Warenkorb

Wortschatz

Unterricht Englisch Nr. 55/2002

Erscheinungsdatum:
Januar 2002
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch
Bestellnr.:
526055
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Die Inhalte des Themenheftes sind auf der ergänzenden CD-ROM Wortschatzarbeit – Kreative Verfahren zur Wortschatzfestigung enthalten.

Basisartikel
Werner Kieweg
Die lexikalische Kompetenz zwischen Wunschdenken und Realität

Dieter Wolff
Das mentale Lexikon
Grundlage der Sprachkompetenz in der Muttersprache und der Fremdsprache

Zum Thema
Martin Nutz
Wortschatzfestigung im Unterricht: ja, bitte!
(ab 2. Lernjahr)

Maria Kieweg/Werner Kieweg
Systematische Wortschatzarbeit im Schulalltag
(Sekundarstufe I)

Johann Aßbeck
Thesen zur Wortschatzüberprüfung –
"An der Tafel hab ich immer Mattscheibe"
(Sekundarstufe I)

Werner Kieweg
Üben, üben, üben
(Sekundarstufe I)

Engelbert Thaler
Wer wird Millionär?
(ab Sekundarstufe I)

Magazin
Kein Sprachunterricht mehr im Fremdsprachenunterricht der Oberstufe?
Heinz-Otto Hohmann

Schautafel zum Wortschatzlernen für das Klassenzimmer
Werner Kieweg

Jokes
Werner Kieweg

Abstract

Autor: Kieweg, Werner
Titel: Die lexikalische Kompetenz zwischen Wunschdenken und Realität.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 4–10

Abstract: Der Basisartikel geht der Frage nach, ob und wie in der Schule ein umfassender rezeptiver und produktiver Wortschatz vermittelt werden kann. Vor allem die aktive Beteiligung der Lernenden steht dabei im Mittelpunkt. (Verlag).

Schlagwörter: Vokabellernen, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Wortschatzarbeit, Holistischer Ansatz, Test, Wortschatz, Fortgeschrittenenunterricht, Mentales Lexikon


Autor: Wolff, Dieter
Titel: Das mentale Lexikon. Grundlage der Sprachkompetenz in der Muttersprache und der Fremdsprache.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 11–14

Abstract: Der Beitrag beschreibt den Aufbau des mentalen Lexikons, seine Entwicklung und seine Besonderheiten beim Erwerb von fremdsprachlichem Wortschatz. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Wortschatzarbeit, Mentales Lexikon


Autor: Nutz, Martin
Titel: Wortschatzfestigung im Unterricht: ja bitte!
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 17–19

Abstract: Der Autor plädiert für mehr Wortschatzaktivitäten im Unterricht und macht Vorschläge für Übungen zur Festigung des Wortschatzes. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Hörverstehensübung, Wortschatzarbeit, Unterrichtsstunde, Humor


Autor: Kieweg, Maria; Kieweg, Werner
Titel: Systematische Wortschatzarbeit im Schulalltag.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 20–27

Abstract: In ihrem Beitrag stellen die Autoren zehn Felder der lexikalischen Arbeit zusammen, die anschließend erläutert werden: 1. Semantisierungstechniken, 2. Merk- oder Verankerungstechniken, 3. Lernstrategien und Lerntechniken, 4. Wortschatzspiele, 5. Umgang mit Wörterbüchern (dictionary skills), 6. Kommunikationsstrategien, 7. Wortbildungsregularitäten, 8. Übungsverfahren, 9. Dekodierungsstrategien, 10. Lernzielkontrollen.

Schlagwörter: Vokabellernen, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Gedächtnis, Wortschatzarbeit, Test, Lernspiel, Semantisierung, Wörterbuch, Wortbildung, Sekundarstufe II, Kommunikationsstrategie, Arbeitsbogen


Autor: Aßbeck, Johann
Titel: Thesen zur Wortschatzüberprüfung – An der Tafel hab ich immer Mattscheibe.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 28–32

Abstract: Der Artikel diskutiert verschiedene Funktionen der Wortschatzüberprüfung im Rahmen des modernen Englischunterrichts und macht Vorschläge für ein lernerorientiertes Wortschatzwiederholen und -überprüfen, das sich an den Erfordernissen einer Kommunikationssituation ausrichtet. (Verlag).

Schlagwörter: Vokabellernen, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Wortfeld, Wortschatzarbeit, Mündlicher Test, Sekundarstufe I


Autor: Kieweg, Werner
Titel: Üben, üben, üben.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 33–38

Abstract: Der Beitrag bietet eine umfangreiche Liste mit Beispielen zum Einüben lexikalischer Inventare (Auswahl- und Zuordnungsverfahren, Ergänzungsaufgaben, Ordnungsaufgaben, analytisch-synthetische Übungen, Sammelübungen, Ersatzaufgaben, produktive Übungen) sowie ein Arbeitsblatt mit allgemeinen Tipps zur Wortschatzerweiterung.

Schlagwörter: Wortschatztest, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Wortschatzarbeit, Sekundarstufe II, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I


Autor: Thaler, Engelbert
Titel: Wer wird Millionär?
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 39–42

Abstract: Eine bekannte Quizsendung wird auf den Englischunterricht übertragen und bietet eine motivierende Möglichkeit, lexikalische, grammatikalische oder landeskundliche Kenntnisse zu erweitern bzw. zu festigen.

Schlagwörter: Wortschatztest, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Ratespiel, Landeskunde, Lernspiel, Grammatikübung, Kopiervorlage, Arbeitsbogen


Autor: Hohmann, Heinz-Otto
Titel: Kein Sprachunterricht mehr im Fremdsprachenunterricht der Oberstufe?
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 43

Abstract: Der Autor beklagt, dass der gezielte Ausbau der Sprachkompetenz mit steigenden Anforderungen immer weiter zurückgeht. Er gibt deshalb zwei Kurzbeispiele für lexikalisches Arbeiten in der sprachlichen Übungsstunde der Oberstufe: textbezogene lexikalisch-idiomatische Arbeit mit Satzeinheiten und textunabhängige Arbeit mit Satzeinheiten aus dem Diskussionsvokabular.

Schlagwörter: Wortschatztest, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Wortschatzarbeit, Sekundarstufe II


Autor: Kieweg, Werner
Titel: Schautafel zum Wortschatzlernen für das Klassenzimmer.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2002) 55, S. 44–45

Abstract: Die Schautafel will anhand von 20 Feldern zeigen, dass ein Wort immer stärker im Langzeitgedächtnis verwurzelt werden kann, wenn der Lernprozess sich immer weiter ausdifferenziert.

Schlagwörter: Vokabellernen, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Englischunterricht, Wortschatzarbeit, Arbeitsbogen


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.