Warenkorb

Théâtre contemporain

Unterricht Französisch Nr. 144/2016

Erscheinungsdatum:
Dezember 2016
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Französisch
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Theater ist Literatur in szenischer Anschauung. Und wie alle Literatur bietet es besondere Gelegenheit, aus den Konflikten anderer stellvertretend etwas fürs eigene Leben und Handeln zu lernen. Das Heft „Théâtre contemporain“ schlägt zeitgenössische Theaterstücke von Gely, Reza und Schmitt, von Sallenave und Herbauts vor, um im Französischunterricht an mehr oder weniger zugespitzten sozialen Situationen zu lernen. Mit diesen Stücken lässt sich die condition humaine an sehr alltagsnahen Dialogen ergründen. Dabei wird Sprache als Gespräch erlebbar und lernbar. Denn Theater ist Dialog.
Der Reiz der Stücke erschließt sich in der Analyse der Texte, wird aber wesentlich tiefer erfahrbar über die szenische Arbeit, die über die Spielpraxis der Sprachpraxis besonders viel Raum gibt. Das weiß, wer auch sonst z. B. mit Standbildern arbeitet, wo das Bild eine Brücke in den Text baut, weil es eine Lesart sinnlich ins Bild bringt und beschreibbar macht. Das weiß, wer Lernenden schon einmal über einen Zitaten­teppich intensivste Zugänge zu Figuren ermöglicht hat. Szenisches Arbeiten eröffnet nicht nur Lernenden eine neue Dimension von Schule und Unterricht, sondern bereichert auch uns Lehrende ungemein. Es ist doch schön, wenn auch Schule mal nichts als Theater ist!

Downloads 1

pdf
(Größe: 839 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
527144
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.