Warenkorb

Multimediales Lernen – Chance

Astronomie + Raumfahrt Nr. 42/1997

Erscheinungsdatum:
November 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Astronomie
Bestellnr.:
536042
Medienart:
Zeitschrift
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,85 €

Unterricht Zum Einsatz des Computers im Astronomieunterricht / Multimedia – Tipps für Volkssternwarten und Schulen / Didaktische Potentiale für Multimedia und Schulen / Computersimaulation zu Johannes Keplers Weltharmonik / Medienangebot der Landesbildstellen für den Astronomieunterricht Beobachtungen Elektrinische Bildverarbeitung in der Astronomie / Sternenhimmel im Dezember – Januar / Daten zum Mond – Mondfinsternis Wissenschaft Reparaturen an der Raumstation MIR / Martin Luther und die Astronomie



Abstract

Autor: Reble, Hans
Titel: Zum Einsatz des Computers im Astronomieunterricht (Vorstellung von Programmen unter Beachtung der didaktischen Komponente).
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 4–6

Abstract: Längst hat der PC seinen Einzug in den Mathematik- und Physikunterricht der Schulen gehalten. Im Fach Physik war dabei streckenweise die Begeisterung so groß, dass mitunter die realen Experimente durch Computeranimationen verdrängt wurden oder die Auswertung realer Experimente durch Computer so erfolgte, dass nicht mehr das Experiment mit seinen Aussagen, sondern der Computer in den Mittelpunkt des Geschehens geriet (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Computersimulation


Autor: Hopf, Kurt
Titel: Multimedia – Tips für Volkssternwarten und Schulen (PC-Datenprojekte für den astronomischen Lernprozeß).
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 7–9

Abstract: Gedanken, Überlegungen und Vorschläge zum Einsatz eines PC-Datenprojektors für astronomische Lehrzwecke (Autorenreferat).

Schlagwörter: Computer, Physikunterricht, Astronomie


Autor: Strzebkowski, Robert
Titel: Didaktische Potentiale für Multimedia im Unterricht (Psychologische Aspekte des Lernens mit Multimedia).
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 10–13

Abstract: Multimedia wird aus instruktionspsychologischer und didaktischer Sicht beleuchtet. Didaktische Potentiale multimedialer Lernprogramme sowie entsprechende Lern-Szenarien werden erörtert (Autorenreferat).

Schlagwörter: Computer, Physikunterricht, Astronomie, Lernprogramm


Autor: Brink, Uwe
Titel: Computersimulation zu Johannes Keplers Weltharmonik (Harmonikale Strukturen und Planetenbewegungen).
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 14–16

Abstract: Die keplerschen Gesetze sind allseits bekannt. Kepler selbst sah sein Lebenswerk jedoch im Nachweis der Sphärenharmonie. Die von ihm gefundenen harmonischen Proportionen im Sonnensystem waren Ausgangspunkt einer Jugend-forscht-Arbeit mit Computereinsatz (Autorenreferat).

Schlagwörter: Keplersches Gesetz, Physikunterricht, Astronomie, Computersimulation


Autor: Zwirtz, Helmut
Titel: Medienangebot der Landesbildstellen für den Astronomieunterricht (Empfehlung von Filmen, Dias und Videos für das Lernen in Astronomie).
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 18–19

Abstract: Für den Astronomieunterricht bleiben konventionelle Medien im Mittelpunkt der schulischen Nutzung. Neue Mediennutzungen wie Multimedia und die Einbeziehung von Internet-Informationen befinden sich auf allen Gebieten noch im Einführungs- und Erprobungsstadium (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Medien


Autor: Hartmann, Detlef
Titel: Elektronische Bildverarbeitung in der Astronomie (Anfertigung und Verarbeitung digitaler Bilder von kosmischen Objekten).
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 21–22

Abstract: Der Beitrag widmet sich den Grundlagen der digitalen Bildverarbeitung mit dem Anwendungsschwerpunkt Astronomie. Ausgehend von den Möglichkeiten der Bilderfassung über einfache Grundoperationen, Methoden der Bildverbesserung und Merkmalsverstärkung bis zum individuell programmierten Filter wird ein kurzer Überblick gegeben (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, CCD-Kamera, Astrofotografie


Autor: Reichstein, Manfred
Titel: Das Jupitersystem nach 25 Jahren Raumfahrtforschungen (II) Neuere Erkenntnisse über die vereisten Galileischen Jupitermonde.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 32–36

Abstract: Fortsetzung des Aufsatzes aus Heft 5.

Schlagwörter: Raumflugkörper, Astronomie, Astrophysik, Jupiter


Autor: Deutsch, Alexander; Langenhorst, Falko
Titel: War ein Komet wirklich Ursache für die Sintflut?
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 37–39

Abstract: Im Heft 6/1996 veröffentlichten wir einen Beitrag unter dem Titel Ein Komet – Ursache der Sintflut von Alexander Tollmann und baten gleichzeitig um Meinungsäußerungen zu dieser Hypothese, Alexander Deutsch und Falko Langenhorst legen im folgenden Artikel ihre Standpunkte zu den Auffassungen Tollmanns dar (Autorenreferat).

Schlagwörter: Astronomie, Komet


Autor: Auel, Hans-Winfried
Titel: Martin Luther und die Astronomie Luthers Beziehungen und Betrachtungsweisen zur Astronomie.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 6, S. 40

Abstract: Luthers Aussagen über Sonne, Mond, Sterne und Kometen verraten viel über das Verhältnis der Menschen zu den Erscheinungen am Sternenhimmel im ausgehenden Mittelalter.

Schlagwörter: Wissenschaftsgeschichte, Astronomie


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.