Warenkorb

Sprache

Unterricht Physik Nr. 87/2005

Erscheinungsdatum:
Juni 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Physik
Bestellnr.:
513087
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Gehen Sie das Thema Sprache mit zeitgemäßen Methoden an! Das Thema wirft eine Reihe von Fragen auf, auf die dieses Themenheft versucht Antworten zu finden. Z.B.:
  • Was hat Sprache mit Physik zu tun?
  • Wo liegen die Schwierigkeiten mit der Sprache im Physikunterricht?
  • Wie gestalte ich einen sprachintensiven und sprachgerechten Physikunterricht?

    Sie erhalten sprachdidaktische Anregungen zum Wechsel der Darstellungsformen, fachmethodische Hilfen u.a. Methoden-Werkzeuge und erprobte Unterrichtsvorschläge.

  • Downloads 1

    pdf
    (Größe: 76.1 KB)

    Abstract

    Autor: Leisen, Josef
    Titel: Muss ich jetzt auch noch Sprache unterrichten?
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 4–9

    Abstract: Der Autor analysiert die Bedeutung der Sprache in der Physik. Es werden die Grundsätze der Kommunikation im Physikunterricht dargestellt sowie auf die Schwierigkeiten mit der Fachsprache im Physikunterricht hingewiesen. Dabei wird deutlich, dass zwei Parameter den passenden didaktischen Ort der jeweiligen Sprache bestimmen: 1. der Abstraktionsgrad des Unterrichtsgegenstandes bzw. des Unterrichtszieles 2. die unterrichtliche Situation.

    Schlagwörter: Bedeutung, Didaktische Grundlage, Kommunikation, Problem, Fachsprache, Physikunterricht, Basisartikel, Fachdidaktik, Kriterium, Naturwissenschaftlicher Unterricht


    Autor: Leisen, Josef
    Titel: Wechsel der Darstellungsformen.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 10–11

    Abstract: Der Autor gibt Hinweise zu geeigneten sprachlichen Darstellungs- und Abstraktionsformen im Physikunterricht. Im Beitrag ist eine systematische Zusammenstellung enthalten, die deutlich macht, dass die verschiedenen Darstellungsformen – auch Symbolisierungsformen genannt – auf unterschiedlichem Abstraktionsniveau liegen.

    Schlagwörter: Didaktische Grundlage, Kommunikation, Fachsprache, Physikunterricht, Basisartikel, Fachdidaktik, Darstellungsmittel, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Strategie, Abstraktion


    Autor: Leisen, Josef
    Titel: Heureka! Ich habe den Auftrieb verstanden!
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 12–15

    Abstract: Der Autor stellt die verschiedenen Darstellungsebenen eines Experimentes zur Veranschaulichung des Auftriebes dar. 1. Gegenständliche Ebene 2. Bildliche Ebene 3. Sprachliche Ebene 4. Symbolische Ebene 5. Mathematische Ebene.

    Schlagwörter: Mechanische Eigenschaft, Bildfolge, Veranschaulichen, Experiment, Physikunterricht, Visualisieren, Mechanik, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Auftrieb , Strategie, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Darstellung


    Autor: Leisen, Josef
    Titel: Bildungsstandards Physik: der Kompetenzbereich Kommunikation.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 16–20

    Abstract: Die Fähigkeit zu adressatengerechter und sachbezogener Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil physikalischer Grundbildung. Hierzu sind moderne Methoden und Techniken der Präsentation, das Beherrschen der Regeln der Diskussion sowie eine angemessene Sprech- und Schreibfähigkeit in der Alltags- und der Fachsprache erforderlich. Der Autor stellt im Beitrag Methoden-Werkzeuge für den kommunikativen Physikunterricht und deren Anwendung vor.

    Schlagwörter: Bildungsstandards, Verfahren, Kommunikation, Kooperation, Unterrichtsziel, Förderung, Fachsprache, Physikunterricht, Lehr-Lern-Prozess, Lernprozess, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Methodenkompetenz, Anforderung, Verbesserung


    Autor: Leisen, Josef
    Titel: Richtige, reichhaltige und flüssige Sprache entwickeln.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 21–25

    Abstract: Die Pisa-Studie hat bewiesen, dass die Lesekompetenz der Schüler mit Migrationshintergrund in Deutschland außerordentlich schlecht ist. Der Autor stellt im Beitrag die Probleme dieser Schülergruppe im Umgang mit der Fachsprache im Fachunterricht dar. Es werden Methoden-Werkzeuge vorgestellt, mit denen sich die Sprach- und Lesekompetenz von Schülern fördern lässt, die die deutsche Sprache nur unzureichend beherrschen.

    Schlagwörter: Problem, Verstehen, Lesekompetenz, Sprache, Sprachkompetenz, Ausländer, Fachsprache, Physikunterricht, Kind, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Verbesserung, Unterrichtsmedien


    Autor: Leisen, Josef; Berge, Otto Ernst
    Titel: Kurzer Rede langer Sinn.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 26–27

    Abstract: An den Beispielen Auftrieb und Flaschenzug verdeutlichen die Autoren, dass das Formulieren eines Sachverhaltes in Fachsprache kein Indiz für das Verstehen des Sachproblems ist bzw. wenn der Schüler die Fachsprache nicht benutzt, ist dies kein Beweis für das Nicht-Verstehen des physikalischen Problems.

    Schlagwörter: Bedeutung, Didaktische Grundlage, Schüler, Flaschenzug, Problem, Mechanische Eigenschaft, Verstehen, Sprachgebrauch, Fachsprache, Physikunterricht, Mechanik, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Auftrieb


    Autor: Rincke, Karsten
    Titel: Vom Kraft-Haben zum Kraft-Ausüben.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 28–31

    Abstract: Der Autor berichtet über Erfahrungen bei der Umsetzung eines Unterrichtskonzeptes in einer 8. Jahrgangsstufe. Das Konzept führt fachsprachenorientiert in den Kraftbegriff ein und sieht vor, die scheinbar nahe an der Alltagserfahrung liegende Sprache im Zusammenhang mit dem Kraftbegriff durch den Gebrauch einer Fachsprache zu ergänzen.

    Schlagwörter: Didaktische Grundlage, Mechanische Eigenschaft, Verstehen, Sprachgebrauch, Schuljahr 08, Fachsprache, Physikunterricht, Mechanik, Kraft , Naturwissenschaftlicher Unterricht, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I


    Autor: Kraus, Martin Ernst; Aufschnaiter, Claudia von
    Titel: Physikalisch argumentieren lernen.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 32–37

    Abstract: Schüler müssen nicht nur aus eigenen Erfahrungen physikalische Konzepte entwickeln, sondern diese in der Fachsprache angemessen kommunizieren. Im Beitrag werden Methoden-Werkzeuge vorgestellt, mithilfe derer die Fähigkeiten zum wissenden Argumentieren und ihrer Kompetenzentwicklung in der Physik gefördert werden können.

    Schlagwörter: Schüler, Kommunikation, Sprachgebrauch, Sprachkompetenz, Fachsprache, Physikunterricht, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Verbesserung, Entwicklung


    Autor: Kasper, Lutz; Mikelskis, Helmut F.; Starauschek, Erich
    Titel: Naturwissenschaften im Disput: das Lernmedium Tafelrunde.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 38–40

    Abstract: Der Beitrag skizziert die Möglichkeit eines sprachorientierten Zuganges zur Physik mithilfe eines multimedialen Lernmediums, das dialogisch und erzählerisch gestaltet ist. In einem prototypischen Modul zum historischen Theorien- und Modellwandel beim Erdmagnetismus wird der Weg zum aktuellen Verständnis des Erdmagnetismus aufgezeigt. Neben dem physikalischen Inhalt soll das Lernmedium Tafelrunde wesentliche Impulse zu Kompetentbereichen beitragen, die in aktuellen Bildungsstandards mit der Entwicklung und den Methoden der Naturwissenschaften in Zusammenhang gebracht werden.

    Schlagwörter: Beispiel, Erde , Physikunterricht, Magnetismus, Lernmittel, Unterrichtsmethode, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Unterrichtsmedien


    Autor: Horn, Martin Erik; Bobsin, Frank
    Titel: Morgan Bischu und der Tempel der Kraft.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 41–43

    Abstract: Die Autoren berichten über ein Unterrichtsprojekt Physik mit Schülern einer 7. Jahrgangsstufe. Die Schüler erhielten den Auftrag, Geschichten zu verfassen, in denen kraftunformende Einrichtungen eine zentrale Rolle spielen. Dieses Unterrichtsprojekt war auf 4 Wochen ausgelegt und lässt sich leicht auf andere Themengebiete übertragen.

    Schlagwörter: Schüler, Mechanische Eigenschaft, Textproduktion, Schuljahr 07, Physikunterricht, Mechanik, Kraft , Unterrichtsprojekt, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsgegenstand, Sekundarstufe I


    Autor: Volkmer, Martin
    Titel: Altersbestimmung nach der C-14 – methode.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 44–45

    Abstract: Der Autor stellt eine Aufgabensammlung zur Bestimmung des Alters organischer Substanzen mittels der Radiocarbonmethode für den Physikunterricht der Sekundarstufe I vor.

    Schlagwörter: Verfahren, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Radioaktiver Zerfall, Organischer Stoff, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Bestimmung, Aufgabensammlung, Alter, Sekundarstufe I, Physik


    Autor: Berge, Otto Ernst
    Titel: Bau eines Wurfbahn-Simulators.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 46–48

    Abstract: Der Autor gibt eine Bauanleitung zum Bau eines Wurfbahnsimulators sowie eine Aufgabensammlung für experimentelle Aufgaben.

    Schlagwörter: Hausaufgabe, Mechanische Eigenschaft, Sekundarbereich, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Kinematik, Mechanik, Sekundarstufe II, Wurf, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Simulation, Aufgabensammlung, Bauanleitung, Sekundarstufe I, Physik


    Autor: Volkmer, Martin
    Titel: Nachweis des Streufeldes bei einem Aufbautransformator.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 51–52

    Schlagwörter: Schaltplan, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Transformator, Spannung , Sekundarstufe I, Physik


    Autor: Volkmer, Martin
    Titel: Spannungserhöhung durch Reihenschaltung mehrerer Sekundärspulen eines Aufbautransformators.
    Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2005) 87, S. 51–52

    Schlagwörter: Schaltplan, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Spannungsverstärker, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Transformator, Spannung , Sekundarstufe I, Physik


    Bisher erschienene Ausgaben:

    * Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.