Warenkorb

Diagnose und Evaluation

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 1/2012

Erscheinungsdatum:
Januar 2012
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Altsprachlich
Bestellnr.:
521162
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
64
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Das kompetenzorientierte, reflektierte Lernen zielt auf die Eigenständigkeit und Selbstverantwortung des Lerners mit Blick auf seine persönliche Entwicklung. Aber auch das will gelernt sein. Die Mittel zur Diagnose und Evaluation, die in dieser Ausgabe vorgestellt werden, dienen dazu, die Schülerinnen und Schüler in diesem Lernprozess zu unterstützen.

Sie geben Ihnen aber auch Hilfestellung bei der Einschätzung, Beratung und Förderung der Jugendlichen und dienen als Grundlage für Elterngespräche. Die präsentierten Materialien können in einigen Fällen direkt eingesetzt werden, haben aber im Wesentlichen Modellfunktion und können an die Lerngruppe und Situation angepasst werden. Neben nach Inhaltsbereichen und Niveaustufen gegliederten Arbeitsbögen gibt es aber noch andere Wege, zu diagnostizieren und zu evaluieren.

Themen der Praxisbeiträge sind unter anderem:

  • Diagnoseverfahren in der Grundschule und deren Adaptionsmöglichkeiten im Lateinunterricht
  • Selbstgesteuertes und Selbstreflektiertes Lernen
  • Eigenverantwortliches Übersetzungstraining durch Portfolios
  • Identifizierung und Förderung von Stärken mithilfe eines „Scrapbooks“

Downloads 5

pdf
(Größe: 83.6 KB)
pdf
(Größe: 488.8 KB)
pdf
(Größe: 1.5 MB)
pdf
(Größe: 474.5 KB)
pdf
(Größe: 1.5 MB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.