Warenkorb

Tanz Aufgaben

sportpädagogik Nr. 4/2007

Erscheinungsdatum:
Juli 2007
Schulfach / Lernbereich:
Sport & Spiel, Sport
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Aufgaben sind der Dreh- und Angelpunkt von Unterricht. Sinnvoll gestellt fordern sie die Schülerinnen und Schüler heraus, motivieren und sind produktive "Lücken, die es wissens- und könnensmäßig zu schließen gilt. Im Bereich Tanz spielen Aufgaben eine ganz besondere Rolle. In diesem Heft finden Sie neben Beispielen für aufgabenorientierten Unterricht einen Kartensatz, der Ihnen die Konstruktion von Aufgaben erleichtern. Nutzen Sie die Karten für die Unterrichtsplanung, gemeinsam mit Ihren Schülern als kreativen Input oder um Tanzstücke und Choreografien damit zu analysien.

Aus dem Inhalt:

  • Hip und Hop: Top oder Flop?
  • Ein Fußballtanz
  • Einer für alle oder jeder für sich?
  • Projekt Salsa

    Extra: Der Baukasten für Tanzaufgaben

  • Downloads 1

    pdf
    (Größe: 185.1 KB)

    Abstract

    Autor: Klinge, Antje; Freytag, Verena
    Titel: Gute Aufgaben zum Tanzen (er-)finden.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 4–11

    Abstract: Obwohl Tanzen ein wichtiges Bewegungs- und Erfahrungsfeld im Schulsport darstellt, findet es in der Schule kaum statt. Der Basisartikel zum Heftthema Tanzaufgaben stellt zunächst bevorzugte Methoden und Aufgabenstellungen wie Imitation, Improvisation oder Übungen mit verschiedenen Gestaltungsprinzipien vor. Anschließend werden die Bausteine zur Konstruktion von Aufgaben vorgestellt: Vorhaben, Ausgangspunkte, Gestaltungsprinzipien und Gestaltungsparameter.

    Schlagwörter: Basisartikel, Kreativität, Imitation, Didaktische Grundlage, Unterrichtsanregung, Fachdidaktik, Gestaltungsprinzip, Gestalten, Tanzen, Improvisation, Bewegungsgestaltung, Bewegung , Sportpädagogik, Sportunterricht, Sport, Bewegungsaufgabe, Bewegungsfeld, Tanzpädagogik, Schulsport


    Autor: Howahl, Stephani
    Titel: Um zwölfe tanzt die Geisterrunde.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 12–16

    Abstract: Die Autorin stellt als Anregung zum Nachmachen und Weiterentwickeln ein Projekt einer vierten Klasse zum Thema Gespenster vor. Ziel des Projekts ist es zum einen, den Kindern einen kreativ-ästhetischen Zugang zum Thema Gespenster zu erschließen. Zum anderen sollen sie das Verkörpern vor Publikum kennen und bewerten lernen.

    Schlagwörter: Kommunikationsmittel, Schuljahr 04, Grundschule, Motorisches Lernen, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Sprache, Tanzen, Geist, Gespenst, Bewegungsgestaltung, Bewegungserziehung, Bewegung , Sportunterricht, Sport, Bewegungsaufgabe, Tanzpädagogik, Schulsport, Choreographie, Bewegungstheater, Aufführung


    Autor: Bettenhäuser, Anja
    Titel: Follow the leader & Co.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 17–25

    Abstract: In der hier dargestellten Unterrichtseinheit steht die Entwicklung von Improvisationsfähigkeit im Vordergrund. Spielerisches Ausprobieren und Entwickeln von eigenen Bewegungsideen in Beziehung zu Faktoren wie Körper, Objekte, Raum, Partner, Kraft und Musik stellen den Schwerpunkt dar. Der Beitrag enthält neben einer genauen Beschreibung der Unterrichtsreihe auch mehrere Materialien (als Kopiervorlagen) wie Bewertungskriterien für die Tänzerische Improvisation und Gestaltung, Beobachtungsbogen für Lehrer, Selbstbewertungsbogen u.a.

    Schlagwörter: Bewertung, Kriterium, Kreativität, Schuljahr 10, Sekundarstufe I, Unterrichtseinheit, Unterrichtsmaterial, Arbeitsbogen, Tanzen, Improvisation, Tanzerziehung, Bewegungsqualität, Bewegungsgestaltung, Bewegungserziehung, Bewegung , Sportunterricht, Sport, Gruppenimprovisation, Tanz, Schulsport


    Autor: Gerth, Florian
    Titel: Hip und Hop: Top oder Flop?
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 26–29

    Abstract: Es wird eine Unterrichtsreihe zur Einführung in das Hip-Hop-Tanzen in einem 8. Schuljahr beschrieben, deren Ziel die Erarbeitung einer kleinen Choreographie ist, die sowohl aus Vorgaben als auch aus eigenen Ideen besteht.

    Schlagwörter: Kreativität, Schuljahr 08, Sekundarstufe I, Unterrichtsmaterial, Tanzen, Rapmusik, Hip-Hop, Bewegungsgestaltung, Bewegungserziehung, Bewegung , Sportunterricht, Choreografie, Sport, Bewegungsaufgabe, Tanz, Tanzpädagogik, Schulsport, Jugendkultur


    Autor: Mutschall, Frauke
    Titel: Ein Fußballtanz.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 30–35

    Abstract: Idee der beschriebenen Unterrichtseinheit ist eine Einführung in das Tanzen durch das Sportspiel Fußball. Anhand gewohnter Bewegungen sollen Schülerinnen und Schüler zunächst ein Körpergefühl für die Bewegung nach Musik entwickeln, anschließend entstehen durch entsprechende Gestaltungsparameter neue Bewegungsformen bis hin zur Choreografie. Der Beitrag enthält als Material (Kopiervorlagen) 4 Arbeitskarten mit Ideen für Bewegungsaufgaben sowie ein mögliches Aufwärmprogramm.

    Schlagwörter: Einführung, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Gestaltungsaufgabe, Unterrichtsmaterial, Tanzen, Tanzerziehung, Bewegungsform, Aufwärmen, Bewegungsgestaltung, Fußball, Bewegungserziehung, Bewegung , Sportunterricht, Choreografie, Sport, Bewegungsaufgabe, Tanz, Schulsport


    Autor: Becker, Alexa
    Titel: Einer für alle oder jeder für sich?
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 36–39

    Abstract: In der vorgestellten Unterrichtsreihe geht es um das Improvisieren lernen zwischen Anpassung und Veränderung. Diese Gestaltungsprinzipien bieten eine Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten, von denen zwei Vorhaben genauer beschrieben werden.

    Schlagwörter: Gruppe , Veränderung, Anpassung, Sekundarstufe II, Einzelarbeit, Unterrichtsmaterial, Improvisation, Bewegungsgestaltung, Bewegungserziehung, Bewegung , Sportunterricht, Sport, Bewegungsaufgabe, Gruppenimprovisation, Tanz, Tanzpädagogik, Schulsport


    Autor: Postuwka, Gabriele
    Titel: Projekt Salsa.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 40–43

    Abstract: Das Unterrichtsvorhaben zum Modetanz Salsa ist für die Sekundarstufe II geplant und umfasst drei bis vier Unterrichtsstunden. Die Schülerinnen und Schüler erlernen zunächst den Grundschritt, anschließend geht es um das sich anpassen an den Partner bzw. die Partnerin und letztlich um das Variieren und Kombinieren des Grundschritts.

    Schlagwörter: Sekundarstufe II, Imitation, Motorisches Lernen, Unterrichtsmaterial, Gestaltungsprinzip, Tanzen, Bewegungsgestaltung, Tanzbewegung, Bewegungserziehung, Bewegung , Sportunterricht, Sport, Bewegungsaufgabe, Tanz, Tanzpädagogik, Schulsport


    Autor: Boine, Magda
    Titel: Gänge und Gesten.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 44–48

    Abstract: In dieser Unterrichtsanregung zum Thema Tanzen sind Alltagsbewegungen der Ausgangspunkt für eine tänzerische Gestaltung, daneben sollen auch Stimmungen und Emotionen thematisch aufgeriffen und gestalterisch verarbeitet werden.

    Schlagwörter: Alltagsbezug, Emotion, Stimmung , Sekundarstufe II, Unterrichtsmaterial, Leistungskurs, Bewegungsform, Bewegungsgestaltung, Bewegung , Sportunterricht, Sport, Tanz, Tanzpädagogik, Schulsport


    Autor: Lichtenthaler, Stephanie
    Titel: Schlussverkauf und Schnäppchenjagd.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 49–53

    Abstract: In diesem Unterrichtsbeispiel wird dargestellt, wie man Ausgangspunkte und Ideen für Bewegungstheater findet, daraus Aufgaben stellt und die Ergebnisse der Aufgaben zu einem Stück kombiniert.

    Schlagwörter: Sekundarstufe II, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Improvisation, Bewegungsgestaltung, Bewegung , Sportunterricht, Sport, Bewegungsaufgabe, Tanz, Schulsport, Bewegungstheater


    Autor: Stallmann, Christian
    Titel: Kegelklau.
    Quelle: In: Sportpädagogik,(2007) 4, S. 54–55

    Abstract: Das in diesem Artikel beschriebene kleine Spiel Kegelklau haben Schülerinnen und Schüler einer Berufsschule selbst erfunden. Es ist ein kleines Wettspiel, bei dem sich gleichzeitig konkurrenz- und kooperationsbezogene Spielsituationen ergeben und somit hohe Anforderungen an das taktische Verhalten der Mannschaften gestellt werden.

    Schlagwörter: Wettspiel, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Übung, Unterrichtsentwurf, Unterrichtsmaterial, Taktik, Mannschaftsspiel, Sportunterricht, Sport, Kleine Spiele, Schulsport


    Bisher erschienene Ausgaben:

    Produktdetails

    Bestellnr.:
    54172
    Medienart:
    Zeitschrift

    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.