Warenkorb

Mit Interesse lernen

geographie heute Nr. 202/2002

Erscheinungsdatum:
Juli 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56202
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Herausgeber Ingrid Hemmer und Michael Hemmer Basisartikel Ingrid Hemmer und Michael Hemmer Mit Interesse lernen Schülerinteresse und Geographieunterricht Zum Thema Ingrid Hemmer und Michael Hemmer Wie kann ich meinen Unterricht für Schüler interessanter gestalten? Bausteine eines interessenorientierten und interesseunterstützenden Unterrichts

Ingrid Hemmer und Michael Hemmer Wie kann ich die Interessen meiner Schüler ermitteln?

Begriffe aus der empirischen Interessenforschung Blick in die Forschung Michael Hemmer Interesse an den USA und der GUS Ergebnisse einer empirischen Studie zur West-Ost-Interessendiskrepanz

Yvonne Schleicher Mit Interesse im Internet surfen Welche geographischen Websites interessieren Schüler? - Ergebnisse einer empirischen Studie

Gabi Obermaier Umwelt ? nein danke? Ein Interessenvergleich zwischen Schülern der deutschen Schulen in Kuala Lumpur und Singapur und Schülern aus Deutschland

Ruth Kersting Wo sind die Mädchen? Erste Ergebnisse einer Befragung von Schülerinnen und Schülern von Erdkundekursen in der Sek. II

Horst Bayrhuber u. a. Interesse an geowissenschaftlichen Themen Ergebnisse einer Interessenstudie im Rahmen des Projekts "Forschungsdialog System Erde" Unterrichtsanregungen Ulrich Hauner und Ingrid Hemmer Wasserkraftwerke an der Isar Ein Lernzirkel

Detlef Kanwischer Vom Interesse zum Verständnis Aktuelle Berichterstattung in Zeitungen

Jürgen Mackevicius Brauchen wir die Agrarwende? Interesse an aktuellen Problemen Unterricht aktuell Tilman Krause Die Mangrove Ein gefährdetes Ökosystem der Tropen Lernen vor Ort Monika Hecker Das Multimar Wattforum Tönning Reisetipp Wilhelm Pleiner Luxemburg ? klein, aber vielfältig und reizvoll Service Infomarkt üben, rätseln, wiederholen Roland Wachter Kartenspiel "Staaten und Hauptstädte Europas"

Abstract

Autor: Hemmer, Ingrid; Hemmer, Michael
Titel: Mit Interesse lernen. Schülerinteresse und Geographieunterricht.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 2–7

Abstract: Für welche Themen und Regionen interessieren sich SchülerInnen im Geographieunterricht, bei welchen schalten sie eher ab? Welche Arbeitsweisen interessieren sie in besonderer Weise? Wie verändern sich Schülerinteressen im Verlaufe der Schulzeit? Interessieren sich Mädchen für andere geographische Inhalte als Jungen? Besteht ein Unterschied zwischen den Interessen der SchülerInnen und deren Lehrpersonen? Dies sind nur einige Fragen, auf welche die geographische Interessenforschung eine Antwort geben kann. Der Basisartikel dieses Heftes gibt einen Einstieg in den Themenschwerpunkt. (teilw. Orig./Pl).

Schlagwörter: Schüler, Unterrichtsgestaltung, Interesse, Lehrerverhalten, Motivation, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Hemmer, Ingrid; Hemmer, Michael
Titel: Wie kann ich meinen Unterricht für SchülerInnen interessanter gestalten? Wie kann ich die Interessen meiner SchülerInnen ermitteln?
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 8–12

Abstract: Im ersten Beitrag werden einzelne Bausteine für einen interesseorientierten und interesseunterstützenden Unterricht vorgestellt. Im zweiten Teil werden Bausteine und ein Fragebogen vorgestellt, um die Interessen der SchülerInnen zu ermitteln bzw. es werden auch verschiedene Methoden vorgestellt, um Interessen zu ermitteln. (LISUM/Pl).

Schlagwörter: Lernklima, Unterrichtsvorbereitung, Unterrichtsgestaltung, Interesse, Lerninhalt, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Fragebogen, Geografieunterricht, Sachinformation, Informationsvermittlung, Leistungsmotivation


Autor: Hemmer, Michael
Titel: Interesse an den USA und der GUS. Ergebnisse einer empirischen Studie zur West-Ost-Interessendiskrepanz.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 13–15

Abstract: In der Studie von Hemmer/Hemmer 1995 zeigten die SCchülerInnen durchweg ein besonders hohes Interesse für die reichen, mit einem West-Image versehenen Regionen (z.B. USA/Nordamerika, Australien, Westeuropa), während sie sich für die Regionen mit einem historisch-politisch verankerten Ost-Image (z.B. Russland/Nachfolgestaaten, Ostmitteleuropa, die neuen Bundesländer) nur wenig oder gar nicht interessierten. Ziel der hier vorgestellten Folgestudie ist es, an zwei exemplarisch ausgewählten Regionen – den USA und der GUS – zu überprüfen, ob sich die West-Ost-Interessendiskrepanz auf sämtliche Themen und Arbeitsweisen des Geographieunterrichts bezieht respektive mit welchen Inhalten und Methoden das geographische Interesse für Rgionen mit einem Ost-Image gefördert werden kann. (Orig.).

Schlagwörter: Lehrstoff, Vergleich, USA, Unterrichtsgestaltung, Interesse, Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, Osteuropa, Empirische Forschung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Schleicher, Yvonne
Titel: Mit Interesse im Internet surfen. Welche geographischen Websites interessieren SchülerInnen? – Ergebnisse einer empirischen Studie.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 16–17

Abstract: Nachdem im letzten Heft (H.201, S.42ff.) die Untersuchungsergebnisse zur allgemeinen Nutzung geographischer Websites von SchülerInnen in ihrer Freizeit vorgestellt wurden, geht es hier konkreter um die dabei aufgesuchten Themenbereiche und Regionen. Entspricht die tatsächliche Nutzung auch dem theoretischen Interesse? Und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für den Unterricht? (Orig.).

Schlagwörter: Schüler, Interesse, E-Learning, Befragung, Multimedia, Internet, Empirische Forschung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Obermeier, Gabi
Titel: Umwelt – nein danke? Ein Interessenvergleich zwischen Schülern der deutschen Schulen in Kuala Lumpur und Singapur und Schülern aus Deutschland.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 18–19

Abstract: Für welche Inhalte des Geographieunterrichts interessieren sich SchülerInnen der deutschen Schulen in Kuala Lumpur und Singapur? Haben sie andere Interessen als SchülerInnen in Deutschland? Die weitere Umgebung, in der sie leben(Tropen, Entwicklungslanfd), und auch die Gesellschaft (verschiedene Kulturen) unterscheiden sich doch sehr von denen ihrer Mitschüler in Deutschland. Die Ergenisse dieser Forschung werden in diesem Beitrag hier vorgestellt. (teilw. Orig./Pl).

Schlagwörter: Schüler, Lehrstoff, Vergleich, Asien, Befragung, Fragebogen, Empirische Forschung, Geografieunterricht, Deutschland


Autor: Kersting, Ruth
Titel: Wo sind die Mädchen? Erste Ergebnisse einer Befragung von SchülerInnen von Erdkundekursen in der Sek. II.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 20–21

Abstract: Obwohl die Anzahl der Mädchen in der gymnasialen Oberstufe in Nordrhein-Westfalen insgesamt über der der Jungen liegt, zeigen die Grund- und Leistungskurse der Sek. II im Fach Erdkunde oft eine deutlich geringere Zahl an Schülerinnen als an Schülern – mit zunehmender Tendenz. Sind Mädchen weniger am Fach Erdkunde interessiert als Jungen? (Orig.).

Schlagwörter: Junge, Interesse, Chancengleichheit, Mädchen, Sekundarstufe II, Befragung, Empirische Forschung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Bayrhuber, Horst; Häußler, Peter; Hemmer, Ingrid; Hemmer, Michael; Hlawatsch, Sylke; Hoffmann, Lore; Raffelsiefer, Marion
Titel: Interesse an geowissenschaftlichen Themen. Ergebnisse einer Interessenstudie im Rahmen des Projekts Forschungsdialog System Erde.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 22–23

Abstract: Die modernen Geowissenschaften leisten einen wichtigen Beitrag zum Verständnis und zum Schutz unseres sich ständig wandelnden Planeten Erde. Leider werden die Ergebnisse geowissenschaftlicher Forschung in Aktionsräumen der Schule, speziell in den Fächern Geographie, Biologie, Physik und Chemie, bislang nur unzureichend bzw. in einer begrenzt einzelfachlichen Perspektive behandelt. Die hier vorgestellte Interessenstudie ist Teil des Projekts Forschungsdialog System Erde. (Orig.).

Schlagwörter: Lehrstoff, Unterrichtsgestaltung, Schule, Fächerübergreifender Unterricht, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Geowissenschaften, Empirische Forschung, Sachinformation


Autor: Hauner, Ulrich; Hemmer, Ingrid
Titel: Wasserkraftwerke an der Isar. Ein Lernzirkel.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 24–26

Abstract: Das Thema Energie gehört nicht gerade zu den Spitzenreitern im Schülerinteresse. Die Beschäftigung mit regenerativen Energien führt wegen der damit einhergehenden Verbindung mit der Umweltthematik schon zu einem höheren Interesse. Durch die die Selbsttätigkeit fördernde und schülerorientierte Methode des Lernzirkels, in den noch zusätzlich ein Versuch eingebunden ist, lässt sich – wie die Erprobung zeigte – die Attraktivität des Themas im Vergleich zum normalen Unterricht nochmals deutlich steigern. Ein zusätzlicher Gewinn lässt sich schließlich verbuchen, wenn eine Anknüpfung an den Lebensraum der Schüler erfolgt. Der vollständige Lernzirkel lässt sich aus dem Internet herunterladen (http://www.gymnasium.garching.de/projekt/ekwkw/index.htm (Orig.).

Schlagwörter: Energie, Lernzirkel, Wasserkraftwerk, Physikunterricht, Energieerzeugung, E-Learning, Fächerübergreifender Unterricht, Projektunterricht, Unterrichtsmaterial, Multimedia, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Internet, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Kanwischer, Detlef
Titel: Vom Interesse zum Verständnis. Aktuelle Berichterstattung in Zeitungen.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 27–29

Abstract: Die Bearbeitung aktueller Ereignisse im Unterricht provoziert meistens eine Bewertung. Diese wird oftmals auch dadurch bestimmt, zu welchen Informationen die SchülerInnen Zugang haben. Gerade die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer bieten sich für eine Auseinandersetzung mit Informationen unterschiedlicher Herkunft an. Aktuelle Ereignisse aus Zeitungsartikeln verschiedener Zeitungen (Bild, Zeit) bieten eingebunden in den Geographieunterricht neben der Vermittlung von Lerninhalten auch einen kritischen Umgang mit Informationen an. Hier wird beispielhaft die Bearbeitung von Aufsätzen über die Dajak in Borneo aufgezeigt.(teilw.Orig./Pl).

Schlagwörter: Zeitung, Aufgabe, Unterrichtsgestaltung, Interesse, Sekundarstufe II, Meinungsbildung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Informationsvermittlung


Autor: Mackevicius, Jürgen
Titel: Brauchen wir die Agrarwende? Interesse an aktuellen Problemen.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 30–35

Abstract: Das Thema Landwirtschaft im Erdkundeunterricht weckt nicht allzu großes Interesse bei SchülerInnen. Vielfach ist der Bezug zu ländlichen Lebensformen verloren gegangen. Durch BSE und andere Skandale in der Landwirtschaft ist dieser Bereich wieder mehr beachtet. Landwirtschaftliche Themen in Verbindung mit Ernährung, Ökologie und Umweltschutz können jeoch einen Interessensanstieg bei der Schülerschaft verzeichnen, den es zu nutzen gilt. (LISUM/Pl).

Schlagwörter: Landwirtschaft, Ökologie, Nahrungsmittel, Agrarwirtschaft, Ernährung, Aufgabe, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Lebensmittel, Gruppenarbeit, Geografieunterricht, Sachinformation, Deutschland


Autor: Krause, Tilman
Titel: Die Mangrove. Ein gefährdetes Ökosystem der Tropen.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 36–39

Abstract: Lange Zeit wurde der Mangrovegürtel nur als wertloses Brachland im Übergangsbereich zwischen Festland und offenem Meer angesehen. Erst seit Mangroveflächen aufgrund verstärkten Bevölkerungsdrucks und ökonomischer Begehrlichkeiten in größerem Umfang verschwinden – laut Greenpeace sind zwischen 1980 und Mitte der 1990-er Jahre rund die Hälfte aller Mangroveflächen verloren gegangen-, beginnt das Nachdenken über den ökologischen und sozioökonomischen Nutzen dieser Areale. Diese Unterrichtsanregung kann beispielsweise im Rahmen des Themas Geoökologie der Tropen in der Sekundarstufe II eingesetzt werden. (Orig.).

Schlagwörter: Ökologie, Aufgabe, Küstenschutz, Sekundarstufe II, Fächerübergreifender Unterricht, Tropischer Regenwald, Wirtschaftsfaktor, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Naturschutz, Volkswirtschaft, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Hecker, Monika
Titel: Das Multimar Wattforum Tönning.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 40–41

Abstract: Wie weckt man Interesse an der Natur und am Naturschutz? Zuerst durch Information. So jedenfalls beantworten viele Infozentren der Nationalparke diese Frage. Doch moderne Infozentren bieten mehr. Sie sind Orte des Lernens. Das größte und modernste Infozentrum für den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist das Multimar Wattforum Tönning. Es ist nach den neuesten Erkenntnissen der Didaktik konzipiert. In diesem Beitrag wird das Multimar mit seinen didaktischen Möglichkeiten (außerschulischer Lernort, Projektunterricht, Klassenfahrten) vorgestellt. (teilw. Orig./Pl).

Schlagwörter: Meer, Naturerlebnis, Schleswig-Holstein, Unterrichtsgestaltung, Museumspädagogik, Watt , Außerschulischer Lernort, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Pleiner, Wilhelm
Titel: Luxemburg – klein, aber vielfältig und reizvoll.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 42–43

Abstract: Wer Luxemburg noch nicht besucht hat, neigt dazu, seine Attraktivität als Reiseland zu unterschätzen. Das flächenmäßig kleine Nachbarland im Westen Deutschlands bietet jedoch einige außerordentlich reizvolle Landschaften, mehrere bemerkenswerte Zeugnisse aus seiner Geschichte und zahlreiche architektonische Sehenswürdigkeiten. Der Artikel gibt eine kurze Landeskunde und Vorschläge zu Rundfahrten, Wanderungen und Besichtigungen. (teilw. Orig./Pl).

Schlagwörter: Landeskunde, Reise, Luxemburg, Sachinformation


Autor: Wachter, Roland
Titel: Kartenspiel Staaten und Hauptstädte Europas.
Quelle: In: Geographie heute,(2002) 202, S. 46–48

Abstract: Es wird ein Kartenspiel für die SEK I vorgestellt mit dem sich auf spielerische Weise die Staaten und Hauptstädte Europas einüben lassen. (LISUM/Pl).

Schlagwörter: Landeskunde, Europa, Lernspiel, Unterrichtsmaterial, Arbeitsanleitung, Kopiervorlage, Sekundarstufe I, Spiel, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.