Warenkorb

Spielfilme

Geschichte lernen Nr. 158/2014

Erscheinungsdatum:
März 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Das Spannungsfeld zwischen­ der histo­­­rischen Triftigkeit und der inten­dier­ten­­­ Aussage­ von Spielfilmen bietet zahlreiche­ An­knüp­fungs­punkte für kompetenz­­orientier­ten Geschichts­unter­richt. Anhand von kurzen Filmsequenzen zeigen die Beiträge, wie eine zeitlich handhabbare Filmanalyse mit verschiedenen didaktischen Zielsetzungen aussehen könnte.

Die detaillierte Analyse einzelner Film­­szenen schult das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler dafür, dass Filme nicht historische Realität, sondern ein bestimmtes Geschichtsbild abbilden. Die detaillierte Analyse der Filmsprache­ einzelner Szenen und der angebotenen Geschichtsnarration­ fördert so die Dekonstruktionskompetenz der Lernenden. Dabei sollten allerdings nicht die Defizite des Films, sondern die Analyse der intendierten Aussage im Zentrum stehen. Diese Ausgabe bietet grundsätzliche Informationen zur Filmanalyse im Unterricht und ihrer Umsetzung am Beispiel prominenter Spielfilme über Geschichte.

Downloads 1

pdf
(Größe: 277.1 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
517158
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.