Warenkorb

Creative Writing

Unterricht Englisch Nr. 150/2017

Erscheinungsdatum:
November 2017
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch
Bestellnr.:
526150
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Creative writing dient häufig als Methode, wenn es im interkulturellen Lernen andere Perspektiven erarbeiten hilft oder im Literaturunterricht den Leseprozess durch Füllen von Leerstellen, Parodieren usw. unterstützen soll. Doch es ist mehr als das: Trotz seines spielerisch-experimentellen Charakters ist es selbstverständlicher Teil der kommunikativen Kompetenz Schreiben. Dabei entstehen literarische Texte, die zwar die für die betreffende Textsorte typischen Gestaltungsmerkmale aufweisen, aber mehr sind als das Ergebnis von „Schreiben nach Rezept“. Mit Texten sind dabei im weiteren Sinne auch Filme, graphic novels und digital stories gemeint.

Dieses Heft zeigt, wie geeignete Schreibaufgaben und klar strukturierte Lernprozesse kreatives Schreiben erlernbar machen. So können Lernende überzeugende Texte verfassen und in Schreibwettbewerbe und anderen Formaten veröffentlichen. 

Aus dem Inhalt

  • Short stories umschreiben, neu erzählen, selbst erfinden
  • Dear diary…“ – Ein Aufgabenklassiker mal ganz anders
  • Schreibwerkstatt: Wie aufs Papier kommt, was im Kopf ist
  • Zur graphic novel El Deafo eigene Texte verfassen
  • In einer digital story die eigene Mediennutzung reflektieren
  • Ein Skript für einen 3-minute film schreiben 

Downloads 1

pdf
(Größe: 1 MB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.