Warenkorb

Experimente

geographie heute Nr. 208/2003

Erscheinungsdatum:
Februar 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Geographie
Bestellnr.:
56208
Medienart:
Zeitschrift
16,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,90 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 9,03 €

Herausgeber
Ulrich Theißen
Basisartikel
Karl-Heinz Otto
Experimentieren im Geographieunterricht
Zum Thema
Ulrich Theißen
Experimente zum Thema "Luft"

Imke Jendro und Wolfgang Fraedrich
Experimentieren mit selbst gemachter Lava
Flüssigkeiten aus dem Haushalt helfen weiter

Torsten von der Heide
Driftende Platten
Ein Experiment zur Plattentektonik

Karl-Heinz Otto
Experimente zur Bodenversalzung

Gesine Hellberg-Rode
Der Wasserkreislauf
Experimente zu Verdunstung und Kondensation

Klaus Jebbink und Andreas Keil
Wie lässt sich Raumwahrnehmung beeinflussen?
Ein Experiment mit Mental Maps

Herbert Lüftner
Der Oberrheingraben
Schwimmende Holzstücke simulieren den Grabenbruch

Unterricht aktuell
Petra Sauerborn
Was macht die Erde an den Kartoffeln?
Bodenabtrag durch Frühkartoffeln aus Zypern
Reisetipp
Manfred Domrös
Sri Lanka
Zur Diskussion
Arnold Schultze
Klimazonen und Klimawandel im Unterricht
Ein kritischer Kommentar zu Heft 205, S. 10/11
Service
Infomarkt
Üben, Rätseln, Wiederholen
Andreas Peter und Sebastian Peter
ENTE oder ECHT?

Impressum

Abstract

Autor: Otto, Karl-Heinz
Titel: Experimentieren im Geographieunterricht.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 2–7

Abstract: Das Neugierverhalten ist der Antrieb aller (natur-)wissenschaftlicher Forschung und fördert auch im Unterricht Kreativität und Denkfähigkeit. Berücksichtigt man zudem, wie bedeutsam für SchülerInnen die Entdeckung des Weges (natur-)wissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung ist, dann erhält die Forderung nach deutlich mehr Experimentieren auch im Geographieunterricht zusätzliches Gewicht. Der besondere Wert des Experimentierens liegt vor allem darin, dass es unterschiedliche Arbeitsweisen auf unterschiedlichem Niveau (beobachten, beschreiben, analysieren, vergleichen, bewerten, aber auch protokollieren) vereint und zudem verschiedene Lernzieldimensionen (kognitiv, affektiv/emotional, psychomotorisch-pragmatisch) mit einbezieht. Der Basisartikel gibt eine Einführung in den Themenschwerpunkt des Heftes, stellt ein Ablaufschema für die Durchführung von Experimenten vor und listet die Vorzüge von Experimenten auf. (teilw.Orig./Pl).

Schlagwörter: Lernmotivation, Experiment, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsmethode, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Theißen, Ulrich
Titel: Experimente zum Thema Luft.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 8–13

Abstract: Für viele SchülerInnen ist Luft ein Nichts. Man sieht sie nicht, man kann sie nicht fassen, ja, man würde sie überhaupt nicht bemerken, wenn sie nicht hin und wieder als Wind in Bewegung wäre. Sieben einfache Experimente machen Schülern Luft sichtbar und vermitteln Grundkenntnisse, die für das Verständnis von klimageographischen Vorgängen wichtig sind. (Orig.).

Schlagwörter: Experiment, Klimageographie, Unterrichtsmaterial, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Jendro, Imke; Fraedrich, Wolfgang
Titel: Experimentieren mit selbst gemachter Lava.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 14–17

Abstract: Lava ist nicht gleich Lava. Als im Sommer 2001 der Ätna auf Sizilien ausgebrochen war, konnte man sehen, dass die Lava teilweise unterschiedlich aussah und unterschiedlich schnell den Hang hinunter floss. Die Ursachen dafür können mithilfe einer einfachen Versuchsreihe (auch als Hausaufgabe möglich) schon von Schülern der Orientierungsstufe erforscht werden. Der Erkenntnisprozess wird hier auf die Bedeutung der Temperatur fließender Lava reduziert, für den Einstieg in das Thema Vulkanismus ist dies jedoch ausreichend. In diesem Beitrag berichtet Imke Jendro (11 Jahre) von ihren Experimenten. (Orig.).

Schlagwörter: Vulkanismus, Orientierungsstufe, Experiment, Unterrichtsmaterial, Lava, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Geografieunterricht


Autor: Heide, Torsten von der
Titel: Driftende Platten.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 18–21

Abstract: Wenn man die Weltkarte betrachtet, fällt ins Auge, dass die Kontinente Afrika und Südamerika wie Puzzleteile ineinanderpassen. Vor 250 Mio. Jahren hingen sie tatsächlich zusammen. Wodurch wurden sie auseinandergeschoben? Das hiervorgestellte Experiment zeigt die treibenden Kräfte und bildet somit – auch schon für jüngere SchülerInnen – einen Einstieg in die Thematik der Plattentektonik. (Orig.).

Schlagwörter: Plattentektonik, Geologie, Experiment, Unterrichtsmaterial, Anleitung, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Otto, Karl-Heinz
Titel: Experimente zur Bodenversalzung.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 22–26

Abstract: Bodenversalzung ist ein globales Problem, das besonders in ariden und semiariden Gebieten auftritt. Jedes Jahr fallen dadurch etwa 1 Mio. Hektar landwirtschaftliche Produktionsfläche aus der Nutzung heraus. Anhand der beiden vorgestellten einfachen, aber eindrucksvollen Experimente kan Schülern der Prozess der Bodenversalzung verdeutlicht werden. (Orig.).

Schlagwörter: Vegetationszone, Bodenversalzung, Landwirtschaft, Experiment, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Vegetation, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Hellberg-Rode, Gesine
Titel: Der Wasserkreislauf.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 27–31

Abstract: Der Wasserkreislauf ist ein Thema, das SchülerInnen im Laufe ihrer Schullaufbahn öfters bearbeiten. Durch in diesem Beitrag vorgestellte Experimente können sie mehr über seine grundlegenden Prozesse, d.h. Kondensation und Verdunstung (Evaporation und Transpiration), erfahren. transpiration ist dabei ein Prozess, der nicht nur für den globalen Wasserkreislauf und die Entwicklung unterschiedlicher Klimazonen eine zentrale Rolle spielt, sondern auch für die Wassser- und Nährsalzversorgung der Pflanzen. (Orig.).

Schlagwörter: Verdunstung, Experiment, Biologieunterricht, Pflanze, Klimazone, Fächerübergreifender Unterricht, Unterrichtsmaterial, Anleitung, Arbeitsbogen, Transpiration, Sekundarstufe I, Vegetation, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Jebbink, Klaus; Keil, Andreas
Titel: Wie lässt sich Raumwahrnehmung beeinflussen?
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 32–36

Abstract: Wahrnehmungs- und Bewertungsprozesse werden als Filter zwischen der realen Welt und dem Verhalten des Individuums angesehen. Für den Geographieunterricht sind kognitve Karten (subjektive Vorstellungsbilder oder Mental Maps) von bestimmten Örtlichkieiten ein geeignetes und beliebtes Mitel, um eine bewusste Auseinandersetzung mit dem Raum anzuregen. Hier wird ein Experiment zur Raumwahrnehmung in einer sechsten Klasse an einer Gesamtschule in Duisburg vorgestellt. Das Thema ist Duisburg, allerdings unter verschiedenen Gesichtspunkten (positiv, negativ, neutral). Die hieraus entstandenen Mental Maps machen deutlich wie die Wahrnehmung beeinflusst werden kann und eröffnen den Schülern interessante und wichtige Einsichten zur Beeinflussung von räumlicher Wahrnehmung. (Pl).

Schlagwörter: Stadtleben, Experiment, Raumerfahrung, Mind Mapping, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Lüftner, Herbert
Titel: Der Oberrheingraben.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 37–39

Abstract: Der Oberrheingraben ist die markanteste tektonische Störungszone in Mitteleuropa, die sich seit dem Tertiär mit einer Länge von ca. 300 km und einer Breite von 40 km in das variskische Gebirge eingesenkt hat. Seine Entstehungsgeschichte ist schwere Kost für viele SchülerInnen. Allein mit verbalen Erklärungsversuchen wird man kaum das Interesse für die Kräfte im Erdinnern, die diese Strukturen geschaffen haben, wecken können. Die Alternative ist ein einfaches und zugleich eindrucksvolles Experiment, mit schwimmenden Holzstücken, welches hier vorgestellt wird. (teilw. Orig./Pl).

Schlagwörter: Plattentektonik, Geologie, Experiment, Unterrichtsmaterial, Aufgabensammlung, Anleitung, Sekundarstufe I, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Sauerborn, Petra
Titel: Was macht die Erde an den Kartoffeln?
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 40–42

Abstract: Kartoffeln aus Zypern sind im Frühjahr eine beliebte Mahlzeit. Beim Kauf fällt eine Besonderheit auf; die mitgelieferte Erde. Dieser Umstand bietet interessante Ansätze für den Geographieunterricht (Bodenverlust; Vegetationszone) und evtl. fächerübergreifend auch für den Biologieunterricht (Bodenprobe; Bodenproblematik; Landwirtschaft) oder für Wirtschaftskunde (Vermarktung). (Pl).

Schlagwörter: Zypern, Landwirtschaft, Biologieunterricht, Wirtschaftskunde, Sekundarstufe II, Fächerübergreifender Unterricht, Bodenerosion, Unterrichtsmaterial, Kartoffel, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Vegetation, Vermarktung, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Domrös, Manfred
Titel: Sri Lanka.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 44–45

Abstract: Der Beitrag stellt Sri Lanka als Reiseland vor. Besonders die vielen Weltkulturerbestätten laden dazu ein, dieses Land auch im Geographieuntericht zu betrachten. (Pl).

Schlagwörter: Reisebericht, Geografieunterricht, Sachinformation, Sri Lanka


Autor: Schultze, Arnold
Titel: Klimazonen und Klimawandel im Unterricht.
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 46–47

Abstract: Der Autor nimmt einen Beitrag (Landschaftszonen) aus Heft 205 dieser Zeitschrift mit dem Thema Lernkartei V: Landschaftökologie zum Anlass sich eingehend und kritisch mit dem vorgestellten Material auseinander zu setzen und appeliert an eine weniger an Sensationen, als an wissenschaftlich gestützten Ergebnissen orientierte Darstellung. (Pl).

Schlagwörter: Klimawandel, Klimazone, Unterrichtsmaterial, Klima, Geografieunterricht, Sachinformation


Autor: Peter, Andreas; Peter, Sebastian
Titel: Ente oder echt?
Quelle: In: Geographie heute,(2003) 208, S. 49

Abstract: Die hier im Beitrag aufgeführten Meldungen sollen SchülerInnen zum Nachdenken bringen, Diskussionen anregen und vor allem Spaß machen. Sie können als Stundeneinstieg(falls das Thema passt), als Auslöschphase, zum Stundenabschluss...eingesetzt werden. (Orig.).

Schlagwörter: Unterrichtsmaterial, Rätsel, Übungsmaterial, Geografieunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.