Warenkorb

DDR

Geschichte lernen Nr. 111/2006

Erscheinungsdatum:
April 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517111
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Diese Ausgabe von Geschichte lernen bietet Ihnen Unterrichtsvorschläge, wie Sie Ihren Schülern den Alltag in der DDR differenzierter vermitteln können. Erfahren Sie z. B. mehr über die wechselvolle Konsumgeschichte der DDR oder lesen Sie, wie Sie mithilfe von Brigadebüchern die Aktivitäten und Beeinflussung von Jungpionieren und die Erziehung zum Sozialismus veranschaulichen können.

Auszug aus den Unterrichtsideen:

  • Ein Kollektiv wird ins All geführt ? Über den Comic Alltag in der DDR
  • Pioniernachmittage zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Fluchtversuch und seine Folgen
  • Der Mauerfall aus ost- und westdeutscher Sicht

    Die Audio-CD Zwischen Propaganda und Punk-Rock ergänzt die Praxisbeiträge dieses Themenhefts.

  • Downloads 2

    pdf
    (Größe: 36.2 KB)

    Abstract

    Autor: Handro, Saskia
    Titel: DDR-Geschichte unterrichten – aber welche?
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 2–7

    Abstract: Wie wird zukünftig die Geschichte Deutschlands unterrichtet, wie speziell die DDR-Geschichte? Als Herrschaftsgeschichte, als Protest-, Widerstands- und Oppositionsgeschicht, als Gesellschafts- Kultur- oder Alltagsgeschichte? Oder hält man sich an das Modell der doppelten deutschen Nachkriegsgeschichte (Kleßmann 1993; Jarausch 2004)? Der Basisartikel setzt sich mit diesen Fragen auseinander und stellt das Konzept des Themenheftes DDR vor.

    Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Zeitgeschichte, Deutschland-DDR, Geschichtswissenschaft


    Autor: Mätzing, Heike Christina
    Titel: Von Laubenpiepern und Datschenbesitzern. Diachrone Betrachtung deutscher Freizeitaktivitäten.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 16–22

    Abstract: Teilaspekt der deutsch-deutschen Geschichte ist die Freizeitgestaltung in Ost und West. Berührt werden dabei die Schlüsselprobleme Arbeit und Freizeit, Mensch und Natur, Umwelt und ihre Erhaltung, Herrschaft und politische Ordnung. Mit dem hier vorgeschlagenen Thema Kleingarten wird der Blick auf Brüche und Beständigkeiten in der deutschen Geschichte gerichtet, indem sowohl die Gegenwart, als auch die Zeit der Zweistaatlichkeit bis zu den im 19. Jahrhundert liegenden Wurzeln der Kleingartenbewegung betrachtet wird. Hauptmedien: Vereinsatzungen.

    Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Vergleich, Unterrichtseinheit, Schuljahr 10, Freizeitgestaltung, Zeitgeschichte, Deutschland-BRD, Kleingarten, Alltag, Deutschland-DDR, Alltagsgeschichte, Freizeit, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Sekundarstufe I, 20. Jahrhundert


    Autor: Barricelli, Michele
    Titel: Von billigen Waren für Werktätige zu teuren Erinnerungsobjekten. Konsumkultur und Produktkommunikation in der DDR.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 23–31

    Abstract: Der vorgelegte Unterrichtsvorschlag hat innerhalb der Konsumgeschichte der DDR die Konsumkultur und Produktinformation im Blick. Für ost- und westdeutsche Jugendliche wird aufgrund ihrer unterschiedlichen Sozialisation ein unterschiedlicher Zugang vorgeschlagen.

    Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Zeitgeschichte, Konsumgut, Alltag, Deutschland-DDR, Alltagsgeschichte, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Versorgung, Sekundarstufe I, Werbung, 20. Jahrhundert


    Autor: Winke, Cora
    Titel: Pioniernachmittage zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Arbeit mit authentischen Gruppenbüchern von Thälmannpionieren.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 32–40

    Abstract: Kaum jemand der ehemaligen DDR-Bürger war nicht Miglieder der FDJ – der einzigen DDR-Jugendorganisation – und iher Kinderorganisation, dem Verband der Jungen Pioniere. Das Bildungs- und Erziehungsmonopol des SED-Staates wurde damit über die Schule hinaus in die Freizeit hinein verlängert. – In der dreistündig konzipierten Unterrichtseinheit werden subjektive Berichte über durchgeführte Pioniernachmittage ausgewertet und offiziellen Texten gegenübergestellt. Ein Vergleich der Erziehungsziele von SED-Staat, NS-Staat und heutiger Zeit bietet sich an.

    Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 10, Erziehungsgeschichte, Zeitgeschichte, Erziehungsziel, Junge Pioniere, Fallbeispiel, Thälmannpionier, Pionierorganisation Ernst Thälmann, Alltag, Deutschland-DDR, Alltagsgeschichte, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Jugendverband, Sekundarstufe I, 20. Jahrhundert, Freie Deutsche Jugend


    Autor: Renger, Helene
    Titel: Der Mauerfall aus ost- und westdeutscher Sicht. Zeitzeugenbefragung zum Ende der DDR.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 50–56

    Abstract: Berichtet wird von einem Oral-History-Projekt mit Berliner Schülern, in dem Zeitzeugen zum Mauerfall befragt wurden. Die Präsentation erfolgte als Interview-Collage. Wenn keine Gelegenheit besteht, in einem eigenen Projekt Zeitzeugeninterviews durchzuführen, kann auf Zeitzeugenaussagen des vorgestellten Projekts (mit einem Ostberliner Lehrer, mit einem Dissidenten aus der Nähe Leipzigs, mit einer Westberliner Geschäftsfrau) zurückgreifen. Außerdem sind Materialien zu Massendemonstrationen und Massenflucht im Sommer und Herbst 1989 beigefügt.

    Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Projekt, Zeitzeuge, Schuljahr 10, Oral History, Zeitgeschichte, Revolution, Deutschland-DDR, Befragung, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Deutsche Integration, Sekundarstufe I, 20. Jahrhundert


    Autor: Handro, Saskia
    Titel: Zwischen Propaganda und Punk-Rock. DDR-Liederwelten.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 57–58

    Abstract: Die DDR-Musikkultur bietet Lernpotenziale zur DDR-Geschichte, die das Medium Lied zur herausragenden Quellengattung der Politik-, Alltags-, Mentalitäts- und Kulturgeschichte werden lassen. Der Beitrag zeigt dazu didaktische Annäherungen auf. – Zu diesem Themenheft DDR ist eine CD-ROM erschienen, auf der geeignete Titel zusammengestellt sind.

    Schlagwörter: Kultur, Musik, Geschichtsunterricht, Liedermacher, Zeitgeschichte, Rezeptionsgeschichte, Rockmusik, Lied, Sekundarstufe II, Deutsche Geschichte, Musikkultur, Historische Quelle, Sekundarstufe I, 20. Jahrhundert


    Autor: Bauerkämper, Arnd
    Titel: Neuere Forschungen zur Alltagsgeschichte der DDR.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 59–61

    Schlagwörter: Literaturbericht, Rezension, Zeitgeschichte, Geschichte , Deutschland-DDR, Alltagsgeschichte, 20. Jahrhundert


    Autor: Arand, Tobias
    Titel: Lernorte zur deutsch-deutschen Geschichte.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 61–65

    Abstract: Vorgestellt werden Museen und Gedenkstätten zur deutsch-deutschen Geschichte in Ostdeutschland.

    Schlagwörter: Museum, Deutschland-DDR, Deutsche Geschichte, Außerschulischer Lernort, 20. Jahrhundert


    Autor: Hartwig, Uta; Wohne, Kerstin
    Titel: Von Dokumenten und Ostalgie.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 65–67

    Abstract: Vorgestellt werden Internet-Adressen zur Geschichte der DDR.

    Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Zeitgeschichte, Geschichte , Deutschland-DDR, Internetadresse


    Autor: Rox-Helmer, Monika
    Titel: Wie war das eigentlich damals – in der DDR.
    Quelle: In: Geschichte lernen,(2006) 111, S. 67–69

    Abstract: Vorgestellt werden Jugendbücher, über die den Jugendlichen das Leben in der DDR erfahrbar wird.

    Schlagwörter: Literaturbericht, Roman, Jugendbuch, Zeitgeschichte, Geschichte , Deutschland-DDR, Jugendliteratur, Lektüre


    Bisher erschienene Ausgaben:

    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.