Warenkorb

Vernichtungskrieg im Osten

Geschichte lernen Nr. 141/2011

Erscheinungsdatum:
Mai 2011
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517141
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Die Unterrichtsmodelle zum Vernichtungskrieg im Osten beleuchten Opfer und Täter, beinhalten offizielle wie private Dokumente und untersuchen die deutsche Aufarbeitung des Konflikts. Auf diese Weise ermöglicht das Heft den Schülerinnen und Schülern, sich den Charakter des Krieges und der NS-Ideologie selbst zu erschließen.

Am 22. Juni 1941 marschierte die deutsche Wehrmacht in die Sowjetunion ein. Das Unternehmen Barbarossa zielte nicht nur auf eine militärische Unterwerfung, Besetzung und wirtschaftliche Ausbeutung der sowjetischen Gebiete. Vielmehr richtete sich die deutsche Aggression ausdrücklich auch gegen die sowjetische Bevölkerung. Zwangsarbeit, gezielte Unterernährung und Massenerschießungen entsprachen nicht dem zeitgenössischen Völkerrecht und sind als systematische Kriegsverbrechen zu werten. In der deutschen Kriegsführung zeigen sich deshalb die praktischen Konsequenzen der nationalsozialistischen Rassenideologie und Politik sehr deutlich. Zu diesem Thema bietet das Heft "Verrnichtungskrieg im Osten" zielgruppengerecht didaktisierte Unterrichtsmaterialien an.

Downloads 1

pdf
(Größe: 142.3 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.