Warenkorb

Latein & Romanische Sprachen

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 4/2005

Erscheinungsdatum:
Juli 2005
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Altsprachlich
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Der Altsprachliche Unterricht gibt in dieser Ausgabe Anregungen und praktische Beispiele, wie Sie als Lateinlehrer Ihren Schülern auch fachfremd die Nähe zwischen der alten und den modernen Fremdsprachen sichtbar, nachvollziehbar und nutzbar machen können. Sie erhalten Hinweise und Materialien für eine Unterrichtseinheit zu Europäischen Nationalhymnen, die sich wegen ihres hohen Identifikationswertes besonders als Einstieg in die Beschäftigung mit Sprache und Kultur anderer Völker eignen. Verdeutlichen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern die Verwandtschaft des Lateinischen mit den romanischen Sprachen! Dazu können sich z.B. die Schüler einer Lateinklasse im ersten Lernjahr eine französische Postkarte erschließen. Oder führen Sie am Ende von Latein II ein fächer- und klassenübergreifendes Unterrichtsprojekt durch, bei dem sich Latein- und Französischschüler dabei unterstützen, die jeweils andere Fremdsprache zu erschließen. Weitere Praxisbeispiele liefern Ihnen Anregungen und Material zum Italienischen und Spanischen im Lateinunterricht.

Die im Material angebotenen Texte finden Sie von Muttersprachlern gesprochen auf der gleichnamigen Audio-CD!

 

Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden Sie am Ende dieser Seite zum kostenlosen Download.

Downloads 4

pdf
(Größe: 74.3 KB)
pdf
(Größe: 45.1 KB)
pdf
(Größe: 31.9 KB)
pdf
(Größe: 65.1 KB)

Abstract

Autor: Verwiebe, Barbara
Titel: Von Rom zur Romania – romanische Sprachen im Lateinunterricht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 2–12

Abstract: Der Beitrag beleuchtet zunächst die Entwicklung vom Lateinischen zu den romanischen Sprachen und erörtert anschließend, auf welche Weise und unter welchen Voraussetzungen diese Erkenntnisse den Unterricht in den alten Sprachen bereichern können. Im Zentrum stehen sprachliche Phänomene; literarische Motive und ihre Rezeption bleiben hier aus Gründen der thematischen und räumlichen Begrenzung ausgeblendet.

Schlagwörter: Lateinunterricht, Sprachvergleich, Sprachgeschichte, Fachdidaktik, Altsprachlicher Unterricht, Latein, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Verbreitung


Autor: Siemer, Joanna
Titel: Europäische Nationalhymnen.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 14–22

Abstract: Skizziert wird eine 9–11stündige Unterrichtseinheit (11. Jahrgangsstufe), in deren Mittelpunkt europäische Nationalhymnen (Spanien, Italien, Frankreich) und die Beziehung der romanischen Sprachen zum Lateinischen stehen. Ein Teil der Materialien ist abgedruckt, ein Teil findet sich im Internet unter www.deraltsprachlicheunterricht.de.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Spanisch, Frankreich, Nationalhymne, Lateinunterricht, Schuljahr 11, Sprachvergleich, Europa, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Spanien, Unterrichtsmaterial, Italien, Romanische Sprache, Italienisch, Französisch


Autor: Frühwald, Barbara
Titel: Visite dOrange. Wie sich eine Lateinklasse im ersten Lernjahr eine französische Postkarte erschließt.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 23–26

Abstract: Am Ende des ersten Lernjahres erfahren die Schülerinnen und Schüler, welches Wissen sie über das Fach Latein hinaus erworben haben und dass Latein keine tote Sprache ist, sondern auch heute noch in den romanischen Sprachen weiterlebt. Vorgestellt wird in dem Beitrag die Unterrichtsreihe Latein und die romanischen Sprachen, daraus beispielhaft eine Stunde mit einer imaginären Reise nach Orange. Anhand der Lateinkenntnisse werden die Inhalte einer französischen Postkarte erschlossen und einfache Regeln zur französischen Verbbildung erkannt.

Schlagwörter: Unterrichtseinheit, Schuljahr 05, Schuljahr 07, Schuljahr 09, Lateinunterricht, Sprachvergleich, Sprachanalyse, Anfangsunterricht, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Französisch


Autor: Schlichtmann, Susanne; Weiner, Stefanie
Titel: Tota Gallia a Romanis occupata est... Toute la Gaule?
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 27–33

Abstract: Miteinander und voneinander lernen steht im Zentrum dieses Ansatzes, bei dem sich Latein- und Französischschüler dabei unterstützen, die jeweils andere Fremdsprache zu erschließen und über Sprachenlernen zu reflektieren.

Schlagwörter: Schuljahr 09, Lateinunterricht, Schuljahr 10, Kooperation, Sprachvergleich, Sprachanalyse, Fächerübergreifendes Lernen, Unterrichtsprojekt, Französischunterricht, Altsprachlicher Unterricht, Latein, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Französisch


Autor: Schlag, Ursula
Titel: Latein à la francaise. Französisch öffnet die Tür zu Latein III.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 34–39

Abstract: Die dritte Fremdsprache für ältere und erfahrene Lerner erlaubt bzw. verlangt von Anfang an einen stärker systematischen Zugang. Hier kann auch der Lateinunterricht vom Vorwissen der Schülerinnen und Schüler in den modernen Fremdsprachen profitieren, indem kontrastiv Gemeinsamkeiten und Unterschiede herausgearbeitet werden.

Schlagwörter: Kontrastive Linguistik, Schuljahr 09, Lateinunterricht, Sprachvergleich, Sprachanalyse, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Dritte Fremdsprache


Autor: Brückner, Thomas
Titel: Vom Lateinischen zum Italienischen – die mitgelernte Sprache.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 41–49

Abstract: Ausgehend vom lateinischen Wortschatz gibt dieser Kurzlehrgang eine Einführung in die italienische Sprache. Einfache Regeln der historischen Phonologie zeigen den Schülern, welche konkreten Schritte in der Sprachentwicklung vom lateinischen zum italienischen Wort führen. Ein Teil der Materialien sowie die Materialien des Grundkurses sind nur im Internet verfügbar, unter www.deraltsprachlicheunterricht.de.

Schlagwörter: Schuljahr 09, Lateinunterricht, Schuljahr 10, Sprachvergleich, Zweite Fremdsprache, Sprachanalyse, Altsprachlicher Unterricht, Latein, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Italienisch, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I


Autor: Westhues, Peter Lütke
Titel: Latine Legere – Capire Litaliano. Italienisch im Lateinunterricht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 50–58

Abstract: Wie gelingt es, bei Lateinschülerinnen und -schülern der Unter- und Mittelstufe ein Bewusstsein für die sprachgeschichtliche Tradition Europas zu wecken und sie zu befähigen, vom Lateinischen ausgehend Wege zu anderen (romanischen) Sprachen zu finden? Das vorgestellte Projekt Latine Legere – Capire Litaliano nach dem Prinzip des gelenkten Entdeckens gliedert sich in vier Teilprojekte, die jeweils in ein- bis zweiwöchigen Blöcken in den Jahrgangsstufen 7–10 unterrichtet werden. Inhalt und Aufbau der Teilprojekte werden skizziert, Materialien sind nur für das erste Teilprojekt abgedruckt. Sämtliche Projekte können im Internet unter http://www.gym-hbm.de/faecher/latein/projekt_lw/italienisch_latein.htm gefunden und von dort heruntergeladen werden.

Schlagwörter: Projekt, Schuljahr 07, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Lateinunterricht, Schuljahr 10, Sprachvergleich, Sprachanalyse, Baustein, Sprachgeschichte, Altsprachlicher Unterricht, Latein, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Italienisch, Modularisierung, Sekundarstufe I


Autor: Stratenwerth, Dietrich
Titel: Roma era una gran ciudad... Spanisches im Lateinunterricht.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 59–63

Abstract: Im Schriftbild hat das Spanische einige lateinische Endungen und Formen besonders treu bewahrt. Einfache Texte lassen sich von Lateinschülern ab 2. Lernjahr entschlüsseln, wobei ihnen eine Übersicht über häufige Lautveränderungen vom Lateinischen zum Spanischen an die Hand gegeben werden sollte. Neben Einblicken in das Fortwirken des Lateinischen und seinem Nutzen für den Zugang zum Romanischen erhalten die Schüler Impulse für das Verständnis des Übersetzens. Vorgeschlagen wird ein Text aus einem mexikanischen Schulbuch, Hinweise zum Einsatz in Sek. I und Sek. II werden gegeben.

Schlagwörter: Spanisch, Schuljahr 08, Schuljahr 09, Lateinunterricht, Sprachvergleich, Übersetzung, Sprachanalyse, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Latein, Unterrichtsmaterial, Romanische Sprache, Sekundarstufe I


Autor: Schareika, Angela
Titel: Das Theater von Orange (1. Jh. n. Chr.).
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2005) 4, S. 64–65

Abstract: Abbildung und Beschreibung des römischen Theaters in Orange.

Schlagwörter: Antike, Frankreich, Orange , Theater, Altsprachlicher Unterricht, Architektur


Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
521123
Medienart:
Zeitschrift

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.