Warenkorb

Short texts in action

Unterricht Englisch Nr. 42/1999

Erscheinungsdatum:
November 1999
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch
Bestellnr.:
526042
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

BASISARTIKEL
Albert Rau
Short texts in action - more than action in the classroom
Rau hebt die besondere Bedeutung von Theaterspiel und szenischem Darstellen hervor und betont die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten.

Ulrike Abermeth
Nobody is perfect
Auch beim Weihnachtsmann kann mal etwas schief laufen
(6. Schuljahr/Hauptschule)
Schülerinnen und Schüler erarbeiten ihr eigenes Theaterstück, das besonders in die Weihnachtszeit passt.

Mervyn Whittaker
The Old Woman - The Play
(6. Schuljahr)
Eine 6. Klasse setzt eine Schulbucherzählung in Szene.

Anja Oppermann
Plädoyer für englische Dramentexte: Christine Thorburn: Spooky
(6./7. Schuljahr)
Ein Beispiel für die szenische Umsetzung eines Dramentextes.

Vera Kaltwasser
Unterrichstmodell zu dem Einakter "Nuts" von Peter Terson
(9. Schuljahr)
Einführung verschiedener Übungen zur Vorbereitung auf die szenische Umsetzung einer Textvorlage.

Philip Town
Beyond the Short Story
(11. Schuljahr)
Town plädiert für die Beachtung der Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler der 90er. Short Stories - ein praktischer Zugang.

Olivia Kroth
Detective Story als short play:
Roald Dahl: Lamb to the Slaughter
(11. Schuljahr)
Kroth setzt eine Detektivgeschichte als spannend humorvolle Theatervorlage ein.

Albert-Reiner Glaap und Anja Oppermann
Anne Chisletts Bühnenstück über fast food restaurants
(11. Schuljahr) Die Autoren bieten praktische Vorschläge zur Umsetzung eines Textes, der die Fast food-Thematik behandelt.

Abstract

Autor: Rau, Albert
Titel: Short texts in action – more than action in the classroom!
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 4–11

Abstract: Rau hebt die besondere Bedeutung von Theaterspiel und szenischem Darstellen hervor und betont die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. (Verlag).

Schlagwörter: Englischunterricht, Textarbeit, Didaktische Erörterung, Didaktisches Material, Theater, Schule, Basisartikel, Schauspiel, Literaturunterricht, Darstellendes Spiel


Autor: Abermeth, Ulrike
Titel: Nobody is perfect.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 12–14

Abstract: Schülerinnen und Schüler erarbeiten ihr eigenes Theaterstück, das besonders in die Weihnachtszeit passt. (Verlag).

Schlagwörter: Weihnachtsspiel, Englischunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 06, Hauptschule, Kreatives Schreiben, Schauspiel, Unterrichtsmaterial, Darstellendes Spiel, Sekundarstufe I


Autor: Whittaker, Mervyn
Titel: The Old Woman – The Play.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 15–17

Abstract: Im Folgenden geht es um die Bearbeitung und Inszenierung einer Schulbucherzählung und die anschließende Aufführung im Rahmen eines Schulfestes. (Verlag).

Schlagwörter: Englischunterricht, Inszenierung, Unterrichtseinheit, Schuljahr 06, Schulbuch, Erzählung, Theater, Schule, Schauspiel, Unterrichtsmaterial, Darstellendes Spiel, Sekundarstufe I


Autor: Oppermann, Anja
Titel: Plädoyer für englische Dramentexte: Christine Thorburn: Spooky.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 18–21

Abstract: Am Beispiel des Dramas Spooky von Christine Thorburn soll gezeigt werden, welche Möglichkeiten sich bei einem Lektüreeinsatz am Ende des sechsten bzw. im siebten Schuljahr bieten. (Autor).

Schlagwörter: Englischunterricht, Unterrichtseinheit, Drama, Schuljahr 06, Schuljahr 07, Schauspiel, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Szenische Interpretation, Sekundarstufe I


Autor: Kaltwasser, Vera
Titel: Unterrichtsmodell zu dem Einakter Nuts von Peter Terson.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 23–27

Abstract: Die Autorin stellt ein Unterrichtsmodell vor, das den Schülern eine Möglichkeit bietet, produktiv und spielerisch mit der Textvorlage umzugehen. Unter anderen Methoden verwendet sie auch Methoden der szenischen Interpretation, die Ingo Scheller für den Deutschunterricht entwickelt hat und die sich ebenfalls auf den Fremdsprachenunterricht übertragen lassen. (HeLP/Pas).

Schlagwörter: Terson, Peter, Englischunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Theater, Methodik, Schauspiel, Unterrichtsmaterial, Szenische Interpretation, Einakter


Autor: Town, Philip
Titel: Beyond the Short Story.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 28–30

Abstract: Town plädiert für die Beachtung der Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler der 90er. Short Stories – ein praktischer Zugang. (Verlag).

Schlagwörter: Englischunterricht, Unterrichtseinheit, Kurzgeschichte, Schuljahr 11, Sillitoe, Alan, Wain, John, Methodik, Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial


Autor: Kroth, Olivia
Titel: Detective Story als short play: Roald Dahl: Lamb to the Slaughter.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 31–35

Abstract: Der Beitrag bietet handlungs- und produktorientierte Anregungen, wie aus einer spannenden Detective Story ein short text in action entstehen und ausgeführt werden kann. (Autor).

Schlagwörter: Produktorientierung, Englischunterricht, Kurzgeschichte, Schuljahr 11, Textarbeit, Dahl, Roald, Sekundarstufe II, Schauspiel, Lernen, Unterrichtsmaterial, Gymnasium, Unterrichtsentwurf, Handlungsorientierung


Autor: Glaap, Albert-Reiner; Oppermann, Anja
Titel: Flippin´In: Anne Chisletts Bühnenstück über fast food restaurants.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 36–39

Abstract: Die Autoren bieten praktische Vorschläge zur Umsetzung eines Textes, der die Fast food-Thematik behandelt. (Verlag).

Schlagwörter: Englischunterricht, Unterrichtseinheit, Schuljahr 11, Sekundarstufe II, Schauspiel, Unterrichtsmaterial, Literaturunterricht, Fast Food, Lektüre


Autor: Siebold, Jörg
Titel: Kleine Wunder – Minisagas im Englischunterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(1999) 42, S. 41–44

Abstract: Der Autor erklärt die Charakteristika von Minisagas (kurze Geschichten mit genau 50 Wörtern), gibt Beispiele derselben und stellt Übungsmaterial für den Unterricht zur Verfügung. (HeLP/Pas).

Schlagwörter: Regel, Literatur, Beispiel, Handreichung, Kreatives Schreiben, Sage, Unterrichtsmaterial


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.