Warenkorb

Dramapädagogik

Unterricht Englisch Nr. 142/2016

Erscheinungsdatum:
Juli 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch
Bestellnr.:
526142
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Seit langem arbeitet der Englischunterricht mit Methoden aus dem Theater, um (literarische) Texte kreativ zu erschließen oder interkulturelles Lernen zu fördern. Dieses Heft zeigt, wie man mit dramapädagogischen Methoden das fremdsprachliche Lernen selbst fördern kann: Dramapädagogische Ansätze betten sprachliches Handeln in eine ganzheitliche Interaktion ein, an der auch Körpersprache, Mimik und Gestik beteiligt sind. Körper- und Stimmübungen bereiten darauf vor, schulen die Aussprache und geben Sicherheit im monologischen und dialogischen Sprechen. Die fiktive Spielwelt mit ihren klaren Regeln schafft einen geschützten Rahmen, innerhalb die Lernenden Sprechen erproben können. Ein begleiteter Ausstieg aus der Spielwelt hilft, das Gelernte zu reflektieren.

Aus dem Inhalt

  • Lehrbuchdialoge in einen dramapädagogischen Prozess inszenieren
  • If-clauses III dramagrammatisch anwenden, kritisches Denken in historischen Alternativen anregen
  • Fotografien in Szene setzen
  • Mit dramapädagogischen Methoden monologisches Sprechen fördern
  • Über einen dramapädagogisch-generischen Ansatz eine eigene dinner conversation inszenieren
  • Mit Improtheater eine Fremdsprache lehren und lernen
  • In die dramapädagogische Arbeit ein- und aussteigen

Und als Extra

16 Methodenkarten mit Atem- und Stimmübungen, Aufwärmübungen, Cool-Down-Übungen

Downloads 1

pdf
(Größe: 186.1 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.