Warenkorb

Emotionen

Unterricht Englisch Nr. 63/2003

Erscheinungsdatum:
Mai 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Englisch
Bestellnr.:
526063
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

BASISARTIKEL

Werner Kieweg
Die Rolle der Emotionen beim Fremdsprachenlernen

ZUM THEMA

Angelika Frey
Emotionale Intelligenz
(Ab 1. Lernjahr)

Helmut Reisener
Of Bogeymen and Being Afraid ?
Vom Umgang mit Furchtfiguren und Ängsten
(Sekundarstufe I)

Jörg Siebold
Kurztexte, Emotionen und kreative Leistungen
(Sekundarstufe I)

Werner Kieweg und Gill Woodman
Gefühle in der Fremdsprache ausdrücken
(Sekundarstufe I/II)

Ursula Röllich-Faber
I´m responsible for my day ?
"Ernste Spiele" zur emotionalen Erziehung
(7.-10. Schuljahr)

Sabine Doff
Cartoons als Beitrag zu einem ganzheitlichen und kommunikativen Unterricht
(Sekundarstufe I/II)

MAGAZIN

Aktuelles
A Modern Fairy Tale ? Melitta
Bush and the American people, do they think alike?

Treasure Trove
I shall not exonerate Saddam Hussein ...
Social Advertising

Rezensionen

Termine/Impressum

Abstract

Autor: Kieweg, Werner
Titel: Die Rolle der Emotionen beim Fremdsprachenlernen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 4–11

Abstract: Nach einer Einführung in die psychologische Terminologie zum Bereich der Emotion und einer Klassifikation unterschiedlicher Gefühlszustände diskutiert der Autor die affektiven Bedingungen des Lernens und macht deutlich, dass Spracherwerb und Kognition überhaupt ohne Emotion nicht möglich sind. Er spricht sich für einen durch emotionale Erlebnisse geprägten Fremdsprachenunterricht aus und zieht entsprechende Schlussfolgerungen für die Unterrichtspraxis.

Schlagwörter: Affektives Lernen, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Kognition, Methodik, Psychologie, Sozialform


Autor: Frey, Angelika
Titel: Emotionale Intelligenz.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 12–17

Abstract: Emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz sind wichtige Fähigkeiten im Leben eines Menschen. Eine wichtige soziale Kompetenz, die Kommunikationsfähigkeit, kann man besonders gut im Fremdsprachenunterricht üben. Zwölf Übungen liegen als Kopiervorlage bei, mit denen emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz im Englischunterricht trainiert werden können.

Schlagwörter: Selbstkontrolle, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Intelligenz , Lernpsychologie, Anfangsunterricht, Motivation, Kopiervorlage, Sekundarstufe I


Autor: Reisener, Helmut
Titel: Of Bogeymen and Being Afraid – Vom Umgang mit Furchtfiguren und Ängsten.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 18–21

Abstract: Kinder und Jugendliche haben vor vielen Dingen Angst. Bei Kindern ist die Angst oft phantastischer Natur (z.B. Angst vor der bösen Hexe), bei Jugendlichen konkretisiert sie sich (Angst vor der Schule, den Gleichaltrigen, Versagensangst usw.). Der Autor zeigt, wie anhand einiger Texte und Übungen mit der Angst altersgerecht im Unterricht umgegangen werden kann.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Angst, Kind, Übung, Psychologie, Kopiervorlage, Arbeitsbogen, Jugendlicher, Sekundarstufe I


Autor: Siebold, Jörg
Titel: Kurztexte, Emotionen und kreative Leistungen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 22–25

Abstract: Zu fünf kurzen, im Beitrag abgedruckten Zeitungsartikeln (es handelt sich um bunte Meldungen aus der Kinder- und Jugendbeilage der Samstagsausgabe des Daily Telegraph), gibt es einige Aufgaben zum Textverständnis. Die Wahl dieser Artikel begründet der Autor mit ihrer Kürze und den für Jugendliche interessanten Inhalten.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Zeitung, Textarbeit, Kopiervorlage, Sekundarstufe I


Autor: Kieweg, Werner; Woodman, Gill
Titel: Gefühle in der Fremdsprache ausdrücken.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 26–28

Abstract: Die Autoren regen dazu an, mit den Schülern emotionale Verstärker in der Wortschatzarbeit zu berücksichtigen, da sie in der spontanen Kommunikation oftmals sogar wichtiger sind als die sachliche Seite einer Argumentationsstruktur. Der Beitrag enthält einige Übungsvorschläge sowie eine zweisprachige Liste emotionaler Verstärker.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Idiomatik, Wortschatzarbeit, Modalität, Modalpartikel, Gesprochene Sprache, Sekundarstufe II, Kopiervorlage, Sekundarstufe I


Autor: Röllich-Faber, Ursula
Titel: I am responsible for my day. Ernste Spiele zur emotionalen Erziehung.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 30–35

Abstract: Abbau von Aggressionen, Förderung von Einfühlungsvermögen und Verständnis für eigene und fremde Gefühle und Haltungen sind einige der Ziele in einem kommunikativen Englischunterricht, der Sprachenlernen mit emotionalem und sozialem Lernen verbindet. In dem Beitrag wird beschrieben, wie in einer Unterrichtseinheit zum Umgang mit Konflikten durch eine Reihe von Spielen dazu ein Beitrag geleistet werden kann. (Verlag, adapt.).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Rollenspiel, Friedenserziehung, Lernspiel, Gewalt, Soziales Lernen, Jugendlicher, Sekundarstufe I


Autor: Doff, Sabine
Titel: Cartoons als Beitrag zu einem ganzheitlichen und kommunikativen Unterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 36–39

Abstract: Eine größere emotionale Beteiligung der SchülerInnen lässt den Unterricht interessanter werden und Lernmotivation und Lernerfolg steigen. Der Beitrag beschreibt anhand von Cartoons und konkreten Anregungen, wie SchülerInnen nicht nur ihren Intellekt, sondern auch ihre Gefühle einbringen können. (Verlag).

Schlagwörter: Kommunikation, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Holistischer Ansatz, Sekundarstufe II, Cartoon, Sekundarstufe I


Autor: Mahncke, Monika
Titel: A modern fairy tale – Melitta. Ein Projekt in der 9./10. Klasse einer Realschule.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 40–41

Abstract: Im Rahmen des Preises zur Förderung innovativer Unterrichtsmethoden vom Ernst Klett Verlag entstand ein Filmprojekt, welches von Schülern einer zehnten und zweier neunter Realschulklassen durchgeführt wurde. Die Autorin berichtet über die Schwierigkeiten, die Erfolge und schließlich die große Freude, als es für die Schüler den zweiten Platz für den Film über die Entstehung der Firma MELITTA gab.

Schlagwörter: Realschule, Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Film, Projektunterricht, Märchen, Internet, Erfahrungsbericht


Autor: Müller-Hartmann, Andreas
Titel: Bush and the American people, do they think alike? Materialien zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Irak-Krieg.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 42–43

Abstract: Der Autor stellt einige amerikanische Internetseiten vor, welche kritische Beiträge zum Irak-Krieg enthalten. Dem Autor ist daran gelegen, zu zeigen, dass die Meinungen zu diesem Thema in den USA nicht ganz so einseitig sind, wie es in Deutschland den Anschein hat.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, USA, Irak, Politik, Krieg, Internet


Autor: Thaler, Engelbert; Kieweg, Werner
Titel: I shall not exonerate Saddam Hussein... Social advertising.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Englisch,(2003) 63, S. 44–46

Abstract: Die Titelseite des Daily Mirror und vier provokative Plakate, mit Fragen und Aufgaben versehen, sind in dem Beitrag abgedruckt. Die Titelseite des Daily Mirror bezieht sich auf den Irak-Krieg, die Plakate behandeln die Themen Rassismus, Straßenverkehr, soziale Ungerechtigkeit und Atomkraft.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Englischunterricht, Zeitung, Politik, Krieg, Kritik, Ironie, Rassismus


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.