Warenkorb

Mittelalter in der Geschichtskultur

Geschichte lernen Nr. 170/2016

Erscheinungsdatum:
März 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517170
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Kaum eine historische Epoche ist in unserer­ Gegenwart so präsent wie das Mittelalter. Wenn man den Fernseher einschaltet, in einer Buchhandlung stöbert, das Angebot an Computerspielen­ sichtet oder das Veranstaltungs­programm der Nachbarstadt durchblättert?–?überall stößt man auf Ritter, Burgen, Händler, Mönche und Wander­huren. Dabei ist das dargestellte Mittelalter mal abstoßend, mal faszinierend, mal eine negative Gegenfolie zur Gegenwart, voraufklärerisch, brutal und unmenschlich, mal positiv als exotisch, überschaubar und naturnah gedeutet­. In unserem Geschichtsunterricht kommt dieses Mittelalter bislang kaum vor – dabei ist es ein elementarer Teil der Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler.
Die Integration von Geschichtskultur in den Unterricht würde nicht nur zeigen, dass dieser einen engen Bezug zur Lebenswelt besitzt; sie ermöglicht es auch, die geschichtskulturelle Kompetenz der Jugendlichen zu fördern, indem sich Schülerinnen und Schüler mit den Motiven der Produzenten dieser Mittelalter-Bilder befassen und mögliche Konsequenzen beleuchten. Hierfür bietet diese Ausgabe von Geschichte lernen Anregungen und Hilfestellungen, indem sie zeigt, wie geschichtskulturelle Interpretationen des „Mittelalters“ gewinnbringend in den Unterricht in der Sekundarstufe I und II einbezogen werden können. Außerdem will sie Mut machen, Geschichtskultur verstärkt in den Geschichtsunterricht zu integrieren.

Downloads 3

pdf
(Größe: 214.7 KB)
pptx
(Größe: 1.4 MB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.