Warenkorb

Forschend-entdeckendes Lernen

Geschichte lernen Nr. 189/2019

Erscheinungsdatum:
Mai 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517189
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Seit etwa 20 Jahren entstehen verstärkt Konzepte, die sich die natürliche Neugier von Kindern und Jugendliche zunutze machen und selbstständiges Problemlösen fördern: Konzepte forschend-entdeckendes Lernens. Sieben Beiträge zeigen, wie sich Geschichtsunterricht auf die Rolle eines stützenden Gerüstes zurückziehen kann.
Bereits seit den 1970ern ist forschend-entdeckendes Lernen unter Fachdidaktikern im Gespräch. Waren es anfangs vereinzelte Überlegungen, sich u.a. die natürliche Neugier von Kindern und Jugendlichen als Motor zunutze zu machen, so schlagen sich die Ideen seit gut zwanzig Jahren verstärkt in ausformulierten Konzepten und Vorschlägen nieder. Forschend-entdeckendes Lernen hat große Ähnlichkeit mit Projektlernen, kann aber innerhalb kleinerer Arrangements stattfinden. Unabhängig von der zeitlichen oder räumlichen Dimension des Vorhabens ist lediglich entscheidend, dass Schülerinnen und Schüler selbstständig Lösungswege für ein Problem strukturieren und aus angebotenen „Werkzeugen“ hilfreiche wählen üben. Geschichtsunterricht versteht sich dabei als Gerüst, um die Lernenden im Erarbeitungsprozess zu stützen und Ergebnisse systematisch in Lernprodukte zu überführen. Der andauernden Kompetenzdebatte kommt forschend-entdeckendes Lernen entgegen. Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich umfassend mit einer lebensweltnahen, ggf. regional angesiedelten Problemstellung, an der zwangsläufig „Problemlösefähigkeiten“ – wie Kompetenzen häufig definiert werden – geschult werden. Sieben Unterrichtsvorschläge in diesem Heft bieten entlang eines großen Themenspektrums unterschiedliche Grade zwischen einer freien und einer gelenkten Ausprägung forschend-entdeckenden Lernens.

Downloads 1

pdf
(Größe: 780.9 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.