Warenkorb

Erinnern an den Nationalsozialismus

Geschichte lernen Nr. 129/2009

Erscheinungsdatum:
April 2009
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517129
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Nach zögerlichen Anfängen in der Nachkriegszeit entwickelte sich ein Erinnern an den Nationalsozialismus, das heute von einem gesellschaftlich breiten Konsens des "Nie wieder!" getragen wird. Um nach mehr als 60 Jahren nicht in Betroffenheitsrhetorik und ritualisiertes Gedenken ohne Reflexion und Empathie zu verfallen, müssen immer wieder neue Fragen zur Zeit des Nationalsozialismus gestellt werden.

Will Geschichtsunterricht zur kritischen Teilhabe an den gesellschaftlichpolitischen Diskursen über Nationalsozialismus, Holocaust und die Verantwortung heutiger Generationen befähigen, muss er sich mit Erscheinungsformen des Gedenkens, Erinnerns und der Geschichtspolitik befassen.
Auch sind politische Entwicklungen in der Bundesrepublik wie in der DDR nicht zu verstehen ohne Kenntnis des jeweiligen Umgangs mit der NS-Vergangenheit.

Für Schülerinnen und Schüler gilt es bei der Beschäftigung mit dem kollektiven Gedächtnis zudem, einen eigenen Standpunkt zur und in der "moralischen Erinnerungsgemeinschaft" zu beziehen. Diese Ausgabe regt mit vielseitigen Beiträgen dazu an, eigene (ästhetische) Formen dafür zu entwickeln.

Aus dem Inhalt:

  • Erinnern und Gedenken in der DDR
    Das Antifaschismuskonzept und die "Nationale Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald"
  • Gedenkstätte als Lernort
    Themen und Zugänge zum Jugend-KZ Moringen
  • Mahnmale zur Erinnerung an die Kindertransporte
    Geschichtskultur im öffentlichen Raum
Ergänzend zum Themenheft erhalten Sie den Beitrag "Gedenkstätte als Lernort – Themen und Zugänge zum Jugend-KZ Moringen" als präzisierte Fassung kostenlos zum Download.

Downloads 2

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.