Werfen und Fangen

sportpädagogik Nr. 6/2002

Bestellnummer: 54144
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: November 2002
Schulfach / Lernbereich: Sport & Spiel, Sport
Preis: 18,50 € *
... für Abonnenten:14,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,15 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Basisartikel Grundlagen Werfen und Fangen Harald Lange/Silke Sinning Praxis im Blickpunkt Primarstufe Der Flug der Scheibe Harald Lange

Primarstufe Lilly ist stocksauer Claudia Kugelmann/Ute Prumbaum

Sekundarstufe I Mein Freund der Ball Arne Børgsen/Ola Fosnæs/Lars Tore Ronglan

Sekundarstufe I Gestalten statt einschleifen Harald Lange/Silke Sinning

Sekundarstufen I + II Einen gewaltigen Wurf landen Angelika Friedrich

Sekundarstufe II Vom Konkreten zum Abstrakten Anette Nierhoff

Sekundarstufe II Mit Ball und Bumerang Hans-Hermann Schwarz Forum zum Thema Versportlichung und Gendering Gertrud Pfister

zur Diskussion «Im unteren Bereich Spitze» Frank Brückel

Ideenmarkt «Nachlaufen ist doof»

Rezensionen und Buchtipps

Aktuelles

Impressum und Vorschau Material In der Heftmitte Grüß mir die Sonne! Faltanleitungen für Papierflieger

Flughund und Schwalbe Ein Material zum Selberbauen. Wie beim schwedischen Möbelhaus gehören hier Bauen und Bewegen zusammen. Sieben Modelle laden zum Probefliegen ein!

Autor: Sinning, Silke; Lange, Harald
Titel: Werfen und Fangen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 4–11

Abstract: Im Basisartikel zum Heftthema Werfen und Fangen versuchen die Autoren, sich den jeweils zugrunde liegenden Interessen der Werfer und Fänger zu nähern, um den wichtigsten Bedeutungen ihrer Würfe und Fänge auf die Spur zu kommen. Dabei skizzieren sie zunächst auffällige Aspekte des dialogischen Wechselspiels zwischen Fangen und Werfen in einem alltäglichen Beispiel beim Spiel zweier Kinder. Im Anschluss an eine Erläuterung weiterer Hintergründe werden drei mögliche Perspektiven für die Inszenierung im Sportunterricht vertieft. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Werfen, Fangen, Sportpädagogik, Basisartikel, Fachdidaktik, Sport, Spiel, Schulsport


Autor: Lange, Harald
Titel: Der Flug der Scheibe.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 12–15

Abstract: Der Autor stellt eine Unterrichtseinheit zum Fangen und Werfen mit Frisbeescheiben in einem 3./.4 Schuljahr vor. Beim Erproben der Flugeigenschaften steht der kreative Umgang mit diesem Wurfgerät im Vodergrund.

Schlagwörter: Frisbee, Werfen, Schuljahr 03, Schuljahr 04, Wurfgerät, Spielform, Übungsform, Fangen, Frisbeescheibe, Sportunterricht, Sport, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Wurfspiel, Primarbereich, Schulsport


Autor: Prumbaum, Ute; Kugelmann, Claudia
Titel: Lilly ist stocksauer.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 16–19

Abstract: In der beschriebenen Unterrichtsreihe für ein 2. Schuljahr geht es um die Verbesserung des Werfens durch Erspüren der stimmigen Bewegungsgestalt. Um die Schüler/-innen in ihrem persönlichen Lernfortschritt zu fördern, werden im Rahmen vielfältiger Wurfaufgaben und -arrangements die individuellen Probleme aufgegriffen und es wird versucht, mit persönlich Tipps und Hilfen zu Lösungen zu gelangen. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Wurftraining, Werfen, Schuljahr 02, Wurfgerät, Übungsform, Fangen, Sportunterricht, Sport, Grundschule, Unterrichtsmaterial, Motorisches Lernen, Wurftechnik, Primarbereich, Individualisierung, Schulsport


Autor: Ronglan, Lars Tore; Fosnæs, Ola; Borgsen, Arne
Titel: Mein Freund der Ball.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 20–23

Abstract: Der Beitrag beschreibt ein Modell für die Aneignung und Ausprägung von Ballkontrolle, Ballfreude und Wurf- und Annahmefertigkeiten. Dabei wird unterschieden zwischen der individuellen Ballbeherrschung (ein Spieler), der relationalen Ballbeherrschung (mind. zwei Spieler) und der Spielbeherrschung.

Schlagwörter: Werfen, Sekundarbereich, Übungsbeschreibung, Fangen, Ballabgabe, Sportspiel, Sportpädagogik, Methodik, Sportunterricht, Sport, Übung, Unterrichtsmaterial, Sekundarstufe I, Spiel, Ballspiel, Ballannahme, Schulsport


Autor: Sinning, Silke; Lange, Harald
Titel: Gestalten statt einschleifen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 24–26

Abstract: Jonglieren ist eine Kunstform des Werfens und Fangens, die Schüler/-innen aller Altersstufen fasziniert, jedoch werden sie durch die schwierigen Aspekte der Einzeljonglage auch schnell frustriert. Die beschriebene Unterrichtseinheit zeigt, wie man diesem Problem begegnen kann. Um die Komplexität des Jonglierens zu reduzieren, werden Teilaufgaben auf mehrere Personen übertragen, d.h. es wird mit einem Partner und in Kleingruppen gearbeitet.

Schlagwörter: Werfen, Sekundarbereich, Unterrichtsanregung, Freizeitsport, Jonglieren, Fangen, Sportpädagogik, Partnerarbeit, Sportunterricht, Handgerät, Sport, Unterrichtsmaterial, Gruppenarbeit, Sekundarstufe I, Schulsport


Autor: Friedrich, Angelika
Titel: Einen gewaltigen Wurf landen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 27–31

Abstract: Ziel der beschriebenen Unterrichtsanregung ist die Vermittlung neuer Einsichten in das Werfen und Fangen mit den unterschiedlichsten Wurfmaterialien sowie damit verbundene Fragestellungen zu diesem Phänomen. Durch entsprechende Aufgaben und Übungen sollen die Schüler/-innen zur Reflexion angeregt werden. Der Beitrag enthält zahlreiche Materialien zu diesem Themenkomplex.

Schlagwörter: Schüler, Werfen, Reflexion , Geschlechtsunterschied, Sekundarbereich, Motorische Fertigkeit, Fangen, Sportpädagogik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Wurftechnik, Übungsaufgabe, Sekundarstufe I, Schulsport


Autor: Nierhoff, Anette
Titel: Vom Konkreten zum Abstrakten.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 32–33

Abstract: Das vorgestellte Unterrichtsvorhaben zur Thematik Fangen und Werfen eignet sich die Sekundarstufe II, obwohl keine tänzerischen Vorerfahrungen nötig sind. Alltagsbewegungen sind der Ausgangspunkt für die Arbeit am tänzerischen Ausdruck. Dabei rückt das Stilisieren von Bewegungen ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Redensarten und Sprichwörter wie z.B. einen Blick werfen, sich jemandem an den Hals werfen, das Handtuch werfen, den Augenblick einfangen geben einen motivierenden Impuls zur Gestaltung einer Bewegungssequenz. (Teilw. Orig.).

Schlagwörter: Tanzen, Werfen, Sekundarbereich, Unterrichtsanregung, Stilisierung, Fangen, Bewegung , Alltag, Sportpädagogik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Choreografie, Sport, Unterrichtsmaterial, Schulsport


Autor: Schwarz, Hans-Hermann
Titel: Mit Ball und Bumerang.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 34–39

Abstract: In dieser Unterrichtsanregung für den Sportunterricht in der Sekundarstufe II geht um die Thematisierung der koordinativen Anforderungen beim Fangen und Werfen. Die Schüler entwickeln auf der Grundlage theoretischer Modelle Aufgaben für ihre eigene Übungspraxis.

Schlagwörter: Werfen, Ball, Koordinationstraining, Wurfgerät, Sekundarbereich, Fangen, Koordination, Bewegungssteuerung, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Bumerang, Unterrichtsmaterial, Motorik, Schulsport


Autor: Pfister, Gertrud
Titel: Versportlichung und Gendering.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 40–43

Abstract: Die Autorin beschreibt am Beispiel der Wurf- und Fangspiele den Wandel von der Spielbewegung und den Turnspielen hin zu Bewegungsspielen und zu den modernen Sportspielen, besonders am Beispiel der Versportlichung des (Frauen-)Handballspiels.

Schlagwörter: Bewegungsspiel, Sportgeschichte, Werfen, Turnspiel, Fangen, Geschichte , Frauensport, Sport, Wurfspiel, Handball, Spiel, Ballspiel, Entwicklung


Autor: Brückel, Frank
Titel: Im unteren Bereich Spitze.
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 44–47

Abstract: Nach Meinung des Autors gibt es in der aktuellen Schulentwicklungsdiskussion die Tendenz, den Sport zu vergessen. In seinem Beitrag beschreibt und untersucht er die möglichen Ursachen dafür.

Schlagwörter: Lehrer, Schule, Sportunterricht, Sport, Diskussion, Schulentwicklung, Schulprogramm, Schulsport


Autor: Sinning, Silke; Lange, Harald
Titel: Nachlaufen ist doof!
Quelle: In: Sportpädagogik,(2002) 6, S. 48–50

Abstract: Der Beitrag enthält Praxisvorschläge für den Sportunterricht als Alternativen zum unbeliebten Nachlaufen, Aufnehmen und Zurückholen der Wurfgegenstände.

Schlagwörter: Werfen, Wurfgerät, Übungsbeschreibung, Fangen, Stationsbetrieb, Sportunterricht, Unterrichtsorganisation, Sport, Übung, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Gruppenarbeit, Schulsport


Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

2/2020 - Reflektierte Praxis
1/2020 - Bewegen an Geräten
6/2019 - Außerunterrichtlicher Sportunterricht
5/2019 - Basketball
3/4 2019 - Bewegungsrhythmus
2/2019 - Leistungen bewerten
1/2019 - Schwimmen
6/2018 - Training
5/2018 - Handball
3/4 2018 - Laufen, Springen, Werfen
2/2018 - Schulsportfeste
1/2018 - Innere Differenzierung
6/2017 - Vielfältig kämpfen
5/2017 - Sportunterricht auswerten
3/4 2017 - Werfen und Fangen
2/2017 - Sporträume
1/2017 - Erlebnispädagogik
6/2016 - Schülerinnen und Schüler als Akteure
5/2016 - Mit allen Fußball spielen
3/4 2016 - Spiele entwickeln
2/2016 - Projektorientiert lernen
1/2016 - Kraft im Schulsport
6/2015 - Bewegungsfreude ermöglichen
5/2015 - Springen und Fliegen
3/4 2015 - Mehrperspektivisch Sport unterrichten
2/2015 - Rollen und Fahren
1/2015 - Gesundheit
6/2014 - Wandern und Unterwegssein
2/2014 - Klug spielen
1/2014 - Informeller Sport
6/2013 - Auf dem Weg zur Inklusion
5/2013 - Aufgabenkultur
3/4 2013 - Rückschlagspiele
6/2012 - Geschlechtersensibler Schulsport
5/2012 - Individuelle Förderung
3/4 2012 - Bewegen an Geräten
2/2012 - Bewegungslernzeit
1/2012 - Kämpfen
6/2011 - Erfahrungsorientiert lernen
5/2011 - Schüler als Experten
3/4 2011 - Sportspiele regeln
6/2010 - Trendsport macht Schule
5/2010 - Klettern
3/4 2010 - Schwimmen
2/2010 - Jungen fördern
6/2009 - Wintersport
5/2009 - Soziale Integration
3/4 2009 - Laufen, springen, werfen
2/2009 - Vielseitige Ausdauerschulung
1/2009 - Problemorientiert unterrichten
6/2008 - Scham und Beschämung
2/2008 - Schwierige Schüler
1/2008 - Sportspiele vermitteln
6/2007 - Methoden Werkzeuge
5/2007 - Gemeinsam turnen
3/2007 - Aufs Wasser
2/2007 - Körpersprache
1/2007 - Bewegungsdiagnose
5/2006 - Sport in der Ganztagsschule
4/2006 - Lebenskunst
3/2006 - Fußball Events
1/2006 - Springen
1/2005 - Bewegungslernen an Stationen
6/2004 - Gleiten
4/2004 - Fallen
1/2004 - Stock-Ball-Spiele
6/2002 - Werfen und Fangen
5/2002 - Bewegungsaufgabe
4/2002 - Beweg-Gründe finden
4/2001 - Bewegung lernen
3/2001 - Schaukeln und Schwingen
4/2000 - Naturbegegnung
2/2000 - Wettkämpfe
4/1998 - Bewegungsrhythmus

Außerdem empfehlen wir:

Gewalt im Sportunterricht
Gewalt im Sportunterricht

sportpädagogik Nr. 2/2002

Zeitschrift
18,50 € *
Bewegungsaufgabe
Bewegungsaufgabe

sportpädagogik Nr. 5/2002

Zeitschrift
18,50 € *
Laufen
Laufen

sportpädagogik Nr. 3/2002

Zeitschrift
18,50 € *
Beweg-Gründe finden
Beweg-Gründe finden

sportpädagogik Nr. 4/2002

Zeitschrift
18,50 € *
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.