Warenkorb

Stadt im 19. Jahrhundert

Geschichte lernen Nr. 63/1998

Erscheinungsdatum:
April 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517063
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Forum Jugendliteratur – Das Bild der Stadt im historischen Jugendroman Basisartikel Die Stadt im . Jahrhundert Unterricht Stadtentwicklung und Stadtleben im Kartenbild. Düsseldorf und / Sozialer Wohungsbau im . Jh / Stadt und Verkehr / Konzepte und Probleme städtischer Wasserversorgung und Abwasserentsorgung / Großstadtfeindschaft und -faszination / Lebenswelten und Herrschaftsräume der städtischen Gesellschaft im ausgehenden . Jh

Abstract

Autor: Weßels, Paul
Titel: Jugendliteratur: ... nie einen schmutzigeren und verkommeneren Ort gesehen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 4–5

Abstract: Zum Thema Stadt im historischen Jugendroman werden folgende Bücher besprochen: Aiken, Joan: Die Kinder von Holderness; Dickens, Charles: Oliver Twist; Lind, Mecka: Manchmal gehört mir die ganze Welt; Schneider, Karla: Die abenteuerliche Geschichte der Filomena Findeisen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Moderne, Soziale Bewegung, Kinderarbeit, Jugendbuch, Thema, Großstadt, Sekundarbereich, Rezension, Dickens, Charles, Kind, Europa, Sozialgeschichte, Stadt, Jugendliteratur, Neuzeit, Jugendlicher, 19. Jahrhundert, Sachinformation


Autor: Weßels, Paul
Titel: Unterrrichtstipp: London in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 6

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Moderne, Jugendbuch, Großstadt, Dickens, Charles, Kind, London, Alltag, Sozialgeschichte, Materialsammlung, Stadt, Jugendliteratur, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Jugendlicher, 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I


Autor: Neumann, Ruth
Titel: Rezension: Super-Toni – Gewerkschaftsgeschichte auf CD-ROM.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 9–10

Schlagwörter: CD-ROM, Geschichtsunterricht, Arbeitswelt, Sekundarbereich, Computerspiel, Lernspiel, Computerunterstützter Unterricht, Sozialgeschichte, Bayern, Gewerkschaft, Lernsoftware, Multimedia, Simulationsspiel, Sachinformation


Autor: Briesen, Detlef
Titel: Die Stadt im 19. Jahrhundert.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 11–19

Abstract: Der Basisartikel des Heftschwerpunktthemas Stadt im 19. Jahrhundert skizziert den Prozeß der Modernisierung und Urbanisierung in den großen Städten Europas und Nordamerikas. Dabei wird insbesondere der enorme soziale Wandel beschrieben, der sich sich aus der Abwanderung der Landbevölkerung in die Städte im Zuge der Industrialisierung ergeben hatte. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Umweltbelastung, Kultur, Entsorgung, Geschichtsunterricht, Problem, Moderne, Straßenbau, Elektrifizierung, Arbeitswelt, Transport, Gesellschaft, Großstadt, Stadtrandgebiet, Wachstum, Sozialer Wandel, Urbanität, Stadtplanung, Bauwesen, Modernisierung, Wasser, Urbanisierung, Wasserversorgung, Kanalisation, Theorie, Alltag, Sozialgeschichte, Verkehr, Soziale Beziehung, Hygiene, Veränderung, Lebensweise, Straßenverkehr, Alltagsgeschichte, Gesundheit, Stadt, Mobilität, Neuzeit, Alltagskultur, Elektrizität, 19. Jahrhundert, Bevölkerungsentwicklung, Fortschritt, Architektur, Wohnen, Straßenbahn, Sachinformation, Bevölkerung, Landflucht, Stadtentwicklung


Autor: Briesen, Detlef; Sauer, Michael
Titel: Stadtentwicklung und Stadtleben im Kartenbild.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 21–23

Abstract: Anhand zweier Karten (Stadtpläne) von Düsseldorf aus den Jahren 1834 und 1914 können die Schüler den Wandel des Stadtbildes, der städtischen Infrastruktur und der Stadtteilfunktionen zusammen mit sozialen Aspekten nachvollziehen und einen Einblick in die Stadtentwicklung einer Großstadt im Zeitalter der Industrialisierung gewinnen. Anhand zweier historischer Szenarien lernen die Schüler soziale Differenzierungen und Lebenslagen kennen. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Gesellschaft, Großstadt, Leben, Infrastruktur, Industrialisierung, Alltag, Sozialgeschichte, Stadt, Kartenarbeit, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Deutschland , 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I, Wilhelminische Ära, Bevölkerung, Düsseldorf, Stadtentwicklung


Autor: Müller, Ulrich
Titel: Sozialer Wohnungsbau im 19. Jahrhundert.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 24–27

Abstract: Im Unterricht soll vermittelt werden, dass im Zuge eines konsequenten Liberalismus im 19. Jh. die öffentliche Hand praktisch keine Wohnungsbaupolitik betrieb und es Unternehmer oder sozial engagierte Persönlichkeiten waren, die auf diesem Feld tätig wurden. Das vorgestellte Beispiel zeigt, dass über den Wohnungsbau versucht wurde, Arbeiter für die Fabrik zu gewinnen und sie zu verbürgerlichen. Heute hat sich diese Verbürgerlichung allgemein durchgesetzt. (Autor).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Moderne, Gesellschaft, Interpretation, Sozialpolitik, Alltag, Sozialgeschichte, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Stadt, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Deutschland , Sozialer Wohnungsbau, 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I, Architektur, Geschichtsquelle, Wohnen, Bevölkerung, Arbeiter


Autor: Briesen, Detlef
Titel: Stadt und Verkehr.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 28–33

Abstract: Die dem Artikel beigegebenen Materialien erlauben die Gestaltung eines Unterrichts zum Thema Stadt und Verkehr, in dem die Schüler unter anderem erkennen sollen, daß Verkehrsprobleme nicht in den letzten Jahren entstanden sind, sondern eine Konstante des großstädtischen Lebens bilden und daß inner- und außerständtischer Verkehr unterschiedliche Aufgaben und Bedingungen haben und Stadt und Land unterschiedliche Verkehrsräume bilden. Zudem sollen sie nachvollziehen, wie sich die Entwicklung der städtischen Verkehrsinfrastruktur auf die Lebensverhältnisse verschiedener Bevölkerungsgruppen in der Stadt ausgewirkt hat. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Moderne, Verkehrsmittel, Straßenbau, Transport, Pferdebahn, Interpretation, U-Bahn, Stadtplanung, Infrastruktur, Ingenieurwissenschaft, London, Alltag, Ballungsraum, Sozialgeschichte, Visuelles Medium, Verkehr, Mensch, Berlin, Straßenverkehr, Alltagsgeschichte, Materialsammlung, Stadt, Unterrichtsmaterial, New York, N.Y., Eisenbahn, Neuzeit, Deutschland , 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Straßenbahn, Güterverkehr, Stadtentwicklung, Technikgeschichte


Autor: Weyer- von Schoultz, Martin
Titel: Gefahr für Gesundheit und Leben.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 34–40

Abstract: Die Wasserversorgung und vor allem die Entsorgung entwickelte sich zu einem wesentlichen Problem bei der Entwicklung der Städte im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert. Es mußte erst zu unbeschreiblichen ästhetischen und vor allem hygienisch-gesundheitlichen Problemen kommen, bis wirksame Maßnahmen für den Bau geeigneter technischer Einrichtungen wie Kanalisation und Klärwerke getroffen wurden. Erst immer wiederkehrende Typhus- und Choleraepidemien mit tausenden von Toten führten einen Bewußtseinswandel herbei. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Umweltbelastung, Entsorgung, Geschichtsunterricht, Moderne, Gesellschaft, Interpretation, Ruhrgebiet, Wasser, Infrastruktur, Wasserversorgung, Ingenieurwissenschaft, Industrialisierung, Ballungsraum, Sozialgeschichte, Hygiene, Materialsammlung, Stadt, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Deutschland , 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I, Trinkwasser, Geschichtsquelle, Stadtentwicklung, Technikgeschichte


Autor: Osiander, Wolfgang
Titel: Die Welt der Boulevards.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 41–47

Abstract: Thema des Unterrichts ist der grundlegende stadtplanerische Umbau des unaufhörlich wachsenden Paris Mitte des 19. Jahrhunderts unter Baron Haussmann. Neben der Sanierung, gerade auch aus hygienischen Gründen, und dem Abriß alter (Arbeiter-) Stadtviertel sind dabei vor allem die Schaffung der großen Plätze und Boulevards hervorzuheben, die neben dem Repräsentationsbedürfnis des Bürgertums vor allem einer Verbesserung der Verkehrssituation und der Kontrollmöglichkeit des latent revolutionswilligen Pariser Proletariats durch die Obrigkeit dienten. Günstig ist eine fächerübergreifende Zusammenarbeit mit dem Fach Französisch (franz. Roman: Balzac, Zola usw.). (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Problem, Moderne, Straßenbau, Gesellschaft, Frankreich, Paris, Leitbild, Großstadt, Sekundarbereich, Interpretation, Arbeitsauftrag, Stadtplanung, Infrastruktur, Ingenieurwissenschaft, Sozialgeschichte, Verkehr, Hygiene, Straßenverkehr, Materialsammlung, Stadt, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Bevölkerungsdichte, 19. Jahrhundert, Bevölkerungsentwicklung, Architektur, Geschichtsquelle, Wohnen, Bevölkerung, Stadtentwicklung


Autor: Knauf, Diethelm
Titel: An jeder Ecke riecht es hier nach Mensch.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 48–55

Abstract: Die Materialien erlauben differenzierte Einblicke in das Leben, Arbeiten und Wohnen der eingewanderten Unterschichtbevölkerung in New York (Lower East Side) in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Lower East Side ist ein Beispiel für quantitativ und chronologisch besonders verdichtete welthistorische Migrationsprozesse in Vergangenheit und Gegenwart. Es läßt sich aufzeigen, daß Migration zur Existenzweise der Menschen dazugehört. So stehen Urbanisierung, Industrialisierung und Migration in einem engen Zusammenhang. Amerika und hier die Metropolen wie New York sind Symbol und Ausdruck dieses Prozesses. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Arbeitswelt, Gesellschaft, Großstadt, Sekundarbereich, Interpretation, Gegenwart, Urbanisierung, Europa, Migration, Industrialisierung, Alltag, Sozialgeschichte, Materialsammlung, Stadt, Unterrichtsmaterial, New York, N.Y., Neuzeit, 19. Jahrhundert, Architektur, 20. Jahrhundert, Geschichtsquelle, Wohnen, Vereinigte Staaten, Bevölkerung, Stadtentwicklung, Immigration


Autor: Flender, Armin
Titel: Großstadtfeindschaft und -faszination.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 56–59

Abstract: In einer Unterrichtseinheit Großstadtfeindschaft und -faszination sollen die Schüler erkennen, daß die Großstadt als Kristallisationspunkt von Modernisierungsprozessen im 19. Jahrhundert besonders kontroversen Urteilen ausgesetzt war und nachvollziehen, daß sich im Urteil über die Stadt und ihre Entwicklung grundsätzliche Haltungen zur Kulturgeschichte der Menschheit niedergeschlagen haben. (HeLP/RT, Autor).

Schlagwörter: Urteil, Geschichtsunterricht, Moderne, Gesellschaft, Großstadt, Urbanität, Stadt-Land-Beziehung, Modernisierung, Urbanisierung, Industrialisierung, Sozialgeschichte, Verkehr, Sekundarstufe II, Straßenverkehr, Materialsammlung, Kritik, Stadt, Gegensatz, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Kulturgeschichte, 19. Jahrhundert, Architektur, Wohnen, Bevölkerung, Stadtentwicklung


Autor: Wunderer, Hartmann
Titel: Hinterhöfe und exklusive Orte.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1998) 63, S. 60–65

Abstract: Die dem Artikel beigefügten Materialien erlauben am Beispiel der Stadt Wiesbaden eine Analyse der Lebenswelt einer städtischen Gesellschaft im ausgehenden 19. Jahrhundert. (HeLP/RT).

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Moderne, Bürgertum, Großstadt, Interpretation, Stadtplanung, Modernisierung, Alltag, Sekundarstufe II, Arbeit, Materialsammlung, Stadt, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Deutschland , Lebenswelt, 19. Jahrhundert, Architektur, Geschichtsquelle, Wohnen, Bevölkerung, Stadtentwicklung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.