Warenkorb

Die Energie der Sterne

Astronomie + Raumfahrt Nr. 6/2007

Erscheinungsdatum:
November 2007
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Naturwissenschaften, Astronomie
Bestellnr.:
536102
Medienart:
Zeitschrift
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,85 €

Diese Ausgabe von Astronomie + Raumfahrt legt den Schwerpunkt auf die Energie der Sterne. Welche Energie setzen Sterne frei? Noch vor 150 Jahren war nicht klar, dass Sterne überhaupt eine Energie freisetzen. Die Entwicklung von damals bis heute mit all ihren Erkenntnissen stellen wir in diesem Heft vor. Eine Folie zum Thema "Sternentwicklung" zeigt außerdem den "Lebenslauf" der Sterne.
Haben Sie schon einmal mit Ihren Schülern die Sonnenleistung gemessen? Wir stellen Ihnen hierfür verschiedene Möglichkeiten für den Unterricht vor.Eine bekannte und verbreitete Möglichkeit die Sonnenenergie zu nutzen geschieht heute über Photovoltaikplatten, die man zumeist im Süden Deutschlands an vielen Dächern entdecken kann. Mit einer Photovoltaikanlage kann man auch in der Schule arbeiten. Exemplarisch hierfür stellen wir Ihnen die Bochumer Technische Berufliche Schule vor.  

Aus dem Inhalt:

  • Die Solarkonstante
  • Chromosphären, Koronen, Magnetfelder, Sternwinde
  • Astronomie im Physikunterricht: Extrasolare Planeten
  • Beobachtungen: Opposition zu Weihnachten

Downloads 1

pdf
(Größe: 46.5 KB)

Abstract

Autor: Hermann, Dieter B.
Titel: Energiefreisetzung in Sternen – historisch betrachtet.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2007) 102, S. 4–7

Abstract: Was die Sterne sind, wissen wir nicht und werden es niemals wissen! Als der Berliner Wissenschaftspapst Wilhelm Heinrich Dove diese Überzeugung 1859 gegenüber dem jungen Karl Friedrich Zöllner aussprach, hatte man auch keinerlei zuverlässige Kenntnisse über die Herkunft der Sonnen- und Sternenenergie. In der wissenschaftlichen Literatur jener Zeit wird diese Frage nicht einmal erwähnt. Dass die Sonne und die Sterne unablässig strahlen, galt offenbar als evident.

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Astronomiegeschichte


Autor: Arnold, Bernhard; Vornholz, Dieter
Titel: Die gefühlte Leistung der Sonne im Weltraum.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2007) 102, S. 8–10

Abstract: Es gibt eine Vielzahl verschiedener Methoden, die Leistung der Sonne zu messen. Bereits mit sehr einfachen Mitteln lässt sie sich sehr gut abschätzen. Beim Kochplattenversuch [1] vergleicht man die Erwärmung einer geschwärzten Kochplatte durch die Sonne mit der elektrischen Aufheizung. Bekannt ist auch die Messung des Temperaturanstieges in einem Erlenmeyerkolben [2] oder einem anderen geschwärzten Körper [3] durch die Sonneneinstrahlung und Berechnung der Leistung unter Berücksichtigung der entsprechenden Wärmekapazitäten. Es wird ein Versuch beschrieben, bei dem die Strahlungsleistung der Sonne durch Vergleich mit einer Glühlampe mit der Wange erfühlt wird.

Schlagwörter: Sonne, Messung, Physikunterricht, Astronomie


Autor: Lindner, Klaus
Titel: Astronomie im Physikunterricht – Extrasolare Planeten.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2007) 102, S. 21–22

Abstract: 5.Teil einer Übersicht über die verschiedenen Methoden zum Auffinden extrasolarer Planeten mit Aufgaben zur Bestimmung ihrer Parameter.

Schlagwörter: Physikunterricht, Astronomie, Planet


Autor: Rode, Wolfgang
Titel: Photovoltaik in der Schule.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2007) 102, S. 33–36

Abstract: Für eine technische Berufsschule ist eine Photovoltaikanlage ein Energieerzeugungssystem, an dem sich exemplarisch die gesamte Palette der energietechnischen Begriffe erarbeiten lässt. An einem Bochumer Berufskolleg, der Technischen Beruflichen Schule 1 (TBS 1), beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler sowohl in der dualen Berufsausbildung als auch in schulischer Vollzeitform und Weiterbildung mit den Bildungsgängen Chemie, Elektro-, Informations- und Metalltechnik seit Mitte der 90er Jahre mit Photovoltaik.

Schlagwörter: Sonne, Physikunterricht, Sonnenenergie, Astronomie


Autor: Hamel, Jürgen
Titel: Frühe Forschungen zur solaren UV-Strahlung.
Quelle: In: Astronomie + Raumfahrt im Unterricht,(2007) 102, S. 37

Abstract: Mit der Entdeckung der Infrarotstrahlung, der Ultraviolettstrahlung und schließlich der Röntgenstrahlung gelang eine erhebliche Ausweitung des elektromagnetischen Spektrums, das in diesem Zusammenhang allerdings zunächst nicht erfasst wurde.

Schlagwörter: Sonne, Astronomie, Astronomiegeschichte


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.