Warenkorb

le Maghreb Interkulturelle Landeskunde

Unterricht Französisch Nr. 86/2007

Erscheinungsdatum:
April 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Französisch
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Interkulturelles Lernen mit allen Sinnen

Mithilfe von lerner-, prozess- und handlungsorientierten Verfahren wird der Maghreb zu einem motivierenden Lernerlebnis: Lassen Sie z.B. einen marokkanischen Souk im Klassenzimmer lebendig werden, werfen Sie einen Blick hinter den muslimischen Schleier oder leiten Sie Ihre Schüler zum Lesen vollständiger Novellen an!

Inkl. zwei Farbfolien zum Einsatz im Unterricht.

Downloads 1

pdf
(Größe: 41.2 KB)

Abstract

Autor: Schumann, Adelheid
Titel: Le Maghreb. Inhalte und Verfahren einer Interkulturellen Landeskunde.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 2–7

Abstract: In dem Basisartikel zum Themenheft Le Maghreb geht die Autorin zunächst allgemein auf die Behandlung des Maghreb im Französischunterricht ein, wobei sie vier zentrale Themen nennt (der Maghreb als Land der Frankophonie, als ehemalige Kolonie Frankreichs, als Ursprungsland einer starken Immigration nach Frankreich und als Land mit islamischen Traditionen und Gesellschaftsstrukturen). Anschließend kommt sie auf die interkulturelle Landeskunde als solche zu sprechen und auf didaktische Grundprinzipien ihrer Vermittlung. Abschließend behandelt sie ganz allgemein Texte und Materialien, die sich für eine landeskundliche Beschäftigung mit dem Maghreb eignen. Sie nennt in diesem Zusammenhang literarische Texte, Pressetexte sowie zeithistorische Dokumente, Bilder, Filme und Musik. Im Anschluss an den Beitrag findet sich eine Auswahlbibliographie zu dem Themenheft.

Schlagwörter: Frankofonie, Musik, Fremdsprachenunterricht, Migrant, Maghreb, Landeskunde, Sekundarbereich, Unterrichtsstunde, Migration, Interkulturelles Lernen, Film, Französischunterricht, Islam, Didaktik, Kolonialismus, Bild


Autor: Heimann-Bernoussi, Nicola
Titel: Hören, sehen, riechen, schmecken. Ein marokkanischer Souk im Klassenzimmer.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 10–15

Abstract: Die Autorin stellt das Projekt Souk (arabisch für Markt) vor, in dem Französischlernende ab drittem Lernjahr einen wichtigen Bestandteil des nordafrikanischen – und hier besonders des marokkanischen – Lebens sinnlich erfahren können. Nach methodischen Vorüberlegungen schlägt sie vier Themengruppen vor, die im Zusammenhang mit dem arabischen Markt behandelt werden können: 1. Gewürze; 2. Küche, Rezepte und Speisen; 3. Körperpflege, Schönheit und Hammam (arabisch für Bad) und 4. Tausendundeine Nacht, Märchen erzählen und schreiben. Für jeden der vier Themenbereiche wird ein Arbeitsblatt mit Fragen angeboten.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Maghreb, Landeskunde, Erzählen, Kochrezept, Interkulturelles Lernen, Küche, Schreiben, Marokko, Sekundarstufe II, Lesen, Französischunterricht, Projektunterricht, Märchen, Sekundarstufe I


Autor: Fäcke, Christiane
Titel: Der muslimische Schleier. Verschiedene Perspektiven intertextuell erarbeiten.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 16–21

Abstract: Da in Frankreich die Präsenz maghrebinischer Mitbürger den Alltag prägt, sind Themen aus dem Bereich des Islam auch für den Französischunterricht wichtig. Die Autorin präsentiert eine ab viertem Lernjahr einsetzbare Unterrichtseinheit zum Tragen des Schleiers. Sie schlägt dazu vor, das Thema anhand von drei Texten – ein Auszug aus dem Koran, ein Abschnitt aus Assia Djebars Roman Ombre Sultane und ein Text zum foulard islamique – zu thematisieren. Dabei sollen verschiedene Sichtweisen im Vergleich miteinander deutlich werden.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Roman, Maghreb, Vergleichende Analyse, Religion, Textarbeit, Interkulturelles Lernen, Schule, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Französischunterricht, Islam, Literaturunterricht, Sekundarstufe I, Lektüre


Autor: Ebertz, Mirja
Titel: Raï – der etwas andere Film. Bewegende Einblicke in die banlieue parisienne.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 22–26

Abstract: Vorgestellt wird eine Unterrichtseinheit zu dem Film Raï (arabisch für Meinung bzw. Sichtweise, aber auch eine Bezeichnung für eine Musikrichtung aus dem Maghreb). Der Film thematisiert die banlieue parisienne und damit Probleme von Einwandererfamilien aus dem Maghreb. Nachdem sie Vorschläge zu Einführung und Art und Weise der Vorführung des Films im Unterricht gemacht hat, gibt die Autorin eine kurze Inhaltsangabe, in der sie u.a. auf die Beziehung der Hauptfiguren – eines jungen Mannes und einer jungen Frau – eingeht, deren Familien vorstellt und einen Ausblick auf das Ende des Films gibt. Der Beitrag bietet daneben Transkriptionen zweier Szenen aus dem Film und zwei Arbeitsblätter.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Migrant, Maghreb, Landeskunde, Migration, Interkulturelles Lernen, Sekundarstufe II, Französischunterricht, Spielfilm, Jugendlicher


Autor: Vignaud, Marie-Françoise
Titel: Le Maghreb en quelques mots.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 28–29

Abstract: Die Autorin präsentiert eine Wortliste mit 26 Einträgen arabischer Wörter, die Eingang in die französische Sprache gefunden haben, und mit Wörtern, die für den Themenbereich Maghreb zentral sind. Dabei kommentiert sie diese Einträge jeweils kurz. Dem Beitrag ist eine Folie beigegeben.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Maghreb, Einsprachiges Wörterbuch, Interkulturelles Lernen, Wortschatz, Französischunterricht, Arabisch, Französisch


Autor: Wilts, Johannes
Titel: Algerien entdecken: von der Fiktion zur Realität. La jeune fille au balcon von Leïla Sebbar.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 30–35

Abstract: Der Autor stellt eine Unterrichtseinheit für Französischlernende in der Sekundarstufe II vor, in der anhand der Erzählung La jeune fille au balcon von Leïla Sebbar das Thema Algerien behandelt werden soll. Zu diesem Zweck gibt er eine Inhaltsangabe und macht zunächst Vorschläge zur Thematisierung des Lebens in Algerien, wobei er auf vier Themenbereiche aufmerksam macht: 1. Gewalt und Leid, 2. die Situation der Frau, 3. Freizeit und kulturelles Leben und 4. Jugend. Daraufhin beschreibt er die Projektarbeit und zu ihr hinführende Vorarbeiten. Zum Schluss kommt er auf die interaktive Lektüre (lecture interactive) zu sprechen, in deren Rahmen die Schüler/-innen per Brief oder im Internet ein fiktives Gespräch miteinander führen, wobei sie sich jeweils in eine der Figuren verschiedener Novellen und Erzählungen hineinversetzen und deren Rolle übernehmen. Der Beitrag liefert zudem zwei Arbeitsblätter, die Illustration zu einem Tafelbild und neun Fotos zum Thema Algerien.

Schlagwörter: Kultur, Brief, Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Maghreb, Landeskunde, Interaktion, Foto, Erzählung, Interkulturelles Lernen, Schule, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Gewalt, Lesen, Französischunterricht, Algerien, E-Mail, Freizeit, Literaturunterricht, Jugendlicher, Lektüre, Frau


Autor: Schumann, Adelheid
Titel: Eigen- und Fremdwahrnehmung des kolonialen Frankreichs. Bilder als Auslöser interkultureller Wahrnehmungsprozesse.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 36–38

Abstract: Die Autorin stellt eine Unterrichtseinheit für den Französischunterricht in der Sekundarstufe II vor, in der vier Propagandabilder des kolonialen Frankreich thematisiert werden sollen. Sie dienen dazu, die Schüler für eine angemessene Fremdwahrnehmung zu sensibilisieren und Stereotypisierung und Karikierung aufzudecken. Die Bilder stellen das Verhältnis des Maghreb zu Frankreich dar, wie es zur Zeit des Kolonialismus von französischer Seite aus wahrgenommen wurde. Dem Artikel ist eine Folie beigegeben.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Heterostereotyp, Maghreb, Landeskunde, Interkulturelles Lernen, Sekundarstufe II, Französischunterricht, Kolonialismus, Sekundarstufe I, Propaganda, Fremdheit, Bild


Autor: Schröer-Oelgeklaus, Ingo
Titel: Voici Brahim et ses serpents.... La vipère bleue von Tahar Ben Jelloun.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 39–43

Abstract: Der Autor stellt eine Unterrichtseinheit zu dem Text La vipère bleue von Tahar Ben Jelloun vor und gibt dabei folgende Anregungen zu dessen Behandlung: Einsatz einer Fantasiereise, kreative Um- und Neugestaltung des Textes, Schreiben von Schlussfassungen, Einsatz eines Angebotstisches, auf dem Lektüre zum Weiterlesen und Vertiefen angeboten wird, und Schreiben eines Briefs an den Autor. Der Beitrag enthält zwei Arbeitsblätter, einen Vorlesetext für eine Fantasiereise sowie ein Beispiel für eine Tafelbildillustration.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Maghreb, Textarbeit, Fantasiereise, Interkulturelles Lernen, Kreatives Schreiben, Schreiben, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Novelle, Lesen, Französischunterricht, Literaturunterricht


Autor: Hackenbroch-Krafft, Ida
Titel: Histoires du Maghreb. Facharbeit und Referat: selbstständiges Lesen, Schreiben und Referieren anleiten.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 44–48

Abstract: Die Autorin stellt am Beispiel der Bearbeitung von Themen zum Maghreb eine Unterrichtseinheit vor, die Französischlernende am Anfang der Sekundarstufe II zur Erstellung von Referaten und Hausarbeiten anleiten soll. Darin sieht sie eine gute Vorbereitung auf Anforderungen universitären Arbeitens. Zunächst sollen die Schüler/-innen an das Thema herangeführt werden, um sich danach für die Bearbeitung eines Erzähltextes aus dem Maghreb zu entscheiden (eine Auswahl von Texten wird geliefert). Die Autorin stellt Aufgaben für Referate und Hausarbeiten vor, macht Vorschläge für Themen, Fragestellungen und Gliederungen und behandelt das Arbeiten im Team sowie das Strategielernen.

Schlagwörter: Hausarbeit, Referat, Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Maghreb, Erzählung, Schreiben, Fachdidaktik, Sekundarstufe II, Lesen, Französischunterricht, Literaturunterricht, Lernmethode


Autor: Kraus, Alexander
Titel: Autonomes Lernen mit Diskussionsforen anbahnen (ab 2./3. Lernjahr).
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(2007) 86, S. 52

Abstract: Der Autor stellt eine Unterrichtsreihe vor, die Schüler/-innen an die Arbeit mit Diskussionsforen heranführt und sich leicht auf andere Unterrichtssituationen übertragen lässt. Am Beispiel von drei Französischstunden, in denen auf Schwierigkeiten mit dem grammatischen Phänomen des conditionnel eingegangen wird, zeigt er auf, wie Lernende dahin gebracht werden können, eigene sprachliche Probleme mit Hilfe von entsprechenden Internetseiten (beispielsweise www.babelboard.de) zu lösen.

Schlagwörter: Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Autonomes Lernen, Methodik, Konditional, Sekundarstufe II, Französischunterricht, Problemlösen, Diskussion, Internet, Sekundarstufe I


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
527086
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.