Menschsein verpflichtet

entwurf Nr. 1/2019

Bestellnummer: 16861
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: April 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Religion
Seitenzahl: 64
Preis: 15,90 € *
... für Abonnenten:12,30 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
8,61 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Das Thema „Menschenrechte“ ist in aller Munde. Diese Ausgabe bietet Materialien für den Religionsunterricht, die auf den Zusammenhang von Menschenwürde, Menschenrechte und Menschenpflichten hinweisen. Die Menschenrechte sind weltweit in unterschiedlichster Form bedroht, wir wollen mit diesem Heft die theologische Fundierung der Menschenrechte in der Menschenwürde bedenken und zeigen, wie die religionspädagogische Ausformung der Menschenpflichten im Unterricht aussehen könnte.

Unsere thematischen Artikel führen in die Komplexität des Themas, das Verhältnis von Menschenrechten und Christentum sowie in religionspädagogisch-didaktische Überlegungen zum Thema ein. Die Verschiedenheit der Menschen als Inhalt der Menschenrechte stellt Horst Heller in einem Beitrag für die GS und Klasse 5 – 6 vor, Uwe Hauser kümmert sich anhand zweier neutestamentlichen Erzählungen um die Verankerung der Menschenrechte bei Jesus (Kl. 7– 8), Gernot Meier und Andreas Wittmann stellen einen Unterrichtsentwurf zum Thema „Menschenrechte und Künstliche Intelligenz“ vor (Kl. 8 –10). Ein Unterrichtsprojekt zu den Menschenpflichten für die Sek. II stellt Rita Weiskorn vor, Kerstin Schörner, Julia Turek und Andreas Reinert steuern einen Beitrag zur UN-Kinderrechts-Konvention für die Sek. II bei. Dazu passend, finden Sie im Mittelteil des Heftes acht ausgewählte Bilderkarten zu den Kinderrechten. Jürgen Hudelmayer beschließt das Heft mit einem Fragebogen zum Menschsein des Menschen.

Das Material zum Heft:

  • Arbeitsheft "Menschenwürde, Menschenrechte, Menschenpflichten" für die Klassen 10–13; auch separat erhältlich: zum Arbeitsheft
  • Karteikarten zu Kinderrechten

Archiv

Bisher erschienene Ausgaben:

1/2019 - Menschsein verpflichtet
4/2018 - Im Kapitalismus leben
3/2018 - Gleichnisse Jesu als Rede von Gott
2/2018 - Auf der Suche nach Sinn
1/2018 - Albert Schweitzer
4/2017 - Schulgottesdienste
3/2017 - Bibel erzählen
2/2017 - Kreuzestheologie
1/2017 - Dem Fremden begegnen
4/2016 - Ethisches Lernen (vergriffen)
3/2016 - Scham
2/2016 - Reformation – was bleibt? (vergriffen)
1/2016 - Leistungsbewertung im RU
4/2015 - Christenverfolgung
3/2015 - Aspekte des Menschseins
2/2015 - Abendmahl
1/2015 - Die Macht der Bilder
4/2014 - Jerusalem
3/2014 - Gnade
2/2014 - Religionen in China
1/2014 - Krieg und Frieden
4/2013 - Zum Glück
3/2013 - Freiheit
2/2013 - Filme im Religionsunterricht
1/2013 - Himmel
4/2012 - Dem Leiden begegnen- Theodizee (vergriffen)
3/2012 - Tier und Mensch (vergriffen)
2/2012 - Das Johannes-Evangelium
1/2012 - Providentia Dei
4/2011 - Junge, Junge! Jungs im Religionsunterricht
3/2011 - Wie Propheten reden
2/2011 - Seele
1/2011 - Christliche Kultur
4/2010 - Differenzierung im Religionsunterricht
3/2010 - Jesus Christus (vergriffen)
2/2010 - Umgang mit dem Tod (vergriffen)
1/2010 - Religiöser Fundamentalismus
4/2009 - Trinität
3/2009 - Brot
2/2009 - Musik im Religionsunterricht
1/2009 - Gustav Werner (vergriffen)
4/2008 - Schöpfung
3/2008 - Paulus (vergriffen)
2/2008 - Methoden
1/2008 - Spiritualität und Mystik
4/2007 - Interkulturelles Lernen
2/3 2007 - Bibel (vergriffen)
1/2007 - Krisen in Kindheit und Jugend
4/06 2007 - Wunder (vergriffen)
3/2006 - Geld
2/2006 - Konfessionelle Kooperation
1/2006 - Fußball-Gott
4/2005 - Märtyrer (vergriffen)
3/2005 - Wem gehört Weihnachten? (vergriffen)
2/2005 - Opfer (vergriffen)
1/2005 - Medienwelten (vergriffen)
4/2004 - SündenVergebung (vergriffen)
3/2004 - Erinnern und Deuten (vergriffen)
2/2004 - Bildungsstandards (vergriffen)
1/2004 - Körper (vergriffen)
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.