Warenkorb

Was bleibt? Erinnerungen an die DDR-Literatur

Der Deutschunterricht Nr. 4/2014

Erscheinungsdatum:
August 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
20,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

Was müssen und sollen Schülerinnen und Schüler heute im vereinigten Deutschland über die DDR wissen? Und welche Rolle kann die DDR-Literatur im Kontext von Deutschunterricht dabei spielen?

Dem Deutschunterricht stellt sich die Frage, ob die DDR-Literatur überhaupt noch als eine "zweite deutsche Literatur", als die sie vor 1990 begriffen wurde, in das Bewusstsein gerückt werden soll. Und falls ja, auf welche Weise? Als ein Kanon literarischer Werke? In Gestalt des Epochenwissens über sie? Oder nur noch als Dokumente literarischen Schreibens in einem diktatorischen System? Auf diese Aspekte konzentrieren sich die gegenstands- und problemorientierten Heftbeiträge: literaturhistorisch, textanalytisch und fachdidaktisch.

Downloads 2

pdf
(Größe: 362.5 KB)
pdf
(Größe: 369.4 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
520178
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
96

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.