Warenkorb

Christenverfolgung

entwurf Nr. 4/2015

Erscheinungsdatum:
Dezember 2015
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Religion
16,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 12,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 8,75 €

Viele Hunderttausende von Menschen versuchen, vor islamistischem Terror in Syrien zu fliehen, und suchen bei uns Schutz. Auch Christen sind darunter. Doch nicht erst seit Kurzem, sondern schon seit geraumer Zeit häufen sich die Nachrichten über Verfolgungen von Christen in vielen Gegenden der Welt – man geht nach Schätzungen von bis zu 100 Mio. Menschen aus. Die heutigen Christenverfolgungen scheinen in ihrer Quantität nicht mehr vergleichbar zu sein mit den vergleichsweise „überschaubaren“ Christenverfolgungen in der Antike. Damals wie heute geht es aber um das Thema Religionsfreiheit und Menschenrechte, um Pluralitätsfähigkeit von Gesellschaften und Dialogfähigkeiten von Religionen.

Mit diesem Heft bieten wir Ihnen grundlegende Beiträge an, die Sie in die Problematik aktuell, historisch und religionspädagogisch einführen sollen (Volker Kauder, Gisa Bauer, Thomas Schlag), vor allem aber wieder gelungene Unterrichtsideen von der Grundschule bis in die Sekundarstufe II. Aktuelle Notsituationen in Ägypten (Susanne Ziegler), Syrien, Libanon (Friederike Weltzien) und Nigeria (Heike Bosien) kommen dabei in den Blick. Aber auch „der Blick zurück“ in die Verfolgung von und durch Christen in den ersten Jahrhunderten (Klaus König, Heidrun Dierk) beschäftigt uns. Schließlich stellt Reinhard Storz auch die grundlegende Frage, ob Religionen mit Gewalt konnotiert sind – und wenn ja in welcher Weise.

 

Das Material zum Heft:

Als Material bieten wir Ihnen neben einer Folie vier Fotokarten an, die zum Beitrag von Susanne Ziegler (Christsein in Ägypten) passen. 

Downloads 2

Bisher erschienene Ausgaben:

Produktdetails

Bestellnr.:
16848
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
65

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.