Warenkorb

Adel

Geschichte lernen Nr. 95/2003

Erscheinungsdatum:
August 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517095
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Forum Christiane Grüner
Jugendliteratur: Augenschmaus. Adel und ritterliches Leben
Unterrichtstipp: Tafelfreuden

Dietmar von Reeken
Einladung zur Mitarbeit: Ernährung

Jan Lorenz/Matthias Friederich
Wie rezipieren Schüler Geschichtsfilme? Eine empirische Erkundung

Michael Sauer
Rezension: Neue Quelleneditionen (III) Basisartikel Harm Mögenburg
Noblesse oblige Spiel Spielplan "Adlige Wappen" auf dem Beihefter in der Mitte dieses Heftes
(zu dem Beitrag von Burkhard Tautz S. 43) Unterricht Harm Mögenburg
"Adel" als Unterrichtstipp.
Zugänge und Strukturierungen
Sek. I/II

Harm Mögenburg/Susanne Staats
"¨immer verkehrt, ohne Maß und Ziel, mit den Fürsten zu hadern!"
Selbstverständnis homerischer "Aristoi"
Sek. I

Susanne Staats/Harm Mögenburg
"¨den Magen durch Aushungern bezwingen".
Adelsideologie und plebejische Partizipation in zwei Liviusquellen
Sek. I

Harm Mögenburg/Axel Sötkamp
"Gesten sind gefrorene Worte".
Die "Sprache" adliger Handbewegungen im Mittelalter
Sek. I

Harm Mögenburg/Axel Sötkamp
"¨ wagen wir uns unbewaffnet nicht zwei Morgen weit hinaus".
Adliger Machtverfall im Übergang zur Neuzeit
Sek. I

Burkhard Tautz
Die Sprache adliger Wappen.
Ein Lernspiel zur Heraldik (Spielplan auf dem Beihefter)
Sek. I

Axel Sötkamp
"En voyage, jeune chevalier!"
Ein Erbprinz auf der Grand Tour
Sek. I/II

Birgitta Wiegand
Wohnen im englischen Landhaus.
Lebensformen des Adels im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit
Sek. I/II

Axel Sötkamp
"Memorare necesse est!"
Erinnerungsrituale im Adelsgeschlecht derer von Alvensleben
Sek. I/II

Rückschau/Vorschau/AutorInnen/Impressum

Abstract

Autor: Friederich, Matthias; Lorenz, Jan
Titel: Wie rezipieren Schüler Geschichtsfilme?
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 8–9

Abstract: Die Autoren haben Schülerinnen und Schülerinnen mittel eines hier auch abgedruckten Fragebogens nach einer Vielzahl historischer Filme gefragt (Inhalt, Zeit/Epoche, Gefallen des Films). Die Ergebnisse werden dargestellt, Schlüsse gezogen.

Schlagwörter: Schüler, Rezeption, Geschichtsfilm, Historisches Lernen, Film, Spielfilm, Fragebogen, Schülerbefragung, Geschichtsbewusstsein


Autor: Mögenburg, Harm
Titel: Noblesse oblige.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 11–18

Abstract: Der Basisartikel zum Themenheft Adel gibt einen Überblick über die Prägekraft und die Entwicklung der Aristrokratie in der europäischen Geschichte, beginnend bei den Alten Griechen und Römern.

Schlagwörter: Altertum, Geschichtsunterricht, Rittertum, Geschichte , Mittelalter, Feudalismus, Adel, Neuzeit


Autor: Mögenburg, Harm
Titel: Adel als Unterrichtsthema.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 19–23

Abstract: Der Autor zeigt, wie sich das Thema Adel durch unterschiedliche Zugänge strukturieren lässt (Querschnit, Längsschnitt, Fallanalyse, Ideologiekritik, welche unterschiedlichen Quellengattungen gerade bei diesem Thema geeignet sind (Textquelle, Bildquelle, Sachquelle, Film, Musik, Bauwerke) und welche methodische Verfahren sich entsprechend der Quellengattung anbieten.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Geschichtsunterricht, Gattung , Methodik, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Adel, Historische Quelle, Sekundarstufe I


Autor: Staats, Susanne; Mögenburg, Harm
Titel: ... immer verkehrt, ohne Maß und Ziel, mit den Fürsten zu hadern!
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 24–27

Abstract: In dem Unterrichtsvorschlag geht es um das aristrokratische Gesellschaftsbild von Odysseus. Die zu Grunde liegende Quelle ist ein Auszug aus Homer, Ilias, 2. Gesang, 196–266, anhand derer gezeigt wird, dass Homer die Figur des Thersites und die Auseinandersetzung mit Odysseus so gestaltet, dass alles der adeligen Weltsicht mächtig=schön, ohnmächtig=häßlich entsprach.

Schlagwörter: Antike, Altertum, Geschichtsunterricht, Griechenland, Geschichte , Alte Geschichte, Homer, Adel, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Mögenburg, Harm; Staats, Susanne
Titel: ... den Magen durch Aushungern bezwingen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 28–31

Abstract: Wie funktionierte die res publica? Anhand von zwei Liviusquellen (für die Unterstufe bearbeitet) werden v.a. folgende Fragestellungen bearbeitet: Wie wollen die Plebejer ihre Lage in den Ständekämpfen verbessern? Inwiefern setzen sich die Patrizier durch? Wie wird aus Plebs und Patriziat die Nobilität? Was sind die Merkmale der Nobilität?

Schlagwörter: Antike, Altertum, Geschichtsunterricht, Schuljahr 06, Alte Geschichte, Adel, Unterrichtsmaterial, Volk, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Römische Geschichte, Republik, Ständegesellschaft


Autor: Sötkamp, Axel; Mögenburg, Harm
Titel: Gesten sind gefrorene Worte.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 32–37

Abstract: Bildquellen des Mittelalters lassen sich nur deuten, wenn man die formelhaften Komponenten entschlüsseln kann, wobei die Forschung noch nicht alle Fragen in diesem Zusammenhang gelöst hat. Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Unterrichtsvorschlag u.a. Gesten und Gebärden als Zeichensprache auf Bildern erkennen. Die Materialien enthalten neben vielen Bild-Beispielen ein Gesten-Lexikon für mittelalterliche Abbildungen.

Schlagwörter: Bedeutung, Hand, Geschichtsunterricht, Gebärde, Höfische Gesellschaft, Gestik, Mittelalter, Symbol, Adel, Unterrichtsmaterial, Historische Quelle, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Bild


Autor: Sötkamp, Axel; Mögenburg, Harm
Titel: ... wagen wir uns unbewaffnet nicht zwei Morgen weit hinaus.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 38–42

Abstract: In der vorgestellten Unterrichtssequenz (2 Unterrichtsstunden, Klasse 7) wird über einen visuellen Zugang (Holzschnitt des sogen. Petrarcameisters) erarbeitet, dass für den landsässigen niederen Adel (v.a. also die Ritterschaft) viele alte Sicherheiten zu Beginn der Frühen Neuzeit verloren sind.

Schlagwörter: Konflikt, Holzschnitt, Geschichtsunterricht, Schuljahr 07, Macht, Rittertum, Frühe Neuzeit, Bauer, Adel, Unterrichtsmaterial, Historische Quelle, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Bild


Autor: Tautz, Burkhard
Titel: Die Sprache adeliger Wappen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 43–49, Innenseiten Beihefter

Abstract: Der Beitrag informiert über das Wappenwesen und seine Entwicklung in der Vormoderne. Mit den Materialien werden zunächst Konstruktionsprinzipien adeliger Wappen erarbeitet und Details zu Wappenbildern und Kronenformen erarbeitet. Nach dieser Vorbereitung kann mit den Spielregeln des Wappenspiel (befindet sich auf den Innenseiten des Beihefters) begonnen werden.

Schlagwörter: Wappen, Geschichtsunterricht, Schuljahr 07, Lernspiel, Heraldik, Mittelalter, Adel, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Sötkamp, Axel
Titel: En voyage, jeune chevalier!
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 50–55

Abstract: Zwischen dem Ende des Mittelalters und der Französischen Revolution wurden Zehntausende junger europäischer Adeliger auf Reisen geschickt. An einem Fallbeispiel (Erbprinz von Braunschweig-Lüneburg) wird gezeigt, was die Ziele dieser Kavalierstouren waren und wie diese Reisen organisiert wurden. – Unterrichtseinheit, konzipiert für 4 Unterrichtsstunden, Klasse 11.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 11, Reise, Sekundarstufe II, Frühe Neuzeit, Adel, Unterrichtsmaterial


Autor: Wiegand, Brigitta
Titel: Wohnen im englischen Landhaus.
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 56–60

Abstract: Wie gelang es dem Adel, im Übergang vom späten Mittelalter zur Frühen Neuzeit trotz Zentralisierung des Staates, trotz abnehmender Bedeutung seiner Funktion als Krieger sich an der Spitze der Gesellschaft und des Staates zu halten. Eine Antwort liegt in der Form, die die Architektur und Inneneinrichtung der Adelssitze annahmen. Die Unterrichtseinheit greift diesen Aspekt auf.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, Vergleich, 18. Jahrhundert, England, Lebensform, Spätmittelalter, 17. Jahrhundert, Sekundarstufe II, Frühe Neuzeit, Adel, Unterrichtsmaterial, Lebenswelt, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Wohnen, Entwicklung


Autor: Sötkamp, Axel
Titel: Memorare necesse est!
Quelle: In: Geschichte lernen,(2003) 95, S. 61–65

Abstract: Was waren die Gründe dafür, dass mächtige Adelsgeschlechter in relativ kurzer Zeit bedeutungslos wurden, sich sogar auflösten oder umgekehrt unbedeutende Familien aufblühten und an Macht gewannen? Ein Faktor war eine Familienpolitik, die den inneren Zusammenhalt, das Gemeinschafts- und Zusammengehörigkeitsgefühl betonte. An einem Fallbeispiel wird gezeigt, wie eine hierauf abzielende ausgeprägte Erinnerungskultur und die sich daraus ergebenden Familienrituale mit zu einem lang andauernden Erfolg des vorgestellten Adelsgeschlechts beitrugen.

Schlagwörter: Geschichtsunterricht, 18. Jahrhundert, Unterrichtseinheit, Erinnerung, Schuljahr 09, Ritual, 17. Jahrhundert, Fallbeispiel, Familie, Sekundarstufe II, Adel, Unterrichtsmaterial, Tradition, 19. Jahrhundert, Sekundarstufe I


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.