Warenkorb

De Viris Illustribus

Der Altsprachliche Unterricht Nr. 2/2003

Erscheinungsdatum:
März 2003
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Altsprachlich
Bestellnr.:
521109
Medienart:
Zeitschrift
18,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 14,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,15 €

Einleitung Michaela Brusch Biographien als Lektüre für Schülerinnen und Schüler Basisartikel Rainer Nickel Vergangenheit und Gegenwart in den Persönlichkeitsbildern des Werkes De viris illustribus Praxisbeispiele Rainer Nickel Zwei Autoren für ein Werk? Cornelius Nepos und C. Iulius Hyginus auf die Spur kommen

Friedrike Horn Plädoyer für Hannibal

Regina Freese-Rieck Der Begriff der humanitas in der Atticus-Vita des Cornelius Nepos

Jörgen Vogel Aspekte der Wortschatzarbeit in der Lektürephase am Beispiel der Alkibiades-Vita

Jens Nitschke Einhard als Biograph am Beispiel der Kaiserkrönung Karls d.Gr. AUextra Uwe Walter "natam me consule Romam". Historisch-politische Autobiographien in republikanischer Zeit ? ein Überblick Einladung zur Mitarbeit Magazin Miniposter: Portät der Livia (Angela Schareika)

Jolana Ascherl: "Helf Zeus!" und "Gesundheit!". Das Niesen bei den alten Griechen und Römern

Jutta Vogel: Plinius à la française und auf deutsche Art. Vergleich zweier Lehrbuchadaptationen

Lernspielideen

Tipps und Termine

Verzeichnis lieferbarer Hefte

Abstract

Autor: Brusch, Michaela
Titel: Biographien als Lektüre für Schülerinnen und Schüler.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 2–5

Schlagwörter: Biografie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Sekundarstufe I, Lektüre


Autor: Nickel, Rainer
Titel: Vergangenheit und Gegenwart in den Persönlichkeitsbildern des Werkes De viris illustribus.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 6–13

Abstract: Anmerkungen zu De viris illustribus: zur Autorenfrage (Cornelius Nepos, Gaius Iulius Hyginus), zur Spiegelung der augusteischen Wende im Werk De Latinis historicis, zur Kultur im Urteil des Nepos und seiner literarischen Zeitgenossen, zum kulturübergreifenden Anspruch in den Portraits der ausländischen Feldherren, zur literarischen Gattung und politischen Zielsetzung der Feldherren-Portrais.

Schlagwörter: Literatur, Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Geschichtsschreibung, Autor, Biografie, Altsprachlicher Unterricht, Nepos, Cornelius, Lektüre


Autor: Nickel, Rainer
Titel: Zwei Autoren für ein Werk? Cornelius Nepos und C. Iulius Hygin auf die Spur kommen.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 14–15

Abstract: Der Beitrag regt dazu an, Schülerinnen und Schüler unter Leitfragen in (zweisprachig gelesenen) Texten aus De viris illustribus (bes. Atticus; Thrasybulus) die unterschiedliche Handschrift zweier Autoren (Cornelius Nepos, Gaius Iulius Hyginus) entdecken zu lassen. Mit Material (Text und Vokabeln).

Schlagwörter: Lateinunterricht, Geschichtsschreibung, Autor, Biografie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Nepos, Cornelius, Sekundarstufe I, Lektüre


Autor: Horn, Friederike
Titel: Plädoyer für Hannibal.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 18–24

Abstract: Ein großer Gegner Roms tritt den Schülern in einem relativ leichten Text vor Augen, dessen Interpretation zugleich die prägnante Gestaltung dieses Portraits durch den Autor sichtbar werden lässt (10./11. Schuljahr.

Schlagwörter: Lateinunterricht, Geschichtsschreibung, Biografie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Nepos, Cornelius, Unterrichtsentwurf, Sekundarstufe I, Hannibal, Lektüre


Autor: Freese-Rieck, Regina
Titel: Der Begriff der humanitas in der Atticus-Vita des Cornelius Nepos.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 25–27

Abstract: Bei der Untersuchung des Begriffs humanitas im Text des Nepos erkennen Schüler ein breites Bedeutungsspektrum dieses römischen Wertes. Durch Spiegelung an gegenwärtigen Erfahrungen vertiefen sie ihr Verständnis. (Orig.).

Schlagwörter: Lateinunterricht, Schuljahr 11, Biografie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Begriff, Unterrichtsmaterial, Humanität, Nepos, Cornelius, Wert, Unterrichtsentwurf


Autor: Vogel, Jörgen
Titel: Aspekte der Wortschatzarbeit in der Lektürephase am Beispiel der Alkibiades-Vita.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 30–32

Abstract: Der Autor Anregungen zur Erarbeitung der Alkibiades-Vita. Der Schwerpunkt liegt auf Aspekten der Wortschatzarbeit wie dem dem Lernen der wesentlichen Vokabeln vor der Erarbeitung des Textes und regelmäßiger Wiederholung des in der Lektüre verwendeten Grundwortschatzes.

Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Wortschatzarbeit, Biografie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Lektüre


Autor: Nitzschke, Jens
Titel: Einhard als Biograph am Beispiel der Kaiserkrönung Karls d. Gr.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 33–35

Abstract: Die historische Szene der Kaiserkrönung Karls des Großen in der Darstellung des Biographen Einhard auf Karls Seite wird im Vergleich mit Darstellungen aufseiten des Karl krönenden Papstes interpretiert. Bei der Lektüre sollte inhaltlich immer wieder die Frage nach der Glaubwürdigkeit der historischen Quelle aufgeworfen werden, um die Schülerinnen und Schüler zu einem kritischen Umgang mit der Überlieferung anzuhalten. Mit Texten und Vokabeln.

Schlagwörter: Karl der Große, Lateinunterricht, Krönung, Biografie, Sekundarstufe II, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Kaiser


Autor: Walter, Uwe
Titel: natam me consule Romam.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 36–43

Abstract: Der Beitrag betrachtet die antike Autobiographie oder Memoirenliteratur als Gattung (als die sie in der Antike selbst nicht gesehen wurde). Speziell befasst er sich mit der Autobiographie in Griechenland, den Anfängen der römischen Autobiographie bis zu Sulla, dem Verhätnis von Autobiographie und Geschichtsschreibung, Ciceros, Caesers und Augustus autobiographischen Schriften sowie mit Augustus als Wegbereiter der reflektierenden Autobiographie.

Schlagwörter: Antike, Historiografie, Literaturgeschichte, Lateinunterricht, Literaturgattung, Caesar, Gaius Julius, Altsprachlicher Unterricht, Augustus, Römische Geschichte, Cicero, Marcus Tullius, Autobiografie


Autor: Schareika, Angela
Titel: Portrait der Livia.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 44–45

Abstract: Vorgestellt wird die Portraitbüste der Livia (Aus dem Faijum / Ägypten. Kopenhagen, Ny Carlsberg-Glyptothek). Neben der Beschreibung der Büste wird ihre Livias Person und Portät in den historischen Kontext eingeordnet.

Schlagwörter: Antike, Didaktische Grundlageninformation, Lateinunterricht, Kunst, Portrait, Biografie, Altsprachlicher Unterricht, Skulptur, Römische Geschichte


Autor: Ascherl, Jolana
Titel: Helf Zeus! und Gesundheit!. Das Niesen bei den alten Griechen und Römern.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 46–50

Abstract: Im Alltag der Antike gehörte Niesen als Omen oder Prodigium zu den Vorzeichen, durch welche man Schlüsse bezüglich zukünfiger Geschehnisse und Entwicklungen ziehen konnte. Der Beitrag enthält eine Reihe einschlägiger Textzeugnisse zum Niesen von Homer bis Augustinus (Originaltext und Übersetzung).

Schlagwörter: Bedeutung, Lateinunterricht, Zeichen, Altsprachlicher Unterricht, Unterrichtsmaterial, Griechischunterricht


Autor: Vogel, Jutta
Titel: Plinius à la francaise und auf deutsche Art. Vergleich zweier Lehrbuchadaptionen.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht Latein, Griechisch,(2003) 2, S. 51–55

Abstract: Verglichen wird an einem Plinius-Text, wie deutsche und französische Lehrbücher ihre Schülerinnen und Schüler in der Lektüre immer mehr an den Originaltext heranführen.

Schlagwörter: Vergleich, Frankreich, Plinius der Ältere, Lateinunterricht, Schulbuch, Text, Altsprachlicher Unterricht, Deutschland


Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.