Warenkorb

Geld und Spekulation in der Literatur

Der Deutschunterricht Nr. 6/2014

Erscheinungsdatum:
Dezember 2014
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
20,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 17,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 12,25 €

Schülerinnen und Schüler werden zunehmend angehalten, auch ökonomisches Wissen zu erwerben. Was kann der Literaturunterricht dazu beitragen?

Das vorliegende Heft möchte das ökonomische Wissen von Literatur freilegen, ohne die ästhetischen Eigenlogiken der Texte zu ignorieren. Behandelt werden die Themen Geld und Spekulation in Texten Goethes, in romantischen Kunstmärchen, naturalistischen und zeitgenössischen Dramen sowie Filmen und Comics. Das Heft zeigt Traditionslinien auf und versucht, für das Problem der gegenwärtigen Durchökonomisierung der Gesellschaft zu sensibilisieren.

Downloads 2

pdf
(Größe: 77.3 KB)
pdf
(Größe: 86.5 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
520180
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
96

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.