Strukturwandel

Unterr. Wirtschaft + Politik Nr. 1/2019

Bestellnummer: 544033
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Sekundarstufe
Schulfach / Lernbereich: Wirtschaft, Politik
Seitenzahl: 56
Preis: 19,50 € *
... für Abonnenten:15,50 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
10,85 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Der digitale Wandel ist im vollen Gange. Kaum eine Branche, die nicht von Veränderungen betroffen ist, kaum ein Bereich des alltäglichen Lebens, der nicht von der Digitalisierung beeinflusst scheint. Wie immer liegen Chancen und Herausforderungen in solchen Zeiten des Strukturwandels nahe beieinander. Es ist eine der dringlichsten Aufgaben des Gesellschafts- und Wirtschaftsunterrichts, auf die gegenwärtigen Auswirkungen und möglichen Folgen des Strukturwandels hin zur Industrie 4.0 hinzuweisen.

Einst beliebte Modemarken wie Gerry Weber, Hennes & Mauritz oder Esprit haben den Trend zum Online-Handel und Influencer-Marketing verpasst und stecken tief in der Krise. Der nun angekündigte Kohle-Ausstieg rettet einerseits vom Tagebau gefährdete Flächen, kostet andererseits aber viele Arbeitsplätze in strukturschwachen Regionen im Westen und Osten des Landes. Nicht zuletzt endete 2018 der Steinkohle-Bergbau im Ruhrgebiet. Mit ihm geht eine ganze identitätsprägende Ära nach dem Auslaufen der lebenserhaltenden Subventionen endgültig in die Geschichte ein.

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.