Warenkorb

Erde und Kosmos

Astronomie + Raumfahrt Nr. 6/2008

Erscheinungsdatum:
November 2008
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Astronomie
Bestellnr.:
536108
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
46
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,85 €

Aus dem Inhalt:

  • Die Zukunft der Galaxis
  • Astrophysikalische Wachstumsgrenzen im Leistungsumsatz der Menschheit
  • Aktuelle Beobachtungsaufgabe – Kopuervorlage

Downloads 1

pdf
(Größe: 368.1 KB)

Abstract

Autor: Schwarz, Oliver
Titel: Astrophysiklische Wachstumsgrenzen im Leistungsumsatz der Menschen.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 9–12

Abstract: Die Physik des Planeten Erde begrenzt den Energie- und Leistungsumsatz der menschlichen Zivilisation. Mit mathematischen und physikalischen Kenntnissen, die etwa ab der 10. Klasse zur Verfügung stehen, kann man Lernenden die Existenz energetischer Wachstumshorizonte verdeutlichen. Ein astronomischer Schulunterricht vermag einen wesentlichen Beitrag zur gegenwärtigen Energie- und Umweltdiskussion zu erbringen.

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Astrophysik


Autor: Fichtner, Horst; Scherer, Klaus
Titel: Astrophysikalische Einwirkungen auf die Erde und ihre Umgebung.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 13–17

Abstract: Die Dynamik der Erde, ihrer Atmosphäre und ihrer näheren Umgebung wird nicht nur durch interne terrestrische Vorgänge bestimmt, sondern es gibt zahlreiche astrophysikalische Vorgänge, die Auswirkungen auf die Erde haben und die Lebensbedingungen auf unserem Planeten mitbestimmen. Diese äusseren Einflüsse können in vier Gruppen eingeteilt werden, nämlich planetar-, solar-, stellar- und interstellar-terrestrieche Beziehungen. Untersuchungen der diesen zugrunde liegenden astrophysikalischen Prozesse helfen nicht nur, unsere Erde und damit die Eigenschaften und Veränderlichkeiten unseres Lebensraumes zu verraten, sondern leisten auch einen Beitrag zur Frage, ob es auch auf anderen Planeten um andere Sterne Leben geben kann und ob dessen Nachweis möglich wäre.

Schlagwörter: Astronomie, Astrophysik


Autor: Köppen, Bernhard
Titel: Kann es zu viele Menschen geben? Eine ungelöste Grundfrage der Bevölkerungsforschung.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 19–22

Abstract: Wie viele Menschen angesichts begrenzter Ressourcen auf der Erde leben können, ist eine zentrale, ja gewissenmassen ursprüngliche Frage der Bevölkerungswirtschaft. Eine überzeugende Methode zur Bestimmung dieser Obergrenze aber ist bisher noch nicht entwickelt worden, weshalb auch die Ergebnisse früherer wie auch aktueller Berechnungen sowie Theorien vehement diskutiert werden und bisweilen fragwürdig sind.

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Reble, Martin
Titel: Der Doppler-Effekt.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 23–24

Abstract: Astronomie im Physikunterricht: Physikalische Grundlagen, deren Anwendung und relevante Experimente.

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Astrophysik


Autor: Schultz, Albrecht
Titel: Eine Bodensonnenuhr für den Schulhof – Zweiter Teil.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 27–28

Abstract: Im ersten Teil dieses Beitrages haben wir die äquatoriale Sonnenuhr und die analemmatische Boden-Sonnenuhr kennengelernt. Der zweite Teil beschreibt die horizontale Polstab-Sonnenuhr und eine Uhr, die gänzlich ohne Polstab auskommt.

Schlagwörter: Sonnenuhr, Physikunterricht, Astronomie


Autor: Brinks, Ralph; Klein, Marcel; Berwe, Michael; Weishaupt, Uli
Titel: Mit Mathematik vom Himmel auf die Erde.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 35–37

Abstract: Anlässlich des Jahres der Mathematik haben wir mit einem Projekt die enge Verknüpfung von Mathematik und Astronomie herausgestellt. Im Rahmen des Ideenwettbewerbs ist es von einer Jury unter der Leitung des Gießener Mathematik-Professors Albrecht Beutelspacher ausgewählt und mit einem Geldpreis bedacht worden – sehr zur Freude aller Beteiligten. Und so wurde mit viel interessanter Mathematik die himmlische Bahn des Planetoiden Alkmene auf den Boden des Hagener Volksparks geholt.

Schlagwörter: Physikunterricht, Himmelsmechanik, Astronomie, Kleinplanet


Autor: Hahn, Hermann-Michael
Titel: Astronomisches Praktikum mit dem PC.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2008) 108, S. 43–45

Abstract: Astronomie mit dem Computer – darunter stellt man sich in der Regel die Möglichkeit vor, den Anblick des nächtlichen Sternenhimmels auf den Bildschirm zu zaubern und/oder das Teleskop sowie die Kamera per Software zu steuern oder Ephemeriden von Planeten, Kleinplanten oder Kometen zu berechnen. Manche wissen vielleicht auch, wie man mit entsprechender Software kleinere Simulationen, etwa von Doppelsternen oder kollidierenden Galaxien, erstellt.

Schlagwörter: Simulation, Computer, Physikunterricht, Astronomie


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.