Warenkorb

Textsorten

Der Deutschunterricht Nr. 1/2005

Erscheinungsdatum:
Februar 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
20,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

KIRSTEN ADAMZIK/EVA NEULAND
Zur Lingustik und Didaktik von Textsorten
Einführung in das Themenheft

ULLA FIX
Texte zwischen Musterbefolgen und Kreativität

FRANK JÜRGENS
Mündlichkeit und Schriftlichkeit in Texten bzw. Textsorten

HEIKO GIRNTH
Texte im Bereich öffentlich-politischer Kommunikation

JOHANNES BITTNER
Homepage reloaded:
Texte und Textsorten in digitalen Medien

MAXIMILIAN SCHERNER
Das Verstehen verstehen lernen
? an Beispielen moderner Kurzprosa

MICHAEL BECKER-MROTZEK
Das Universum der Textsorten in Schülerperspektive

FORUM

DEUTSCH IN EUROPA
MARIANNE HEPP
Textsorten interkulturell
Ein Analysebeispiel aus dem universitären DaF-Unterricht in Italien

FILMISCHE SEHSCHULE
JOHANNES SCHROEDER
Handwerkliche Filmkunst im neonazistischen Film
Drei Beispiele zur Filmanalyse

ALTE TEXTE NEU GELESEN
THOMAS WEITIN
"Wir sind auf die Anschläge vorbereitet."
Das Politische in der Literaturtheorie Friedrich Schillers

IMPRESSUM · RÜCKSCHAU · VORSCHAU

Downloads 2

pdf
(Größe: 40.4 KB)
pdf
(Größe: 28.9 KB)

Abstract

Autor: Weitin, Thomas
Titel: Wir sind auf ihre Anschläge vorbereitet.
Quelle: In: Der Deutschunterricht,(2005) 1, S. 88–95

Abstract: Die Überlegungen des Beitrags veranschaulichen am Beispiel der Literaturtheorie Friedrich Schillers die Verbindungen zwischem literarischem und juridischem Diskurs im 18. Jahrhundert.

Schlagwörter: Literatur, Poetik, 18. Jahrhundert, Literaturwissenschaft, Geschichte , Literaturtheorie, Recht, Aufklärung , Schiller, Friedrich von


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
520121
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.