Warenkorb

Spiele erfinden

gruppe & spiel Nr. 4/2013

Erscheinungsdatum:
November 2013
Schulfach / Lernbereich:
Sport & Spiel, Gruppe & Spiel, Sozialpädagogik
Bestellnr.:
19666
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
56
18,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
Vergriffen ohne Neuauflage
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,85 €

Spiele zu erfinden, weckt unsere Kreativität. Gelingt es, etwas Neues zu entwickeln, macht uns das zufrieden.

Das Spiele-Erfinden hat einen ganz praktischen Aspekt: Es bietet die Möglichkeit, ein Spiel genau so zu variieren, dass es auf die gerade benötigte Gruppensituation passt. Spiele selbst erfinden zu können, ist daher ein wichtiges Instrument für die persönliche Praxis.

Aus dem Inhalt:

  • Techniken und Tipps zum Spiele-Erfinden
  • Das Brettspiel Schach zeigt seine unzähligen Variationsmöglichkeiten
  • Anhand von einer Spielkette zeigen wir, wie das Abwandeln von Spielen gelingt
  • Zwei Spiele-Erfinder stellen den Prozess der Spielentwicklung dar und zeigen Schwierigkeiten und Möglichkeiten auf

Das Heft enthält 16 Spielkarteikarten zum Schwerpunktthema sowie ein Spiel in der Heftmitte.

Downloads 2

pdf
(Größe: 252.3 KB)
doc
(Größe: 30.5 KB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.