Warenkorb

Vorlesen – Vortragen

Deutsch 5–10 Nr. 26/2011

Erscheinungsdatum:
März 2011
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Deutsch
Bestellnr.:
14426
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
40
35,70 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 27,80 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 19,46 €

Das Vorlesen und Vortragen in der Klasse braucht Vorbereitung – die Gestaltung kann erst dann anfangen, wenn der Vortragende den Text durchdrungen, einen Gestus für den Vortrag gefunden und die Rezitation geprobt hat. Davon gehen die Unterrichtsideen in dieser Ausgabe aus.

Gruppiert sind sie um zwei Schwerpunkte: "Leseflüssigkeit trainieren" und "Sinngestaltendes Vortragen".
Das Lesecoaching und das Mitlesen beim Hören von Hörbüchern verbessern die Leseflüssigkeit Ihrer Schüler. Das sinngestaltende Vortragen üben Sie bei der Inszenierung von Minidramen, beim Sprechen im Chor und bei der Erstellung akustischer Portfolios, die dokumentieren, wie sich jeder Lerner den Vortrag eines Gedichts erarbeitet. Und dass Sprechtexte eine andere Qualität als schriftsprachliche Texte haben, trainieren die Schüler der unteren Klassenstufen mit Radiobeiträgen zum Märchen Schneeweißchen und Rosenrot. Dabei erfahren die Schüler in allen Unterrichtsideen, wie man sich hineinverwandelt in die Stimme des Textes.

Das Material:

  1. Arbeitsblätterheft mit Kopiervorlagen aller Arbeitsblätter der Niveaustufe 1
  2. 8 Folien
  3. CD-ROM mit allen Arbeitsblättern der Niveaustufen 1 und 2, den Lösungen, einer PowerPoint-Präsentation sowie 12 Audiotracks

Downloads 1

pdf
(Größe: 1.6 MB)

Bisher erschienene Ausgaben:

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.