Warenkorb

Schwimmen

sportpädagogik Nr. 2/1981

Erscheinungsdatum:
Februar 1981
Schulfach / Lernbereich:
Sport & Spiel, Sport
Bestellnr.:
54014
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Abstract

Autor: Frenger, J.
Titel: Training – quo vadis?
Quelle: In: Sportpädagogik,(1981) 2, S. 10–12

Schlagwörter: Einstellung , Leistungssport, Sportwissenschaft, Training, Schwimmen, Sport


Autor: Scherler, Karlheinz
Titel: Schwimmen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1981) 2, S. 14–21

Schlagwörter: Sportverein, Bewegung , Schwimmen, Leistungsfähigkeit, Leibeserziehung, Motivation, Jugendlicher, Schulsport


Autor: Bratz, Jutta
Titel: Schuluebergreifender Schwimmunterricht.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1981) 2, S. 23–26

Schlagwörter: Schuljahr 04, Schulform, Schwimmen, Homogene Gruppierung, Berlin, Differenzierender Unterricht, Unterrichtsorganisation, Leibeserziehung, Unterricht, Grundschule, Primarbereich


Autor: Schrieverhoff, Jan
Titel: Schwimmen lernen mit Lernkarten.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1981) 2, S. 34–38

Schlagwörter: Kraulschwimmen, Orientierungsstufe, Schwimmen, Leibeserziehung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Schulsport


Autor: Dahms, Christoph; Schuessler, Peter
Titel: Schwimmunterricht mit Lernbehinderten.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1981) 2, S. 39–42

Abstract: Im Sportunterricht mit lernbehinderten Schuelern sollte insbesondere deren motorischen und sozialen Stoerungen Rechnung getragen werden. Das hier vorgestellte Konzept zum Schwimmunterricht zielt in drei Richtungen: Die Schueler sollen Koerper- und Bewegungserfahrungen machen, sie sollen ihre materialen Erfahrungen verstaerken und ihre Spielfaehigkeit trainieren. Vorschlaege zur Durchfuehrung einzelner Uebungen werden gegeben. Eine Auswertung der Unterrichtserfahrungen mit einer Lerngruppe des 7. Schuljahres zeigt verschiedene Probleme auf, die sich beim Sport mit Lernbehinderten ergeben. Unterrichtsgegenstand: Schwimmunterricht, der auf die besonderen Probleme von lernbehinderten Schuelern eingeht.

Schlagwörter: Motorische Störung, Schuljahr 07, Lernschwierigkeit, Sonderschule, Fotografie, Schwimmen, Sport, Soziales Lernen, Unterrichtsmaterial, Lernbehinderter, Behinderung, Unterrichtsentwurf, Bewegungsstörung


Autor: Harnisch, Lutz; Weyer, Bernd
Titel: Vom Ballspielen im Wasser zum Wasserballspielen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1981) 2, S. 43–45

Schlagwörter: Orientierungsstufe, Schwimmen, Unterrichtsorganisation, Leibeserziehung, Sekundarstufe I, Ballspiel, Wasserball, Schulsport


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.