Warenkorb

Funktionelle Gymnastik

sportpädagogik Nr. 3/1992

Erscheinungsdatum:
Mai 1992
Schulfach / Lernbereich:
Sport & Spiel, Sport
Bestellnr.:
54081
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Mit Luftballon und Seil / Das Springen im Seil / Gymnastik im Leistungskurs / Aufwärmen – Dehnen – Kräftigen / Sport als Ausgleich für berufliche Belastungen.

Abstract

Autor: Balz, Eckart
Titel: Den Schulsport staerken. Gefahren, Argumente und Initiativen fuer eine Bestandssicherung.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 2–4

Schlagwörter: Situation, Sportunterricht, Schulsport


Autor: Weberling, Niels
Titel: Sich Bewegungen einverleiben. Haltung aus der Sicht eines Pantomimen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 9–14

Abstract: Es wird eine 5-stuendige Unterrichtseinheit mit 16 Studenten des Faches Sportwissenschaft beschrieben. Die Teilnehmer hatten keinerlei Vorerfahrungen im pantomimischen Bereich. Es wurde ein Einblick in die unterschiedlichen haltungsspezifischen Bereiche wie z. B. Haltungsund Bewegungsanalyse, spezifische Koerperschulung, Konzentrationsuebungen, Zusammenhang von Atmung und Haltung, Dynamik, Spannung und Entspannung vermittelt.

Schlagwörter: Student, Unterrichtseinheit, Bewegungsgestaltung, Übungsbeschreibung, Pantomime, Bewegung , Unterrichtsgestaltung, Tertiärbereich, Sportunterricht, Unterrichtsorganisation, Sport, Übung, Unterrichtsmaterial, Übungsauswahl, Kreativität, Erfahrungsbericht


Autor: Spengemann, Ingrid
Titel: Funktionelle Gymnastik.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 15–24

Schlagwörter: Bedeutung, Sekundarbereich, Gymnastik, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Entspannung, Dehnung , Unterrichtsmaterial, Primarbereich, Sekundarstufe I, Gesundheitserziehung, Schulsport


Autor: Pilz, Hilda
Titel: Mit Luftballon und Seil. Zwei Unterrichtsanregungen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 25–26

Abstract: Die Autorin zeigt ein Unterrichtsbeispiel fuer den Sportunterricht des Primarbereiches. Es wird eine Uebungsauswahl mit den Handgeraeten Seil und Luftballon vorgestellt.

Schlagwörter: Seil, Turnen, Gymnastik, Unterrichtsgestaltung, Sportunterricht, Handgerät, Unterrichtsorganisation, Sport, Unterrichtsmaterial, Übungsauswahl, Primarbereich, Luftballon, Schulsport


Autor: Maass, Peter; Otremba, Peter
Titel: Gymnastik frueher – Gymnastik heute.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 27–32

Schlagwörter: Unterrichtsprozess, Schulfeier, Gymnastik, Veränderung, Sportunterricht, Sport, Schulsport, Spielidee


Autor: Caspers, Andreas
Titel: Nur nicht die Haltung verlieren.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 37–39

Abstract: Der Autor berichtet ueber eine Sportstunde in einer 7. Jahrgangsstufe mit dem Unterrichtsgegenstand Haltung. Dabei wurde deutlich, dass Haltung eng mit der individuellen Lebensweise verbunden ist und bestimmte Haltungsund Bewegungsgewohnheiten den Koerper praegen sowie, dass Haltung und Bewegung Ausdruckscharakter haben.

Schlagwörter: Unterrichtsinhalt, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Haltung, Übungsauswahl, Sekundarstufe I, Erfahrungsbericht, Gesundheitserziehung, Schulsport


Autor: Kraus, Stephanie; Sannemann, Astrid
Titel: Das Springen im Seil.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 40–42

Abstract: Die Autorinnen zeigen ein Unterrichtsbeispiel fuer den Sportunterricht der 7. Jahrgangsstufe. Mittels eines Seiles als Handgeraet sollen gezielt motorische Grundeigenschaften im Bereich der Ausdauer und Koordination, insbesondere durch das Anpassen der eigenen Bewegung an das Seil, den Partner oder die Gruppe gefoerdert werden. Durch das gleichfoermige Schwingen des Seiles wird gleichzeitig ein rhythmisches Sich-Bewegen erzwungen.

Schlagwörter: Bewegungstraining, Seil, Ausdauer, Gymnastik, Sportunterricht, Handgerät, Sport, Unterrichtsmaterial, Rhythmische Erziehung, Übungsauswahl, Motorik, Sekundarstufe I, Verbesserung, Schulsport


Autor: Ey, Marianne
Titel: Aufwaermen: Vom Ritual zum bewussten Tun.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 43–46

Schlagwörter: Aufwärmen, Sekundarbereich, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Unterrichtsmaterial, Dehnübung, Sekundarstufe I, Ballspiel, Stretching, Schulsport


Autor: Siekmann, Helmut
Titel: Gymnastik im Leistungskurs.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 47–52

Schlagwörter: Bedeutung, Aufwärmen, Lockerungsübung, Schuljahr 13, Gymnastik, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Entspannung, Dehnung , Unterrichtsmaterial, Leistungskurs, Erfahrungsbericht, Stretching, Schulsport


Autor: Lockmann, Michael
Titel: Aufwaermen – Dehnen – Kraeftigen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 53–59

Abstract: Der Autor stellt eine Auswahl von Gymnastikuebungen zur Beseitigung vorhandener muskulaerer Dysbalancen bei Fussballern vor.

Schlagwörter: Aufwärmen, Fußball, Sekundarbereich, Freizeitsport, Gymnastik, Sekundarstufe II, Sportunterricht, Sport, Übung, Unterrichtsmaterial, Übungsauswahl, Dehnübung, Sekundarstufe I, Ballspiel, Stretching, Schulsport


Autor: Unsicker, Renate
Titel: Sport als Ausgleich fuer berufliche Belastungen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1992) 3, S. 60–64

Abstract: Die Autorin berichtet ueber die Durchfuehrung einer Unterrichtseinheit in einer Klasse des Ausbildungsberufes Bekleidungsschneiderin im 1. Berufsschuljahr. Es werden ausgleichsgymnastische Uebungen zur Koerperwahrnehmung, Haltungsschulung, Atmung und Entspannung beschrieben.

Schlagwörter: Berufsschule, Unterrichtseinheit, Übungsbeschreibung, Ausgleichssport, Freizeitsport, Entspannungstraining, Gymnastik, Sportunterricht, Sport, Übung, Entspannung, Unterrichtsmaterial, Haltung, Übungsauswahl, Schulsport


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.