Warenkorb

Fußball

sportpädagogik Nr. 1/1996

Erscheinungsdatum:
Januar 1996
Schulfach / Lernbereich:
Sport & Spiel, Sport
Bestellnr.:
54103
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Vier Stellungnahmen zur Zukunft des Schulsports / Fußball Brennball / Faustrecht im Fußball Ein Gericht markiert Grenzen / In meiner B-Jugend kicken elf Nationen / Waldorfpädagogik und Fußball unversöhnlich / Fußball ein Spiel in Spannungen / Geschicklichkeitsproben mit dem Fußball / Interkulturelle Verständigung am Ball / Den Ball in der Luft halten / Im Pausenpokal-Fieber / Projekt: Fußballschule / Mehr aus dem Spiel machen / Wie schreibt man eine Fußball-Facharbeit / Fußball für Mädchen.

Abstract

Autor: Curth, Anette
Titel: In meiner B-Jugend kicken elf Nationen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1996) 1, S. 15–17

Schlagwörter: Konflikt, Fußball, Interaktion, Übungsleiter, Multinationale Lerngruppe, Sportpädagogik, Soziales Verhalten, Belastung, Fußballmannschaft, Jugendlicher, Multikulturalität


Autor: Köhle, Ulrike
Titel: Wir fallen aus dem Rahmen! Fußball für Mädchen.
Quelle: In: Sportpädagogik,(1996) 1, S. 53–57

Abstract: Diese Unterrichtseinheit beschreibt, wie sich Mädchen aus Rollenklischees lösen und ihr Fußballspielen selbständig gestalten. Dabei setzen sie sich über das normierte Sportspiel hinweg. Fazit: Mädchenfußball – ja bitte! Aber nach unseren Regeln! (LSW).

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 11, Fußball, Sekundarbereich, Mädchen, Sportunterricht, Rollenverhalten, Unterrichtsmaterial, Selbstständigkeit


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.