Warenkorb

Archäologie

Geschichte lernen Nr. 53/1996

Erscheinungsdatum:
August 1996
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Geschichte & Gesellschaft, Geschichte
Bestellnr.:
517053
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Geschichte zum Anfassen. Die Arbeit des Restaurators / Museum: Vom Feuerstein zum Computer. Moderne Medien im Archäologischen Museum / Archäologie Spuren entdecken und enträtseln / Eine Einführung in archäologische Arbeitsweisen / Archäologie in der Kunststofftonne / Junge Archäologen im Gelände / Neues über Pfahlbauten. Methoden und Erkenntnisse der Feuchtbodenarchäologie / Der Brunnen von Kückhoven. Eine Steinzeitsiedlung mit dem ältesten erhaltenen Holzbrunnen der Welt / Forschung am Beispiel der Bremer Hansekogge von / Steinerne Zeugen der NS-Zeit entschlüsseln / Auf der Suche nach dem Garten des Guardians. Ein Archäologieprojekt / Praktikum im Archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen.

Abstract

Autor: Frieß, Peer
Titel: Geschichte zum Anfassen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 4–5

Schlagwörter: Archäologie, Restauration, Geschichtsunterricht, Museum, Lernort, Vor- und Frühgeschichte, Gegenstand, Museumspädagogik, Außerschulischer Lernort, Sachinformation, Bild


Autor: Hille, Carmen
Titel: Vom Feuerstein zum Computer.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 6–7

Abstract: Das Niederbayerische Vorgeschichtsmuseum Landau a. d. Isar ist das erste Zweigmuseum der Prähistorischen Staatssammlung München, das den Besuchern in der Ausstellung auch über Computerprogramme den Zugang zur Welt der Archäologie anbietet. Der folgende Beitrag skizziert die Möglichkeiten der Vernetzung von ausgestellten Museumsobjekten und Sachinformation via Computer. (Autor).

Schlagwörter: Archäologie, Geschichtsunterricht, Software, Neue Medien, Museum, Historisches Museum, Lernort, Computer, Text, Computerunterstützter Unterricht, Arbeitsmethode, Museumspädagogik, Lernsoftware, Außerschulischer Lernort, Sachinformation, Bild


Autor: Veit, Georg
Titel: Die Menschen und ihre Sachen.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 8–10

Abstract: Rezensiert werden vier Jugendbücher zum Thema Archäologie: Ballard, R. D.: Die Suche nach der Titanic. Nürnberg 1988; Beyerlein, G.: Gabriele Beyerlein erzählt vom Gletschermann. Hamburg 1993; Ballinger, E.: Der Gletschermann. Wien 1992; Putnam, J.: Pyramiden. Hildesheim 1995. Der Unterrichtstip liefert einen Textauszug aus Ballingers Roman Der Gletschermann, dem eine Reihe von Arbeitsaufträgen beigefügt sind. (HeLP/HIBS/ RT).

Schlagwörter: Altertum, Ägypten, Archäologie, Geschichtsunterricht, Schiff, Jugendbuch, Pyramide, Leben, Alpen, Text, Alltag, Mensch, Seefahrt, Materialsammlung, Unfall, Jugendliteratur, Titanic, Unterrichtsmaterial, Neuzeit, Steinzeit, Sekundarstufe I, Katastrophe


Titel: Musterkoffer zur Vor- und Frühgeschichte.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 11

Schlagwörter: Archäologie, Geschichtsunterricht, Vor- und Frühgeschichte, Gegenstand, Historisches Lernen, Unterrichtsmaterial, Sachinformation, Bild


Autor: Honekamp, Gerhard; Wunderer, Hartmann
Titel: Geschichte und Geschehen. [Rezension].
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 12–13

Abstract: Rezensiert wird die dreibändige Geschichtslehrbuchreihe für Gymnasien Geschichte und Geschehen des Klett- Verlages. (HeLP/HIBS/RT).

Schlagwörter: Geschichtsbuch, Geschichtsunterricht, Sekundarbereich, Rezension, Schulbuch, Sozialgeschichte, Alltagsgeschichte, Unterrichtsmaterial, Gymnasium, Lehrbuch, Sachinformation


Autor: Magar, Christof
Titel: CD-ROM Deutsche Geschichte. [Rezension].
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 14

Abstract: (Negativ) rezensiert wird die CD-ROM Deutsche Geschichte. (HeLP/HIBS/RT).

Schlagwörter: CD-ROM, Geschichtsunterricht, Software, Sekundarbereich, Rezension, Computer, Computerunterstützter Unterricht, Unterrichtsmaterial, Deutsche Geschichte, Lernsoftware, Sachinformation


Autor: Mayer, Ulrich
Titel: Archäologie – Spuren entdecken und enträtseln.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 15–22

Abstract: Der Basisartikel des Themenheftes Archäologie beschreibt die Archäologie als Wissenschaft und deren verschiedene Arbeitsmethoden von den Anfängen bis in die Gegenwart. Er dient als Einleitung für die im Heft folgenden Einzelbeiträge, in denen unter verschiedenen Aspekten archäologische Methoden und Arbeitsweisen im Unterricht vorgestellt werden. Durch die Begegnung der Lernenden mit archäologischer Arbeit wird eine Vorstellung von der Fülle unterschiedlicher archäologischer Kulturdenkmäler angebahnt. Damit wird auch der historische Quellenbegriff wieder über die in der Schule zumeist vorhandene Begrenzung auf schriftliche Quellen ausgeweitet. Zudem werden elementare Einsichten in das Zustandekommen historischer Erkenntnisse angelegt im Sinne der eigenen Erfahrung von Methoden und Ergebnissen historischer Arbeit als Rekonstruktion vergangenen Lebens. (HeLP/HIBS/RT).

Schlagwörter: Archäologie, Vergangenheit, Geschichtsunterricht, Lernort, Leben, Technik, Ingenieurwissenschaft, Erkenntnis, Fotografie, Text, Alltag, Interesse, Arbeitsmethode, Rekonstruktion, Grafische Darstellung, Geschichtswissenschaft, Geschichtsquelle, Sachinformation, Bild


Autor: Dannhauser, Brigitte
Titel: Archäologie in der Wurfgrube.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 23–26

Abstract: Zum Einstieg in den Geschichtsunterricht in Klasse 5 eignet sich die Durchführung einer kleinen Unterrichtseinheit, in der den Schülern archäologische Arbeitsweisen nahegebracht, begreifbar gemacht werden. In selbständiger Arbeit simulieren sie Ausgrabungsarbeiten, wobei die gefundenen Gegenstände (Scherben) später sortiert, geordnet, gezeichnet und restauriert werden. (HeLP/HIBS/RT).

Schlagwörter: Archäologie, Schüler, Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 05, Schülerzentrierter Unterricht, Arbeitsauftrag, Einführung, Fotografie, Text, Arbeitsmethode, Lernen, Gebrauch, Unterrichtsmaterial, Simulation, Selbstständigkeit, Werkzeug, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Handlungsorientierung, Ausgrabung


Autor: Neuber, Harald
Titel: Archäologie in der Kunststofftonne.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 27–30, 39–40

Abstract: Das vom Autor bereits in mehreren siebten Klassen erprobte Projekt Archäologie in der Kunststofftonne erfüllt neben der Werbung für das neue Fach Geschichte drei wesentliche Aufgaben: 1. sollen den Schülern insbesondere Kenntnisse über vorgeschichtliche, d. h. schriftlose Epochen vermittelt werden, 2. sollen ihnen Wege gezeigt werden, wie Archäologen Wissen über die Vergangenheit gewinnen, 3. sollen die Schüler erkennen, wie dieses neue Wissen auch im Alltag praktisch verwertet werden kann. (Autor).

Schlagwörter: Archäologie, Geschichtsunterricht, Unterrichtseinheit, Selbsttätigkeit, Schuljahr 07, Lernort, Schülerzentrierter Unterricht, Entdeckendes Lernen, Anfangsunterricht, Fotografie, Vor- und Frühgeschichte, Lernen, Unterrichtsprojekt, Motivation, Unterrichtsmaterial, Simulation, Haptische Wahrnehmung, Sekundarstufe I, Spiel, Geschichtsquelle, Handlungsorientierung, Kreativität, Ausgrabung, Bild


Autor: Neuber, Harald
Titel: Junge Archäologen im Gelände.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 41–43

Schlagwörter: Archäologie, Schüler, Geschichtsunterricht, Schülerzentrierter Unterricht, Exkursion, Arbeitsauftrag, Entdeckendes Lernen, Fotografie, Unterrichtsmethode, Vor- und Frühgeschichte, Lernen, Denkmal, Mittelalter, Motivation, Unterrichtsmaterial, Haptische Wahrnehmung, Selbstständigkeit, Stationenlernen, Außerschulischer Lernort, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Handlungsorientierung, Ausgrabung, Lehrpfad


Autor: Kötter, Christine
Titel: Neues über Pfahlbauten.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 44–48

Abstract: Die dem Artikel innerhalb des Heftschwerpunktthemas Archäologie beigegebenen Materialien erlauben die Gestaltung einer Unterrichtseinheit zum Thema Feuchtbodenarchäologie, die sich näher mit der Pfahlbausiedlungsform der Stein- und Bronzezeit beschäftigt. (HeLP/HIBS/RT).

Schlagwörter: Archäologie, Boden, Geschichtsunterricht, Leben, Arbeitsauftrag, Bronzezeit, Wasser, Fotografie, Text, Alltag, Vor- und Frühgeschichte, Arbeitsmethode, Rekonstruktion, Materialsammlung, Pfahlbau, Unterrichtsmaterial, Geschichtswissenschaft, Haptische Wahrnehmung, Siedlung, Steinzeit, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Wohnen, Ausgrabung, Bild


Autor: Gödde, Heinz
Titel: Der Brunnen von Kückhoven.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 49–53

Abstract: Anhand des Brunnens von Kückhoven können Schülerinnen und Schüler den Gang archäologischer Forschung nachvollziehen und einen Eindruck davon erhalten, wie archäologische Funde und ihre Interpretation bisheriges historisches Wissen erweitern und revidieren können. (Autor).

Schlagwörter: Jungsteinzeit, Landkarte, Archäologie, Geschichtsunterricht, Arbeitsauftrag, Fotografie, Text, Vor- und Frühgeschichte, Arbeitsmethode, Materialsammlung, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Siedlung, Sekundarstufe I, Wohnen, Brunnen, Ausgrabung, Bild


Autor: Focke, Harald
Titel: Das Schiff im Schlick.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 54–59

Abstract: Schülerinnen und Schüler können die Bedeutung des Bremer Schiffsfundes für die Kogge-Forschung und deren Entwicklung erkennen und beurteilen, die Methoden der Altersbestimmung und der Konservierung der Kogge beschreiben und die Erkenntnisse durch den Nachbau und die Segelerfahrung mit ihm erläutern. (Autor).

Schlagwörter: Archäologie, Geschichtsunterricht, Selbsttätigkeit, Schiff, Museum, Hanse, Arbeitsauftrag, Wasser, Fotografie, Text, Lernen, Seefahrt, Materialsammlung, Modellbau, Museumspädagogik, Mittelalter, Basteln, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Haptische Wahrnehmung, Sekundarstufe I, Geschichtsquelle, Handlungsorientierung, Ausgrabung, Bild


Autor: Vaupel, Dieter
Titel: Steinerne Zeugen der NS-Zeit entschlüsseln.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 60–61

Schlagwörter: Archäologie, Geschichtsunterricht, Sekundarbereich, Fabrik, Zeitgeschichte, Entdeckendes Lernen, Fotografie, Text, Lernen, Nationalsozialismus, Zwangsarbeit, Militär, Unterrichtsmaterial, Haptische Wahrnehmung, Deutschland , Außerschulischer Lernort, Unterrichtsentwurf, Rüstung, Geschichtsquelle, Handlungsorientierung, Drittes Reich, Stadtentwicklung


Autor: Lesting-Buermann, Beate
Titel: Auf der Suche nach dem Garten des Guardian.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 62–63

Schlagwörter: Archäologie, Schüler, Geschichtsunterricht, Schuljahr 11, Schülerzentrierter Unterricht, Entdeckendes Lernen, Fotografie, Schule, Sekundarstufe II, Bezugssystem, Mittelalter, Motivation, Unterrichtsmaterial, Haptische Wahrnehmung, Außerschulischer Lernort, Gymnasium, Lebenswelt, Unterrichtsentwurf, Geschichtsquelle, Ausgrabung


Autor: Hofmeister, Manfred; u.a.
Titel: Geschichte handfest.
Quelle: In: Geschichte lernen,(1996) 53, S. 64–65

Schlagwörter: Praktikum, Archäologie, Geschichtsunterricht, Museum, Schuljahr 12, Fotografie, Kollegschule, Sekundarstufe II, Unterrichtsprojekt, Museumspädagogik, Mittelalter, Unterrichtsmaterial, Haptische Wahrnehmung, Außerschulischer Lernort, Freilichtmuseum, Geschichtsquelle, Ausgrabung


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.