Warenkorb

Sensoren

Unterricht Physik Nr. 91/2006

Erscheinungsdatum:
Februar 2006
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Physik
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

BasisartikelZur GEschichte der Elektrostatik – Von den ersten Anfängen bis 1800 / Elektrostatik in der Sek IUnterrichtspraxis Ein handlungs- und kommunikationsorientierter Einstieg in die Elektrostatik / Grundkenntnisse Elektrostatik – in Arbeitsblättern zusammengefasst / Einfache Heimversuche / Ein elektronisches Mikroskop / Nachweis elektromagnetischer Wirkungen bei Versuchen zur Elektrostatik Magazin Ein Experimentierkasten zur Elektrostatik – Erfahrungsbericht über die Verwendung eines Gerätesatzes in der 8. Klasse

Downloads 2

pdf
(Größe: 153 KB)
pdf
(Größe: 73.9 KB)

Abstract

Autor: Girwidz, Raimund
Titel: Sensoren: Physik erleben, verstehen und anwenden.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 4–6

Abstract: Der Autor erörtert die Behandlung des Themas Sensoren im Physikunterricht.

Schlagwörter: Bedeutung, Sensor, Physikunterricht, Basisartikel, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I


Autor: Böhm, Ulrich; Girwidz, Raimund
Titel: Sensorik mit Widerständen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 7–11

Abstract: Am Beispiel von Sensoren stellen die Autoren ein Unterrichtskonzept vor, dass ein funktionelles und ergebnisorierntiertes Denken im Physikunterricht der Sekundarstufe I unterstützt. An fünf verschiedenen Lernstationen erfahren die Schüler die Wirkungsweise folgender Sensoren: 1. Joystick. 2. Wassermelder. 3. Dehnungsmessstreifen. 4. Drucksensor. 5. Lügendetektor.

Schlagwörter: Sensor, Widerstand , Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Elektrizitätslehre, Elektronik, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Unterrichtsgegenstand, Stationenlernen, Lernstation, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Dietrich, Rainer; Girwidz, Raimund
Titel: Induktive Sensoren.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 12–16

Abstract: Die Autoren stellen Versuche mit induktiven Sensoren für den Physikunterricht der Sekundarstufe I vor. 1. Seismograf und Mikrofon. 2. Induktive Drehzahlmesser. 3. Zündsteuerung. 4. Metalldetektor. 5. Tachometer mit Wirbelstromsensor.

Schlagwörter: Sensor, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Elektromagnetische Induktion, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Induktion, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Ziegelbauer, Sascha; Girwidz, Raimund
Titel: Sensoren als Schalter.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 17–19

Abstract: Der Beitrag beschreibt einfache Seonsoranwendungen für den Physikunterricht der Sekundaerstufe I. Die Bauanleitung eines Einlassmelders wird beschrieben.

Schlagwörter: Funktion , Schalter, Sensor, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Anfangsunterricht, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Bauanleitung, Arbeitsbogen, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Bell, Thorsten; Mikelskis-Seifert, Silke
Titel: Crashtests mit Dehnungsmessstreifen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 20–21

Abstract: Mit Dehnungsmessstreifen kann man Formveränderungen und Kräfte nach einem einfachen Prinzip nachweisen, d. h. sie ändern durch Zug oder Druck ihren elektrischen Widerstand. Der Beitrag zeigt, wie man mit Dehnungsmessstreifen physikalische Vorgänge im Physikunterricht untersuchen kann.

Schlagwörter: Sensor, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Girwidz, Raimund; Ziegelbauer, Sascha
Titel: Infrarotsensoren.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 22–27

Abstract: Die Autoren erläutern anhand von Experimenten elementare physikalische Grundlagen von Infrarot-Sensoren z. B. bei Bewegungsmeldern, Thermometern, Rauchmeldern sowie an Waschbecken.

Schlagwörter: Infrarotstrahlung, Sensor, Wärmestrahlung, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Thermodynamik, Bewegung , Thermometer, Alltag, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Gerät, Optik, Wärmelehre, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Nägele, Karl-Heinz; Strobel, Ulrich; Ziegelbauer, Sascha
Titel: Messungen am Herzkreislaufsystem.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 28–32

Abstract: Anhand von Experimenten erläutern die Autoren Grundlagen für die Erfassung physiologischer Vorgänge: 1. Grundlagen der Elektrokardiographie. 2. Pulsschlag und Pulsmessung. 3. Blutdruckmessverfahren mittels Piezosensoren und oszilloskopische Blutdruckmessung.

Schlagwörter: Sensor, Akustik, Naturwissenschaften, Blutdruck, Physikunterricht, Puls, Physiologie, Mensch, Elektrizitätslehre, Messwerterfassung, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Optik, Sekundarstufe I, Physik, Elektrokardiogramm


Autor: Ziegelbauer, Sascha; Girwidz, Raimund
Titel: Körperfettmessung.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 33–36

Abstract: Anhand von Modellversuchen wird das Prinzip der Körperfettmessung mit Infrarotgeräten erläutert.

Schlagwörter: Infrarotstrahlung, Sensor, Zellgewebe, Körper , Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Fett, Messwerterfassung, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Modellversuch, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Geßner, Thomas
Titel: Beschleunigungen mit anderen Augen sehen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 37–39

Abstract: Der Autor greift in diesem Beitrag vier scheinbar veschiedene Arten zur Erfassung von Beschleunigungen mittels Sensoren auf, denen jedoch das gleiche physikalische Prinzip zugrunde liegt. Ein Modellversuch mit einem Beschleunigungsmesser wird beschrieben.

Schlagwörter: Beschleunigung, Analyse, Sensor, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Bewegung , Messung, Bewegungsanalyse, Airbag, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Messverfahren, Modellversuch, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Fick, Werner
Titel: Motorsensoren.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 40–42

Abstract: In Kraftfahrzeugen werden immer mehr Funktionen mittels Sensoren elektronisch geregelt. Der Autor stellt 3 Projekte für den Physikunterricht der 9. und 10. Klasse vor. 1. Tankfüllstandssensor. 2. Temperatursensor. 3. Durchflussmengensensor.

Schlagwörter: Sensor, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Menge , Benzin, Messwerterfassung, Kraftfahrzeugtechnik, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Flüssigkeit, Temperatur, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Lässt sich elektrische Energie in Flaschen abfüllen?
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 43-

Abstract: Der Autor stellt eine Aufgabe zur Speicherung elektrischer Energie für den Physikunterricht der Sekundarstufe I vor. Die Lösung ist im Beitrag enthalten.

Schlagwörter: Energie, Physikunterricht, Aufgabe, Energiespeicherung, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Speicherung, Sekundarstufe I, Elektrische Energie


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Die radioaktive Belastung der Bundesrepublik durch den Reaktorunfall in Tschernobyl.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 44–47

Abstract: Am 26. April 1986 ereignete sich in der ukrainischen Stadt Tschernobyl ein Reaktorunfall, von dessen Auswirkungen auch die Bundesrepublik Deutschland betroffen war. Der Autor stellt eine Aufgabensammlung vor, mit deren Hilfe die Schüler ermitteln können, welche Mengen radioaktiver Substanzen in die Bundesrepublik gelangt sind und zu welcher Kontamination diese geführt haben. Die Lösungen der Aufgaben sind im Beitrag enthalten.

Schlagwörter: Auswirkung, Physikunterricht, Deutschland-BRD, Radioaktivität, Reaktor, Radioaktive Kontamination, Unfall, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Tschernobyl, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I


Autor: Volkmer, Martin
Titel: Plutonium und seine Gefährlichkeit.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 48–50

Abstract: Der Autor gibt im Beitrag einige Basisinformationen zu Plutonium und seiner Gefährlichkeit, die im Physikunterricht der Sekundarstufe I bei der Behandlung des Themas Kernphysik und Radioaktivität relevant sind. Eine Aufgabensammlung schließt sich an.

Schlagwörter: Plutonium, Naturwissenschaften, Physikunterricht, Radioaktivität, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Atomphysik, Eigenschaft, Aufgabensammlung, Sekundarstufe I, Physik, Gefahr


Autor: Girwidz, Raimund; Ziegelbauer, Sascha
Titel: Versuche mit dem Infrarot-Strahlungsthermometer.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 51–52

Schlagwörter: Infrarotstrahlung, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Thermodynamik, Thermometer, Messung, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Temperatur, Wärmelehre, Sekundarstufe I, Physik


Autor: Girwidz, Raimund; Ziegelbauer, Sascha
Titel: Metalldetektor.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik,(2006) 91, S. 51–52

Schlagwörter: Funktion , Elektromagnetismus, Naturwissenschaften, Experiment, Physikunterricht, Magnetismus, Metall, Elektrizitätslehre, Unterrichtsmaterial, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Detektor, Physik


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
513091
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.