• Versandkostenfrei ab € 35,00
  • Telefon: 0511 / 40 004 150

Zeitschrift "Geschichte lernen"

Geschichte lernen - Jahres-Abo

Direkt an der Quelle

Klassenstufe: Klassen 5-13
 

  • NEU im Abo enthalten: Geschichte lernen digital -Informationen / zum LogIn
  • spannende Quellen und Materialien
  • Arbeitsaufträge mit Erwartungshorizont
  • kompetenzorientiert und fachwissenschaftlich fundiert

Mehr erfahren Abonnieren

Artikel in der Kategorie Zeitschrift "Geschichte lernen"

(79)

Wiederholen

Geschichte lernen Nr. 179/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Die Spannung zwischen Unterrichtetem und von den Schülerinnen und Schülern mittel- und langfristig Erinnertem lässt Lehrkräfte regelmäßig verzweifeln. Liegt das an den Lernenden – oder an den Lehrenden? Im Fach Geschichte wird das Phänomen besonders deutlich wahrgenommen. Das Heft motiviert daher dazu, dem Wiederholen im Geschichtsunterricht einen größeren Stellenwert zuzumessen. Die Beiträge geben vielfältige Anregungen zur Umsetzung in einem an Kompetenzen orientierten Geschichtsunterricht. Ausgewählt haben wir dabei vorrangig Ideen, die eine leichte Übertragung auf unterschiedliche inhaltliche und methodische Zusammenhänge ermöglichen.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Binnendifferenzierung

Geschichte lernen Nr. 178/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift
Binnendifferenzierter Geschichtsunterricht greift gern auf spezielle Methoden – zum Beispiel Stationenlernen oder Planarbeit – zurück. Die meisten dieser Methoden sind aber nur mit Einschränkungen im Unterrichts­alltag umsetzbar, der sich überwiegend im Einzel- oder Doppelstundenmodus abspielt. Unser zweites Themenheft zur Inneren Differenzierung will dieses Dilemma auflösen und liefert dafür Impulse und Ideen mit Blick auf die Mikroprozesse binnendifferenzierten historischen Lernens. Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Islamische Welten

Geschichte lernen Nr. 177/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift
Ziel des Heftes ist es, die einseitige Sicht auf den Islam und seine Geschichte aufzubrechen. Es will die Vielfalt islamischer Welten, ihre unterschiedlichen Entwicklungen und Bezüge zu anderen Kulturen und Gesellschaften für den Geschichtsunterricht greifbar machen. Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Schreiben

Geschichte lernen Nr. 176/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Geschichte ist mehr als nur ein "mündliches Fach". Diese Ausgabe möchte daher geeignete Wege und Anregungen für das Schreiben im Geschichtsunterricht aufzeigen. Dazu gehört, über die Art und Weise nachzudenken, wie und zu welchem Zweck im Unterricht geschrieben wird.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Russische Revolution

Geschichte lernen Nr. 175/2017

Erscheinungsdatum: 2017 | Medienart: Zeitschrift

Die „Große Sozialistische Oktoberrevolution“ jährt sich 2017 zum 100. Mal – ein Anlass, der von zahlreiche Ausstellungen, Dokumentationen und anderen medialen Publikationen begleitet wird. Unser Themenheft bietet vielfältige Ansätze für den Geschichtsunterricht, um den Verlauf, die Durchsetzung und die Folgen des tiefgreifenden Systemwechsels aufzuzeigen, der Russland, Europa und letztlich die ganze Welt nachhaltig veränderte. Besonderes Highlight: Ein Zeitleistenspiel für das spielerische Aneignen der wichtigsten historischen Ereignisse.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Kompetenzorientierte Aufgaben

Geschichte lernen Nr. 174/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Eine Kernaufgabe von Lehrkräften ist es, Aufgaben für Lernende zu formulieren. Diese sollen wie Initialzündungen von Lernprozessen wirken. Adäquate und anspruchsvolle Aufgaben sind ein „Schlüsselfaktor“, der für den Erfolg historischer Lehr-Lern-Prozesse in besonderer Weise verantwortlich ist. Doch woran sind kompetenzorientierte Aufgaben zu erkennen? Wie kann man sie erstellen, einsetzen und ihren Erfolg feststellen? Das Heft gibt auf diese Fragen reflektierte und praktische Antworten.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Herausforderung Reformation

Geschichte lernen Nr. 173/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Im Geschichtsunterricht geht es weniger um theologische Differenzierungen als um die Wirkmächtigkeit der Reformation. Deshalb verdeutlicht das Heft Herausforderung Reformation an anschaulichen Schlüsselsituationen, worin die Anziehungskraft der reformatorischen Predigt bestand, die zur Abkehr von der katholischen Kirche führte. 

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

1970er-Jahre

Geschichte lernen Nr. 172/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift

Die 1970er-Jahre sind medial immer noch präsent, man denke nur an Bilder von Brandts Kniefall in Warschau, autofreien Sonntagen oder Hanns Martin Schleyer in RAF-Gefangenschaft. Neue Politikansätze, wie „Mehr Demokratie wagen“ oder Neue Ostpolitik, und neue politische Probleme, gerade in der Wirtschafts- oder Energiepolitik, zeigen Entwicklungen, die bis heute reichen. Auch wenn diese Dekade in den Curricula der Bundesländer wenig Raum einnimmt, bieten die immer deutlicher von der Geschichtswissenschaft konturierten Entwicklungs- und Transformationslinien eine Vielzahl von Anknüpfungsmöglichkeiten für historisches Lernen in der Schule. Das Heft versteht sich als Plädoyer, manchmal auch bezeichnet als „sozialdemokratisches Jahrzehnt“, als Vorgeschichte unserer Gegenwart im Geschichtsunterricht zu thematisieren und an ihm grundlegende Entwicklungen der bundesdeutschen Geschichte zu exemplifizieren.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Rekonstruktionen und Modelle

Geschichte lernen Nr. 171/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift
Modelle, Replikate und Reproduktionen ermöglichen Lernenden sinnliche und handlungsorientierte Zugänge zur Geschichte. Sie können erheblich dazu beitragen, das Vorstellungsvermögen sowie die Imaginations- und Empathie­fähigkeit der Lernenden hinsichtlich vergangener Zeiten und Menschen zu fördern. Andererseits sind Nachbauten und Nachinszenierungen aber auch weit verbreitete und beliebte Bestandteile der Geschichtskultur, die mit Blick auf ihre Triftigkeit und auf ihre lebensweltlichen Funktionen, die oft recht wissenschaftsfern sind, kritisch reflektiert werden sollten. Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Mittelalter in der Geschichtskultur

Geschichte lernen Nr. 170/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift
Kaum eine historische Epoche ist in unserer­ Gegenwart so präsent wie das Mittelalter. Wenn man den Fernseher einschaltet, in einer Buchhandlung stöbert, das Angebot an Computerspielen­ sichtet oder das Veranstaltungs­programm der Nachbarstadt durchblättert – überall stößt man auf Ritter, Burgen, Händler, Mönche und Wander­huren. Dabei ist das dargestellte Mittelalter mal abstoßend, mal faszinierend, mal eine negative Gegenfolie zur Gegenwart, voraufklärerisch, brutal und unmenschlich, mal positiv als exotisch, überschaubar und naturnah gedeutet­. In unserem Geschichtsunterricht kommt dieses Mittelalter bislang kaum vor – dabei ist es ein elementarer Teil der Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler. Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Nation und Nationalismus

Geschichte lernen Nr. 169/2016

Erscheinungsdatum: 2016 | Medienart: Zeitschrift
Bisweilen werden die in Geschichte lernen angebotenen Themen von der Wirklichkeit überholt. Man hätte, angesichts der Meldungen über das weltweite­ Wiedererstarken des Nationalismus, den Gegenwartsbezug im Basis­artikel beinahe täglich ändern können. Überall gewinnen nationalistische Parteien an Zustimmung. In einem solchen Klima ist es umso wichtiger, dass sich Schülerinnen und Schüler reflektiert mit dem Konstrukt der Nation auseinandersetzen. Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Begriffe

Geschichte lernen Nr. 168/2015

Erscheinungsdatum: 2015 | Medienart: Zeitschrift

Begriffslernen ­ bildet­ im Fach Geschichte eine besondere­ Herausforderung­. Wir haben­ es mit unter­schiedlichen Begriffstypen von ganz verschiedener Komplexität zu tun: von der Bezeichnung eines historischen Gegenstands bis zu theorie­geladenen Deutungsbegriffen. Geschichtsbegriffe­ stammen außerdem aus unterschiedlichen Zeiten, sie können zeitgleich zu dem benannten Phänomen, aber auch erst später entstanden, also Quellen- oder Deutungsbegriffe sein. Schließlich unterliegen sie, aber auch die Phänomene, die sie bezeichnen, dem historischen Wandel.

Mehr erfahren
Preis: 17,50 € *

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren.