Warenkorb

Freie Themen

Unterricht Physik Nr. 31/1996

Erscheinungsdatum:
März 1996
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Physik
Bestellnr.:
513031
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Der Schraubenflaschenzug / Aufgaben zum Verkehrsgeschehen / Orientierungswissen und Verfügungswissen. Zur Ablehnung des Physikunterrichts durch die Mädchen / Grundsätze und Beispiele des Computereinsatzes / Das Fermatsche Prinzip. Computersimulation der Lichtbrechung / Energetik der Fortbewegung. Unterrichtsprojekt Physik/ Sport/Chemie/Biologie.

Abstract

Autor: Löffler, Jürgen; Volkmer, Martin
Titel: Der Schraubenflaschenzug.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 4–10

Abstract: In Kleinbetrieben wird zum Heben größerer Lasten meist ein Schraubenflaschenzug verwendet. Der Beitrag beschreibt seine Funktionsweise und gibt die Anleitungen zum Bau eines Modells mit Teilen aus dem fischer-technik-Programm. (Verlag).

Schlagwörter: Flaschenzug, Praktische Anleitung, Funktionsmodell, Anwendungsorientierung, Experiment, Physikunterricht, Mechanik, Modellbau, Unterrichtsmaterial, Alltagsmaterial, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Modellexperiment


Autor: Urban-Woldron, Hildegard
Titel: Aufgaben zum Verkehrsgeschehen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 11–19

Abstract: Der Beitrag beschreibt, wie anhand einiger einfacher Beispiele die Wirkung physikalischer Gesetze auf das Geschehen im Straßenverkehr aufgezeigt werden kann. (Verlag).

Schlagwörter: Geschwindigkeit, Sekundarbereich, Verkehrssicherheit, Physikunterricht, Verkehrserziehung, Mechanik, Anhalteweg, Unterrichtsmaterial, Grafische Darstellung, Aufgabensammlung, Arbeitsbogen, Bremsvorgang, Praxisbezug


Autor: Muckenfuß, Heinz
Titel: Orientierungswissen und Verfügungswissen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 20–25

Abstract: Im Beitrag wird die These entwickelt, daß die Ablehnung des Physikunterrichts durch die Mädchen und viele Jungen mit dem Wissenstyp zusammenhängt, der im Unterricht dominiert. Das Verfügungswissen spricht nur diejenigen Schüler an, in deren Lebensplanung die Partizipation an der Naturbeherrschung eine wesentliche Rolle spielt. Davon abgehoben wird das der Aufklärung des Mensch/ Natur-Verhältnisses dienende Orientierungswissen. Dieses Kompetenzgefüge könnte dazu beitragen, die Fundamente des Physikunterrichts neu zu legen. (Verlag).

Schlagwörter: Realschule, Mädchenorientierter Unterricht, Didaktische Grundlageninformation, Einstellung , Mädchenbildung, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Schuljahr 10, Tabelle, Physikunterricht, Fachdidaktik, Befragung, Sekundarstufe I, Orientierungswissen, Fächerwahl


Autor: Brademann, Thomas
Titel: Grundsätze und Beispiele des Computereinsatzes im Physikunterricht der Sekundarstufe I.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 26–31

Abstract: Ausgehend von einigen allgemeinen Aspekten zum Computereinsatz im Physikunterricht werden Kriterien methodischer Hard- und Softwarenutzung abgeleitet. Dabei werden die Einsatzformen des Computers an zahlreichen Beispielen erläutert. 13 Programme aus dem Bereich Atom- und Kernphysik werden tabellarisch vorgestellt und bewertet. (Verlag).

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Physikunterricht, Computerunterstützter Unterricht, Fachdidaktik, Lernen, Computereinsatz, Motivation, Sekundarstufe I, Computersimulation


Autor: Scheibler, Gerd
Titel: Das Fermatsche Prinzip.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 32–33

Abstract: Einsatz des Computers im Physikunterricht – Beschreibung eines Computerprogramms zur Simulation der Lichtbrechung; Einbeziehung des Fermatschen Prinzips ohne math. Vorkenntnisse. (Verlag).

Schlagwörter: Fermat-Prinzip, Physikunterricht, Lichtbrechung, Lichtweg, Lichtreflexion, Grafische Darstellung, Brechungsgesetz, Optik, Sekundarstufe I, Computersimulation, Sachinformation


Autor: Heglmeier, Friedrich
Titel: Energetik der Fortbewegung. Unterrichtsprojekt Physik/Sport/Chemie/Biologie – Fächerübergreifender Unterricht.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 34–36

Abstract: Der Beitrag stellt ein neues Modell zur Abschätzung der Sprintgeschwindigkeit aus der Sprungkraft vor. (Verlag).

Schlagwörter: Bewegungslehre, Sprint, Energie, Physikunterricht, Mechanik, Bewegung , Bewegungsanalyse, Fächerübergreifender Unterricht, Sport, Sprungkraft, Sekundarstufe I, Sachinformation


Autor: Behrendt, Helga
Titel: Lise Meitner – Ein Leben für die Physik.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(1996) 31, S. 36–39

Abstract: Der Beitrag gibt einen Überblick über das Leben und Wirken der Physikerin Lise Meitner. Es wird aufgezeigt, mit welchen Schwierigkeiten eine Frau in einer von Männern geprägten Arbeitswelt zu kämpfen hatte. Lise Meitner ist eine der wenigen Frauen in der Physik, die weltweit zu Ruhm gelangten. (Verlag).

Schlagwörter: Physikunterricht, Frauenbild, Biografie, Berufssituation, Frauenrolle, Meitner, Lise, Sachinformation


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.