Warenkorb

Les jeunes

Unterricht Französisch Nr. 6/1992

Erscheinungsdatum:
Mai 1992
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Französisch
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Le monde est vivant... / Die Alltagswelt von Jugendlichen in lehrbuchbegleitenden Materialien Sek. I / Kreativer Literaturunterricht in der Übergangsstufe / Des magazines pour les jeunes.

Abstract

Autor: Leupold, Eynar
Titel: Le monde est vivant ... . Elemente zum Unterrichtsthema Les jeunes en France.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 4–10

Abstract: Auch wenn Les jeunes nur vage zu definieren sind, sie stellen in Frankreich ein Thema dar. Als Annaeherungsversuch an den Gegenstand bietet der Aufsatz Informationen aus verschiedenen Bereichen und haelt dabei eine methodische Zweiteilung ein: Im ersten Abschnitt wird der Jugendliche und sein Verhaeltnis zu sozialen, kulturellen und politischen Bereichen des oeffentlichen Lebens aufgezeigt, im zweiten entsteht ein Bild des Jugendlichen, wie es in der Malerei, dem Chanson und der Literatur entworfen worden ist. Um die Einstellung der Jugendlichen zu Liebe und Freundschaft, zur Familie, zur Schule darstellen zu koennen, werden demographische Daten angefuehrt. Auch ihre Sprache (das Verlan) und ihr Verhaeltnis zur Musik finden Beruecksichtigung. Bilder von Degas und Seurat, Chansontexte von Plamondon und Renaud, Auszuege aus Buechern von Kerloch und Besson finden sich im zweiten Aufsatzteil. Der Autor kommentiert die Einsatzmoeglichkeiten der Materialien und gibt Hinweise, welchen Nutzen Lehrer und Schueler daraus fuer die relations bilaterales ziehen koennen.

Schlagwörter: Literatur, Kultur, Musik, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Einstellung , Frankreich, Kunst, Chanson, Statistische Auswertung, Text, Jugendsprache, Didaktik, Jugendlicher, Französisch, Bild


Autor: Christophel, Cai
Titel: Auswahlbibliographie: Les Jeunes.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 11

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Frankreich, Bibliografie, Jugendlicher, Sachinformation, Französisch


Autor: Beeck, Angela
Titel: Die Alltagswelt von Jugendlichen in lehrbuchbegleitenden Materialien (Sek. I).
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 12–17

Abstract: Das Freizeitverhalten franzoesischer und deutscher Jugendlicher, die Mode und ein Videoprojekt zum Thema Etre jeune waren Gegenstand schuelerzentrierter und lehrbuchunabhaengiger Spracharbeit in der Mittelstufe (Obertertia bis Untersekunda). Die drei Themen sind durch im Aufsatz abgedruckte Arbeitsboegen und Drehbuchauszuege anschaulich gemacht. Die Lehrerin kommentiert die Produkte und schildert den Hintergrund ihrer Entstehung. Ob nun der Versuch gemacht wurde, die anlaesslich eines Schueleraustauschs Daheimgebliebenen in ihrer Kommunikationsfaehigkeit staerker zu foerdern, ob Gemeinsamkeiten zwischen deutschen und franzoesischen Jugendlichen thematisiert oder schulische Probleme dargestellt wurden, immer waren die Schueler in der Lage, einen Bezug zwischen dem Stoff und den eigenen Lebensumstaenden herzustellen.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Unterrichtseinheit, Frankreich, Unterrichtsplanung, Mode, Projektmethode, Schüleraustausch, Text, Video, Lehrbuchunabhängigkeit, Freizeit, Arbeitsbogen, Jugendlicher, Sekundarstufe I, Französisch


Autor: Nieweiler, Andreas
Titel: Kreativer Literaturunterricht in der Uebergangsstufe.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 18–23

Schlagwörter: Literatur, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Roman, Mythologie, Frankreich, Unterrichtsplanung, Schuljahr 11, Sekundarbereich, Interpretation, Text, Fachdidaktik, Film, Humor, Textanalyse, Literaturunterricht, Jugendlicher, Textauswahl, Tafelbild, Kreativität, Französisch


Autor: Vignaud, Marie-Françoise
Titel: Deux pubs et ... des enfants.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 24–27

Abstract: An zwei im Aufsatz abgebildeten Reklamephotos, fuer Levis Jeans und Waterman Fuellhalter, das eine mit wenigen Zeilen, das andere mit fortlaufendem handschriftlichem Text versehen, wird gezeigt, auf welche Bestandteile sich eine Werbemassnahme stuetzen kann: Bild (Photo, Karikatur), Farbe, Text und deren Anordnung relativ zueinander. Die Autorin leistet diese Sammel- und Interpretationsaufgabe, bevor sie in einem zweiten Arbeitsgang fragt, wie die didaktische Nutzung der zusammengetragenen Fakten erfolgen koennte: Bildbeschreibung durch die Schueler, Erarbeitung neuen Vokabulars mit Hilfe des Lexikons, grammatikalische Extension auf Bereiche, die von den Werbetextern nicht beabsichtigt waren: Man imaginiert einen Antwortbrief oder man eruiert, ob vergleichbare Werbung in Deutschland zu finden ist bzw. welches die vorgenommenen Aenderungen sind.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Analyse, Sprache, Frankreich, Sekundarbereich, Bildbeschreibung, Wortschatz, Gebrauchstext, Grammatikübung, Unterricht, Didaktik, Authentisches Lehrmaterial, Werbung, Französisch, Bild


Autor: Vignaud, Marie-Françoise
Titel: Des magazines pour les jeunes.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 28

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Frankreich, Zeitschrift, Authentisches Lehrmaterial, Jugendlicher, Sachinformation, Französisch


Autor: Begag, Azouz
Titel: Jugend und Gewalt. Zwei Texte fuer den Unterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 30–33

Abstract: Den im Untertitel aufgefuehrten zwei Texten fuer den Unterricht hat die Redaktion der Zeitschrift einen deutschsprachigen Text mit dem Titel Die elternlose Generation vorausgeschickt, der aus DFJW Aktuell stammt und einen Bericht ueber eine Expertenrunde enthaelt, die 1991 von Le Monde und dem Deutsch-Franzoesischem Jugendwerk gemeinsam organisiert worden war. Die franzoesischen Texte – es handelt sich um Textauszuege aus Azouz Begags La révolte des lascars contre loubli a Vaulx-en-Vehn – sind mit Worterklaerungen versehen. Sie handeln von Les jeunes des banlieues en France und sollen den Schuelern als Diskussionsgrundlage dienen, ihnen einen Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland ermoeglichen und thematisch die Immigrantenproblematik ansprechen.

Schlagwörter: Textsorte, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Immigrant, Frankreich, Bilingualer Unterricht, Text, Unterricht, Multikulturelle Erziehung, Authentisches Lehrmaterial, Jugendlicher, Interkulturelle Kommunikation, Französisch


Autor: Delhey, Renate
Titel: Vivre le français ou: ... quand les structures se dynamisent.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 37–41

Abstract: Mit Wolfgang Butzkamm ist die Autorin der Meinung, dass der maessige Gebrauch der Muttersprache ein Mittel ist, die Schueler zum Reden zu bringen, ohne dass Wortschatz, Strukturen und Grammatik deshalb vernachlaessigt werden muessten. Sie demonstriert das Verfahren am Beispiel eines Lehrbuchtextes(Méthode Frère Jacques) ueber die Legende vom Pont du Gard, welche von der Lehrerin zunaechst mit einem Maximum an Gestik, Mimik und stimmlicher Artistik vorgetragen wird. Sodann sollen die Schueler die Geschichte erleben, in die Haut der Akteure schluepfen. Soweit bei der Dramatisierung qualifizierende Adjektive benoetigt werden, finden sie sich auf einem (im Text abgedruckten) Handzettel. Die fuer das Franzoesische charakteristischen Ausrufe von Attention bis Youpiie erscheinen an der Tafel. Durch die Kontrastierung von deutschem Stimulus (Gross und wichtig) und franzoesischem Pendant (Waouh! Il est grand et important, le port de Marseille) erkennen die Schueler, dass die beiden Sprachen unterschiedlich strukturiert sind. Orthographie und Rhythmus werden im Spiel und im Umgang mit einem Chanson geuebt.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Rechtschreibung, Kontrastive Linguistik, Unterrichtsplanung, Schuljahr 06, Chanson, Rollenspiel, Text, Lernspiel, Lied, Sekundarstufe I, Rhythmus, Sprechen, Muttersprache, Lehrbuch, Französisch


Autor: Boeggemann, Josef
Titel: Lénigme de Calculologique. Eine Denksportaufgabe fuer den Franzoesischunterricht.
Quelle: In: Der Fremdsprachliche Unterricht. Französisch,(1992) 6, S. 42–43

Abstract: Denksportaufgaben, in eine Anekdote verpackt, sind textrezeptiv (landeskundliche und grammatische Komponenten) und sachlogisch verwendbar. Sprachproduktiv betrachtet, bieten sie vor allem Gelegenheit, irreale Konditionalsaetze zu ueben. Sie lassen sich auch zu Zwecken der Differenzierung gut einsetzen. Die Zeitschrift druckt eine Denksportaufgabe, die auch Anlass zur Rekapitulation des franzoesischen Erbes in Québec gibt. Weitere Aufgabenstellungen und deren Loesungen sind genannt.

Schlagwörter: Grammatikunterricht, Frankofonie, Differenzierung, Didaktische Grundlageninformation, Fremdsprachenunterricht, Ratespiel, Unterrichtsplanung, Landeskunde, Grundkurs, Text, Konditionalsatz, Sekundarstufe II, Kanada, Leistungskurs, Québec , Französisch


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
527006
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.