Warenkorb

Den Sternenhimmel erleben u.

Astronomie + Raumfahrt Nr. 39/1997

Erscheinungsdatum:
Juni 1997
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Astronomie
Bestellnr.:
536039
Medienart:
Zeitschrift
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,85 €

Wissenschaft Hochpräzisionsvermessung der Mondbewegung / Verdienter Sternfreund am Himmel verewigt / Zu Vorhaben im Weltraumjahr Unterricht Ursae Mairos B – ein extrasolarer Planet / Der Polarstern – warum steht er am Himmel still Beobachtungen Beobachtungen – Wann, wo, was und wie sollte beobachtet werden Anregungen für die Sek I / Der Gnomon / Daten zum Mond / Hale-Bopp im Visier

Abstract

Autor: Schneider, M.; Müller, J.; Schreiber, U.; Egger, D.
Titel: Hochpräzisionsvermessung der Mondbewegung.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 4–7

Abstract: Seit 1969 werden von mehreren Bodenstationen auf der Erde Laufzeitmessungen von Laserpulsen zum Mond nach dem Puls-Echo-Verfahren durchgeführt. Die Analyse der Lasermessungen liefert eine Fülle von Parametern, die die Dynamik des Erde-Mond-Systems skalieren. Darüberhinaus können eine Reihe von Voraussetzungen der Einsteinschen Gravitationstheorie geprüft werden (Autorenreferat).

Schlagwörter: Mond, Astronomie, Astrometrie


Autor: Zimmermann, Otto
Titel: 47 Ursae Maioris B – ein extrasolarer Planet.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 10–11

Abstract: Auch die Astronomie unsichtbarer Objekte beruht auf Beobachtungen – manchmal sogar auf solchen mit negativem Ergebnis (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Astrophysik


Autor: Uffrecht, Ulrich
Titel: Der Polarstern – warum steht er am Himmel still?
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 12

Abstract: Einige historische und hintergründige Bemerkungen zur Entfernung der Fixsterne im allgemeinen und des Polarsternes im besonderen.

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Winnenburg, Wolfram
Titel: Schulastronomische Beobachtungen im Erkenntnisprozess der Schüler.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 13–15

Abstract: Gedanken zur Einbindung schulastronomischer Beobachtungen in den Lernprozess der Schüler (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Knobel, Wolgang
Titel: Beobachtungen im Klassenverband.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 16–17

Abstract: Himmelsbeobachtungen im Klassenverband sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Astronomieunterrichts. Sie verbinden die Theorie mit der Praxis. Wann, wo, und wie sollte beobachtet werden? (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Kriesel, Peter
Titel: Einfache Hilfsmittel bei astronomischen Beobachtungen mit Schülern.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 18–31

Abstract: Es werden einfache Hilfsmittel vorgestellt, die man ad hoc während der astronomischen Beobachtung mit Schülerinnen und Schülern einsetzen kann: Hilfen, die man bei (fast) jeder Beobachtung braucht und die an kein bestimmtes Anspruchsniveau (mit oder ohne Instrument) und an keine Altersstufe gebunden sind (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Zenkert, Arnold
Titel: Erlebnisreiche Himmelsbeobachtungen mit Schülern der Primarstufe.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 32–34

Abstract: Einfache Himmelsbeobachtungen sollen bereits auf der Primarstufe anschaulich und leicht verständlich stattfinden, um die Grundlagen für den späteren Fachunterricht zu legen (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Dorschel, Erhard
Titel: Schulastronomische Beobachtungen in einer Großstadt.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 40–41

Abstract: Probleme bei schulastronomischen Beobachtungen in einer Großstadt und damit verbundene interessante Vorschläge (Autorenreferat).

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie


Autor: Funke, Andreas
Titel: Mondnacht in Nord.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(1997) 3, S. 42–44

Abstract: Schülern die Schönheit unserer kosmischen Umwelt bewußt zu machen und gleichzeitig Methoden der astronomischen Forschung hautnah zu erleben ist eine Herausforderung für Lehrende und Lernende gleichermaßen. Diesem Anliegen diente unsere Projektarbeit (Autorenreferat).

Schlagwörter: Mondfinsternis, Physikunterricht, Astronomie


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.