Warenkorb

Unterrichtsrezepte

Geschichte lernen Nr. 28/1992

Erscheinungsdatum:
Juli 1992
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Abstract

Autor: Bredol, Martin
Titel: Regionalisierung – Zauberformel oder Fluch? Die Entwicklung von Geschichtslehrwerken aus der Sicht eines Schulbuchverlages.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 4–7

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Föderalismus, Geschichtsunterricht, Verlag, Richtlinien, Regionalisierung, Gestaltung, Schulbuch, Geschichte , Text, Stundentafel, Fachdidaktik, Lehrplan, Unterrichtsmaterial, Kulturhoheit


Autor: Vatter, Sigrid
Titel: Experimente ja, aber bessere.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 8–10

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Heiliges Römisches Reich deutscher Nation, Revolution 1848, Spätmittelalter, Geschichte , Fachdidaktik, Film, Frühe Neuzeit, Unterricht, Unterrichtsmaterial, Napoléon , Attische Demokratie, Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht, Audiovisuelles Medium, Sachinformation


Autor: Huneke, Friedrich
Titel: Geschichtsbewusstsein empirisch (Rezension).
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 10–11

Abstract: Besprochen wird das Buch: Bodo von Borries, Hans- Juergen Pandel, Joern Ruesen (Hg.), Geschichtsbewusstsein empirisch (Geschichtsdidaktik, Studien, Materialien. Neue Folge, Bd. 7). Pfaffenweiler: Centaurus- Verlagsgesellschaft 1991, 344 S., DM 58,-.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Empirische Untersuchung, Rezension, Geschichte , Fachdidaktik, Unterrichtsmaterial, Geschichtsbewusstsein


Autor: Mayer, Ulrich
Titel: Keine Angst vor Unterrichtsrezepten.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 14–17

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtsplanung, Unterrichtsanregung, Unterrichtsvorbereitung, Geschichte , Methodik, Didaktik, Unterrichtsmaterial, Strategie


Autor: Borries, Bodo von
Titel: Grundsaetze zur Vorbereitung, Durchfuehrung und Reflexion von Unterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 18–19

Abstract: Verschiedene allgemeindidaktische Grundsaetze fuer die Vorbereitung, Durchfuehrung und Nachbereitung des Unterrichts, insbesondere des Geschichtsunterrichts, werden aufgelistet. Sie sollen zu der Aneignung der wichtigsten Lehrereigenschaften, naemlich anpassungsfaehige Wahrnehmung, methodische Flexibilitaet und Selbstkritik, verhelfen. In erster Linie fuer Referendare gedacht, doch auch fuer erfahrene Lehrer koennen sie Anregungen zur Reflexion des alltaeglichen Unterrichts geben.

Schlagwörter: Unterrichtsinhalt, Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Didaktische Erörterung, Unterrichtsvorbereitung, Geschichte , Unterrichtsmethode, Fachdidaktik, Unterrichtsanalyse, Unterrichtsorganisation, Unterrichtsmaterial, Unterrichtstechnologie, Rezept


Autor: Sturm, Reinhard
Titel: Einstiege in problemorientierten Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 20–24

Abstract: Geschichtsunterricht soll nicht nur fertige historische Sachverhalte vermitteln, sondern die Schueler sollen sie als interessante Problemstellungen wahrnehmen und loesen. Dieser Ansatz des problemorientierten Geschichtsunterrichts ist in der Praxis bisher zu wenig beruecksichtigt worden, weil er zu theorielastig vermittelt wurde. Dabei foerdert diese Unterrichtsmethode die Lernmotivation und Lerneffizienz und ist keineswegs arbeitsaufwendig, wie anhand von praxisbezogenen Beispielen demonstriert wird. Im ersten Beispiel werden die einzelnen Schritte des problemorientierten Unterrichts aufgegriffen und exemplarisch umgesetzt. In den anderen wird lediglich die Einstiegssituation verdeutlicht, von denen das gesamte Unterrichtsprinzip lebt. Insgesamt fuehrt der Autor Unterrichtsbeispiele fuer einen problemorientierten Geschichtsunterricht zu folgenden Themen an: Die Machtuebertragung auf die NSDAP, die Perserkriege, Roms Ausdehnung von der Tibersiedlung zum Weltreich, freie Bauern im Karolingerreich werden hoerig, der Investiturstreit, Luther und der Bauernkrieg, der dreissigjaehrige Krieg, der Terror der franzoesischen Revolution, die Aussenpolitik Napoleons, Innenpolitik im Kaiserreich.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Beispiel, Problemorientierter Unterricht, Didaktische Erörterung, Geschichte , Unterrichtsmethode, Fachdidaktik, Motivation, Unterrichtsmaterial, Unterrichtspraxis, Sekundarstufe I


Autor: Homeier, Jobst-H.
Titel: Vierundzwanzig bewaehrte Tricks fuer den Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 25–31

Abstract: Neben der ueblichen Quellen-, Statistik- und Lehrbucharbeit kann man motivationsfoerdernde neue Methoden im Geschichtsunterricht einsetzen. 24 verschiedene sog. Tricks, die praxiserprobt sind, werden vorgestellt. Einige sind zur direkten Umsetzung mit Materialien versehen. Einige Rezepte zur Auflockerung des Geschichtsunterrichts sind z. B. das Brainstorming, das stille Protokoll des Lehrers, das zum Ende der Stunde dem Plenum vorgestellt wird, die Uebersetzung eines Quellentextes in modernes Deutsch, Ordnung einer Schnippelgeschichte, Liedersingen, Lesen einer Statistik, Ausfuellen eines Lueckentextes u.a.m.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Beispiel, Didaktische Erörterung, Geschichte , Text, Unterrichtsmethode, Fachdidaktik, Motivation, Unterrichtsmaterial, Unterrichtspraxis, Rezept


Autor: Wenzel, Birgit
Titel: Gespraechssituationen im Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 32–37

Abstract: Im Geschichtsunterricht soll eine Beziehung zwischen Geschichte und dem Leben der Lernenden hergestellt werden, um aus dem erfahrenen Unterschied zwischen gestern und heute Perspektiven fuer die Gegenwart und Zukunft entwickeln zu koennen. Eine Methode, um dies zu erreichen, ist das in Zielsetzung und Durchfuehrung offene Gespraech. Voraussetzungen dafuer sind eine spannende Themenwahl, moeglichst zurueckhaltendes, auf Impulsgebung beschraenktes Lehrerverhalten und eine auf rege Schuelerbeteiligung konzentrierte Gespraechsfuehrung. Das Gespraech soll prozess- und nicht ergebnisorientiert verlaufen, es soll die Kontakte untereinander foerdern, Geschichte lebendig machen und in Beziehung zum eigenen Leben setzen. Ein Unterrichtsbeispiel und die Beschreibung wichtiger Grundsaetze sollen die praktische Umsetzung erleichtern.

Schlagwörter: Verhalten, Lehrerrolle, Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Einstellung , Erfahrungsorientiertes Lernen, Lehrer-Schüler-Relation, Gespräch, Didaktische Erörterung, Schülerorientierter Unterricht, Geschichte , Text, Lehrer, Unterrichtsmethode, Lernprozess, Fachdidaktik, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung


Autor: Mayer, Ulrich
Titel: Umgang mit Bildern.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 38–42

Abstract: Angesichts der Zunahme an audio-visuellen Medien werden auch in Geschichtsbuechern verstaerkt Bilder eingesetzt. Vor der Betrachtung im Unterricht ist jedoch eine quellenkritische Auseinandersetzung noetig. Die zeitgenoessischen Darstellungen, die in erster Linie eingesetzt werden sollten, sind immer subjektiv und nur ein Teil der historischen Wahrheit. Dennoch ermoeglichen sie bei gezielter Analyse neue Erkenntnisse. Es werden genaue Hinweise fuer die Arbeit mit Bildern und die Bildinterpretation im Unterricht aufgefuehrt. Allerdings kann man einen Zugang zu Bildern nicht nur ueber die Sprache gewinnen, sondern auch im handelnden Umgang mit ihnen. Verschiedene methodische Anregungen fuer die Erschliessung des Bildinhaltes und der Bildaussage sowie ihrer heutigen Bedeutung werden vorgestellt.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Interpretation, Didaktische Erörterung, Geschichte , Unterrichtsmethode, Bildbetrachtung, Unterrichtsmaterial, Geschichtsquelle, Bild


Autor: Hanke, Eckard
Titel: Wortraetsel im Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 43–45

Abstract: UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wortraetsel im Geschichtsunterricht

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Selbsttätigkeit, Schuljahr 09, Schülerorientierter Unterricht, Geschichte , Hauptschule, Lernen, Materialsammlung, Motivation, Unterrichtsmaterial, Begriffsbildung, Rätsel, Sekundarstufe I, Handlungsorientierung, Bild


Autor: Steffens, Guido
Titel: Arbeitstechniken fuer Schueler.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 46–49

Abstract: Ein Problem des Geschichtsunterrichts ist, dass die inhaltliche Arbeit oft daran scheitert, dass die Schueler nicht genuegend mit den noetigen Lern- und Arbeitstechniken vertraut sind. Diese muessen im Unterricht vorgefuehrt und systematisch eingeuebt werden, bis die Schueler sie fuer sich vorteilhaft einsetzen koennen. Dazu gehoeren neben der Beteiligung der Schueler an der Planung und Gliederung des Unterrichts das Erlernen von Techniken zur Text- und Quellenarbeit, zum Umgang mit Statistiken und zum Erstellen von Referaten. Ausserdem sollten sich im Unterricht haeufig Lernmomente ergeben, in denen den Schuelern die Bedeutung eines uebersichtlichen Ordners oder Heftes bewusst wird.

Schlagwörter: Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Lernen lernen, Textarbeit, Textinterpretation, Didaktische Erörterung, Geschichte , Text, Arbeitsmethode, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Geschichtsquelle


Autor: Buehs, Roland; Weisser, Christoph
Titel: Tafelbilder im Geschichtsunterricht.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 50–53

Abstract: Tafelbilder verallgemeinern in der Regel den Inhalt einer Unterrichtsstunde und reduzieren ihn auf das Wichtigste. Das Tafelbild sollte bei der Unterrichtsvorbereitung bereits geplant werden. Im Unterricht selbst soll es mit moeglichst grosser Schuelerbeteiligung erstellt werden, damit es fuer die Schueler transparent bleibt. Neben verschiedenen graphischen Grundstrukturen werden die Einsatzmoeglichkeiten von Tafelbildern dargelegt. Sie koennen am Anfang der Stunde eine Strukturierung vorgeben oder ins Thema einfuehren. Im Verlauf des Unterrichts koennen sie einen Lehrervortrag unterstuetzen, der Ergebnissicherung und der Wiederholung dienen. Eine Reihe technischer Hinweise sollen die Praxis des Tafelanschrieb erleichtern.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Didaktische Erörterung, Geschichte , Lehrer, Unterrichtsmethode, Arbeitsmethode, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Tafelbild


Autor: Sauer, Michael
Titel: Zeitleiste und Geschichtsfries.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 54–55

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Didaktische Erörterung, Geschichte , Unterrichtsmethode, Zeitleiste, Motivation, Unterrichtsmaterial, Bild


Autor: Boesche, Friedrich-Wilhelm
Titel: Die Quellenkiste.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 56–58

Schlagwörter: Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Lernpsychologie, Didaktische Erörterung, Geschichte , Fotografie, Unterrichtsmethode, Motivation, Unterrichtsmaterial, Geschichtsquelle, Bild


Autor: Moegenburg, Harm
Titel: Mein Vertretungskoffer.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 59–61

Abstract: Der Autor beschreibt einen Koffer unterschiedlichen Inhalts, den er sich fuer ueberraschend angesetzte Vertretungsstunden in Geschichte zusammengestellt hat.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtsplanung, Gestaltung, Vertretungsunterricht, Unterrichtsanregung, Unterrichtsvorbereitung, Geschichte , Methodik, Unterricht, Didaktik, Unterrichtsmaterial, Strategie, Sekundarstufe I


Autor: Moegenburg, Harm
Titel: Die Zeitungsschau.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 62–63

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Transfer, Zeitung, Interpretation, Didaktische Erörterung, Schülerorientierter Unterricht, Geschichte , Politik, Unterrichtsmethode, Zeitbezug, Politische Bildung, Unterrichtsmaterial, Entwicklung


Autor: Thurn, Susanne
Titel: Tips gegen Unterrichtsroutine.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1992) 28, S. 64–65

Schlagwörter: Schüler, Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Lehrmittel, Didaktische Erörterung, Schülerorientierter Unterricht, Geschichte , Lernmittel, Unterrichtsmethode, Motivation, Unterrichtsmaterial


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
517028
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.