Warenkorb

Lernaufgaben konkret

Unterricht Französisch Nr. 96/2008

Erscheinungsdatum:
Dezember 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Französisch
Bestellnr.:
527096
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
48
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Nach welchen Prinzipien können Aufgaben ausgewählt werden? Welcher Aufgabentyp eignet sich für welche Lernsituation? Ist die gewählte Aufgabe für die Schülerinnen und Schüler zweckmäßig und bedeutungsvoll?
Aufgabenkonzepten schenkt die bildungspolitische Diskussion schon seit einigen Jahren viel Beachtung. Dieses Themenheft zeigt die Herausforderung, die durch einen neuen bildungspolitischen Ansatz für die Auswahl, die Gestaltung und den fachdidaktisch begründeten Einsatz von Lernaufgaben auf Lehrerinnen und Lehrer zukommt. Lernaufgabenbeispiele zu verschiedenen Kompetenzbereichen werden in den Praxisbeiträgen analysiert und kommentiert. Zudem finden Sie Anregungen zur Differenzierung von Aufgaben im Unterricht sowie eine Anleitung, wie Sie selbst Lernaufgaben für Ihren Unterricht erstellen können. 

Aus dem Inhalt:

  • Lernaufgaben zu verschiedenen Kompetenzbereichen
  • Differenzierung von Lernaufgaben
  • Eine Checkliste zum Erstellen von Lernaufgaben
  • Lern- und Testaufgaben unterscheiden

Downloads 1

pdf
(Größe: 53.1 KB)

Abstract

Autor: Leupold, Eynar
Titel: A chaque cours suffit sa tâche? Bedeutung und Konzeption von Lernaufgaben.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 2–8

Abstract: Nach einer Darstellung der Wichtigkeit von Lernaufgaben im Fremdsprachenunterricht behandelt der Autor die Einflussfaktoren für eine Neuorientierung des Aufgabenkonzepts. In diesem Zusammenhang nennt er die PISA-Studie, die Bildungsstandards und den Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen. Im Anschluss daran zeigt er an Beispielen die Grundlagen von Lernaufgabenkonzepten auf.

Schlagwörter: Europa, Aufgabenstellung, Bildungsstandards, Lernen, Aufgabenorientierung, Referenz, Textauswahl, Fremdsprachenunterricht, Fremdsprache, Französischunterricht, Europarat


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Wer die Wahl hat.... Lernaufgaben zu verschiedenen Kompetenzbereichen.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 10–15

Abstract: Der Autor zeigt in seinem Beitrag das Potential von Texten für Lernaufgaben im Unterricht auf. Zu diesem Zweck stellt er ein (abgedrucktes) Interview mit dem französischen Basketballstar Tony Parker vor und zeigt exemplarisch, wie daran das Leseverstehen, das Sprechen, das Schreiben und die Sprachmittlung geschult sowie die Methodenkompetenz und das interkulturelle Verstehen unterstützt werden können, indem er jeweils Übungen und Lernaufgaben vorschlägt.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Interview, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Interkulturelles Lernen, Übung, Lernmethode, Unterrichtsstunde, Textarbeit, Sprechen, Textauswahl, Übersetzungsübung, Französischunterricht, Leseverstehen, Schreiben, Sport


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Veni, medi, vici.... Mit Lernaufgaben die Mediationskompetenz fördern.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 16–19

Abstract: In dem Beitrag wird die Mediations- bzw. Sprachmittlungskompetenz zunächst begrifflich bestimmt. Daraufhin werden Lernaufgaben zur Schulung der Sprachmittlung vorgestellt. Zu diesem Zweck wird eine ab dem ersten Lernjahr Französisch einsetzbare 1- bis 2-stündige Unterrichtseinheit präsentiert. Textgrundlage der Einheit ist ein authentischer Text (eine Karte aus einem französischen Hotelzimmer), zu dem Übungen und Lernaufgaben gestellt werden.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Sekundarstufe I, Mündliche Übung, Lernen, Übung, Unterrichtseinheit, Aufgabenorientierung, Anfangsunterricht, Authentisches Lehrmaterial, Übersetzungsübung, Französischunterricht


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Blog oder nicht Blog – voilà la question. Mit Lernaufgaben die Sprechkompetenz fördern.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 20–23

Abstract: Der Autor beschreibt, wie Lerner/-innen im dritten Lernjahr Französisch mit Hilfe von Lernaufgaben schrittweise ihre mündliche Kompetenz erweitern können. Zu diesem Zweck schlägt er zunächst einfache Sprechübungen vor, daraufhin die Schulung des zusammenhängenden Sprechens und regt schließlich eine Diskussion über Blogs an.

Schlagwörter: Internet, Aufgabenstellung, Elektronische Medien, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Unterrichtseinheit, Sprechübung, Mündlicher Ausdruck, Sprechen, Textauswahl, Französischunterricht, Digitaltechnik


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Prendre dabord un texte.... Eine Checkliste zur Konzeption von Lernaufgaben.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 24–25

Abstract: Der Autor schlägt fünf Schritte zur Planung von Lernaufgaben vor: 1. Auswahl des Textes, 2. Bestimmung des Schwierigkeitsgrades des Textes, 3. Festlegung der Kompetenzbereiche, 4. Gestaltung der Aufgaben, 5. Bestimmung der Lehrerrolle und der Lernerfolgskontrolle. Im Anhang an den Beitrag findet sich eine Checkliste zur Erstellung von Lernaufgaben.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Lernerfolgsmessung, Methodik, Textauswahl, Französischunterricht


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Vive la différence?! Mit Lernaufgaben interkulturelle Kompetenzen fördern.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 26–29

Abstract: Der Autor stellt einen Unterrichtsvorschlag für den Französischunterricht ab dem dritten Lernjahr (als zweite Fremdsprache) vor, in der ein Textauszug aus Tahar Ben Jellouns Buch La racisme expliqué à ma fille behandelt wird. Zu dem Text werden Übungen und Lernaufgaben angegeben.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Interkulturelles Lernen, Unterrichtsstunde, Fachdidaktik, Textarbeit, Literaturunterricht, Französischunterricht, Rassismus


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Chacun son truc? Differenzierung von Lernaufgaben.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 30–33

Abstract: In dem Beitrag werden Anregungen und Hinweise für den Umgang mit Lernaufgaben im Französischunterricht gegeben. Zu diesem Zweck wird u.a. die Lernaufgabenanordnung behandelt und dargestellt, wie Schüler/-innen mit den für sie wichtigen Informationen versorgt werden sollten. Nach den theoretischen Ausführungen wird ein Lernaufgabenbeispiel gegeben.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Interview, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Lernen, Methodik, Differenzierung, Aufgabenorientierung, Sprechen, Französischunterricht, Leseverstehen


Autor: Leupold, Eynar
Titel: Tâches et tests: une course dobstacles. Lern- und Testaufgaben unterscheiden.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 34–39

Abstract: Nach einer Behandlung von Lern- und Testaufgaben werden jeweils ihre Merkmale dargestellt. Es werden Beispiele für Lernaufgaben gegeben und im Anschluss daran Testaufgaben näher erläutert. Schließlich werden Testaufgabenbeispiele präsentiert und Bemerkungen zur Qualitätsanalyse gemacht.

Schlagwörter: Aufgabenstellung, Evaluation, Test, Sekundarstufe II, Sekundarstufe I, Klassenarbeit, Didaktik, Vergleichende Analyse, Französischunterricht


Autor: Meyer, Isabelle
Titel: Individuelle Förderung durch Öffnung von Unterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 42–43

Abstract: Vorgestellt wird die Wochenplanarbeit, die es ermöglicht, den individuellen Lernvoraussetzungen der Schüler/-innen entgegenzukommen. Ein Beispiel für einen Arbeitsplan für den Französischunterricht in der sechsten und siebten Klasse (erstes Lernjahr) findet sich im Anhang des Beitrags.

Schlagwörter: Schuljahr 06, Schuljahr 07, Sekundarstufe I, Individualisierung, Anfangsunterricht, Offener Unterricht, Französischunterricht


Autor: Vignaud, Marie-Françoise
Titel: Prix Nobel de littérature pour lannée 2008. Jean-Marie Gustave Le Clézio.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2008) 96, S. 44–47

Abstract: In dem Beitrag wird Leben und Werk des Nobelpreisträgers für Literatur des Jahres 2008 beschrieben. Es werden darüber hinaus ausgewählte Bücher aus seinem Oeuvre vorgestellt und jeweils kurze Leseproben dazu angeboten. Bei den vorgestellten Büchern handelt es sich um Étoile errante, Mondo et autres histoires, Onitsha, Celui qui navait jamais vu la mer und Désert..

Schlagwörter: Fachdidaktik, Roman, Literaturunterricht, Französischunterricht


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.