Warenkorb

Zeitzeugen und Oral History

Geschichte lernen Nr. 184/2018

Erscheinungsdatum:
Juli 2018
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517184
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

In der heutigen medialen Geschichtskultur nimmt die Figur des Zeitzeugen eine zentrale Rolle ein. Dies macht es notwendig, Schülerinnen und Schüler die Kompetenz zur Analyse und Beurteilung medial dargebotener Lebenserzählungen zu vermitteln. Darüber hinaus kann weiterhin konstatiert werden, dass direkte Zeitzeugenbefragungen Schülerinnen und Schüler auf vielfältige Art aktivieren können. Daher bietet das Heft methodische Hinweise und Beiträge zu verschiedenen Formen der Oral History. Ebenfalls für Sie in dieser Ausgabe: Ein Spezial zum Jubiläum "50 Jahre 1968".

Kaum eine zeitgeschichtliche Dokumentation oder Sendung kommt heutzutage ohne Zeitzeugen aus, die zudem noch effektvoll in Szene gesetzt werden. In didaktischer Hinsicht sind die so authentisch wirkenden Erzählungen von Zeitzeugen allerdings ambivalent.

Sie können dazu beitragen, abstraktes Wissen über die jüngere Vergangenheit um eine emotional-menschliche Dimension zu erweitern und zu vertiefen, bei der insbesondere auch „stumme Gruppen“ und „gewöhnliche Menschen“ zu Wort kommen. Sie können aber auch dafür eingesetzt werden, schiere Betroffenheit an die Stelle von Wissen treten zu lassen, also beim Mitgefühl und der unmittelbaren Parteinahme für Leidende und ungerecht Behandelte stehen zu bleiben.

Im Unterschied zu selbst durchgeführten Zeitzeugeninterview bieten aufgezeichnete Zeitzeugenaussagen für Schülerinnen und Schülern wohl am ehesten die Möglichkeit, ein kritischdistanziertes Verhältnis einzunehmen und insbesondere über Mechanismen und Motive des Erinnerns nachzudenken. Die Beiträge dieses Heftes sollen hierzu beitragen.

Downloads 1

pdf
(Größe: 1.6 MB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.