Warenkorb

Schulexperimente mit neuen Messgeräten

Unterricht Physik Nr. 47/1998

Erscheinungsdatum:
Oktober 1998
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Physik
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Abstract

Autor: Volkmer, Martin
Titel: Messgeräte für den Physikunterricht.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 4–5

Abstract: Der Basisartikel beschäftigt sich mit dem unterrichtlichen Einsatz physikalischer Messgeräte anhand verschiedener Fragen: Welche Messgeräte stehen normalerweise für die einzelnen physikalischen Teilgebiete zur Verfügung? Welche Anforderungen sind an Messgeräte für den Unterricht zu stellen? Wo bestehen in der schulischen Ausstattung Defizite – auch hinsichtlich einer Vorbereitung auf das spätere Berufsleben oder bezüglich neuer Technologien und wie lassen sich diese beheben? Der Beantwortung der letzten Frage widmen sich die Praxisbeiträge des Heftes. (Verlag).

Schlagwörter: Sekundarbereich, Didaktische Erörterung, Physikunterricht, Messinstrument, Didaktisches Material, Basisartikel, Messung, Messwerterfassung, Praxisbezug


Autor: Brandt, Reinhard; Dörich, Christiane; Volkmer, Martin
Titel: Von der Verdunstungskühlung zum Kompressorkühlschrank.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 6–10

Abstract: Der Beitrag stellt im ersten Teil mehrere Versuche vor, die das Phänomen der Verdunstungskühlung veranschaulichen. Aufbauend auf den aus den Versuchen gewonnenen Erkenntnissen können die Schülerinnen und Schüler anhand zweier Arbeitsblätter die Funktionsweise eines Kompressorkühlschrankes erarbeiten. (Verlag).

Schlagwörter: Verdunstung, Wärmeaustausch, Sekundarbereich, Kühlschrank, Wärmeenergie, Experiment, Physikunterricht, Thermometer, Unterrichtsprojekt, Digitalmessgerät, Unterrichtsmaterial, Kühlsystem, Temperaturmessung, Kühlung


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Stromstärkemessung mit Zangenstrommesser.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 11–16

Abstract: Dieser Beitrag stellt eine Alternative zum im Physikunterricht üblichen Verfahren der Messung elektrischer Stromstärken vor. Statt ein Messgerät in den Stromkreis einzufügen und diesen dazu zu öffnen, wird die Stromstärke mit Hilfe eines sog. Zangenstrommessers durch einfaches Umfassen der Leitungen mit diesem Gerät bestimmt. Ein Unterrichtsgang mit geeigneten Versuchen stellt das in der technischen Praxis relevante Gerät vor. (Verlag).

Schlagwörter: Zangenamperemeter, Sekundarbereich, Elektrischer Strom, Experiment, Physikunterricht, Messinstrument, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Messverfahren, Unterrichtsentwurf, Modellexperiment


Autor: Berge, Otto E.
Titel: Lichtmessung.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 17–24

Abstract: Dieser Beitrag stellt Versuche mit einem Beleuchtungsstärkemesser vor. Dabei geht es sowohl um prinzipielle Phänomene, wie die Abhahme der Beleuchtungsstärke mit der Entfernung, als auch Probleme aus dem Alltag: Verkehrssicherheit, Lichtdurchlässigkeit von Fenstern und Sonnenbrillen, Beleuchtungsstärke in Räumen und am Arbeitsplatz. Ein Arbeitsblatt stellt natürliche und künstliche Beleuchtungsstärken an verschiedenen Orten zusammen. (Verlag).

Schlagwörter: Schülerexperiment, Arbeitsplatz, Absorption, Energiesparen, Kerze, Glühlampe, Fotometrie, Experiment, Physikunterricht, Belichtungsmesser, Messinstrument, Licht, Digitalmessgerät, Unterrichtsmaterial, Leuchtstofflampe, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Beleuchtung, Strahlung


Autor: Berge, Otto E.
Titel: Versuche mit einem einfachen Infrarot-Detektor.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 25–28

Abstract: Die Infrarot-Strahlung, die in vielen technischen Geräten zum Alltag von Schülerinnen und Schülern gehört, ist im Zusammenhang mit der Behandlung des Wärmetransports auch Thema in der Sekundarstufe I. Dieser Beitrag stellt verschiedene Versuche vor, bei denen ein Fernbedienungsgerät die IR-Strahlungsquelle darstellt. In den Versuchen werden sowohl die Eigenschaften der unsichtbaren IR-Strahlung als auch die Art der optischen Informationsübertragung untersucht. (Verlag).

Schlagwörter: Elektromagnetische Welle, Experiment, Physikunterricht, Fernbedienung, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Infrarot, Detektor, Infrarotsensor


Autor: Berge, Otto E.
Titel: Messungen in magnetischen Wechselfeldern.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 29–32

Abstract: Viele Jugendliche und ihre Eltern machen sich Sorgen wegen einer möglichen Belastung durch den sog. Elektrosmog. Dieser Beitrag stellt eine Reihe von Experimenten an magnetischen Wechselfeldern mit einem sehr preiswerten Messgerät vor. Neben Oerstedts bekanntem Versuch werden Anlagen und Geräte des Alltags untersucht: Halogenlampen-Installationen, Leitungen unter Putz, Haushaltsgeräte. (Verlag).

Schlagwörter: Elektromagnetismus, Elektromagnetisches Feld, Sekundarbereich, Elektrosmog, Experiment, Physikunterricht, Magnetisches Feld, Messtechnik, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Messverfahren, Magnetische Feldstärke, Unterrichtsentwurf


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Betimmung der Äquivalentdosisleistung mit Dosimetern.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 33–36

Abstract: Bei Messungen im Themenbereich Radioaktivität sind viele Schülerinnen und Schüler insbesondere an strahlenbiologisch relevanten Erkenntnissen interessiert. Um diesem Interesse Rechnung zu tragen stellt der Beitrag einige Versuche zur Messung von Dosisleistungen vor. Dabei werden preiswert erhältliche Dosimeter verwendet. Ein Kasten zur Äquivalentdosis stellt die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammen. (Verlag).

Schlagwörter: Kernphysik, Sekundarbereich, Experiment, Strahlendosimetrie, Physikunterricht, Äquivalentdosis, Strahlenschutz, Messinstrument, Radioaktivität, Radiobiologie, Messwerterfassung, Unterrichtsmaterial, Unterrichtsentwurf, Radioaktiver Stoff


Autor: Hohenleitner, Reinhard; Brandenburg, Rainer J.
Titel: Getaktete boolesche Maschine im Selbstbau.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1998) 47, S. 38–41

Abstract: Die unterrichtliche Beschäftigung mit der booleschen Maschine trägt zu einem grundlegenden Verständnis der Datenverarbeitung in Computerprozessoren bei. Die Autoren schlagen den Bau einer solchen Maschine durch Schülerinnen und Schüler vor. Schaltungen mit dieser Maschine lassen sich zudem in einem von den Autoren entwickelten Computerprogramm simulieren. (Verlag).

Schlagwörter: Baukastensystem, Schülerarbeit, Physikunterricht, Unterrichtsprojekt, Boolesche Algebra, Elektrizitätslehre, Elektronik, Unterrichtsmaterial, Selbstbau, Digitalrechner, Sekundarstufe I, Digitaltechnik, Informationstechnik


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
513047
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.