Warenkorb

Digitalisierung und Teilhabe

Unterr. Wirtschaft + Politik Nr. 3/2019

Erscheinungsdatum:
September 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich:
Wirtschaft, Politik
Bestellnr.:
544035
Medienart:
Zeitschrift
Seitenzahl:
56
19,50 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Abonnenten

Ab 1 Stück à 15,50 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 10,85 €

Der digitale Wandel verändert die Art und Weise, wie wir in der Gesellschaft kommunizieren, wie wir uns informieren, wie wir produzieren und konsumieren. Die digitalen Veränderungen machen vor der Schule keinen Halt – informieren und kommunizieren sind klassische fachdidaktische Kernkompetenzen von Lehrerinnen und Lehrern. Diesen gesellschaftlichen und schulischen Wandel will diese Ausgabe von Unterricht Wirtschaft+Politik aufgreifen und unterrichtsrelevant thematisieren.

Die Förderung der Teilhabechancen an der Digitalisierung ist dabei unser Hauptanliegen. Voraussetzungen für die schulische Digitalisierung sind die materielle und die kognitive Teilhabe sowie Souveränität des Subjektes. Für die materielle Teilhabe, die technische Ausstattung der Schulen, ist ganz wesentlich der Schulträger zuständig, auch wenn in der Praxis Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler eine erhebliche „Zulieferfunktion“ übernommen haben. 

Diese Ausgabe bietet unterrichtspraktische Beiträge für die kognitive und souveräne Teilhabe an der Digitalisierung und befasst sich mit dem Umgang mit digitalen Falschinformationen, der Wirkung von Influencern am Beispiel alltäglicher Konsumentscheidungen, dem digitalen Wandel der Arbeitswelt, verschiedenen Aspekten digitaler Demokratiebildung und überprüft eigene gesellschaftliche Fehleinschätzungen weltweiter Entwicklungen mittels des digitalen Tools Gapminder.

Downloads 1

pdf
(Größe: 1.8 MB)

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.