Spielen

Grundschule Kunst Nr. 1/2020

Spielen – Materialpaket

Grundschule Kunst Nr. 1/2020

Bestellnummer: 16778
Medienart: Zeitschrift
Erscheinungsdatum: März 2020
Schulstufe / Tätigkeitsbereich: Grundschule
Schulfach / Lernbereich: Kunst
  • nur Heft

    40 Seiten

    Dieser Teil ist nicht Bestandteil von "nur Materialpaket"
  • nur Materialpaket

    Materialpaket

Preis: 22,10 € *
... für Abonnenten:16,60 €
... für Referendare und
Studierende mit Abonnement:
11,62 €
Preisliste einklappen
Lieferstatus: lieferbar

Acht Karteikarten (DIN A4): Acht Werkbeispiele zum Thema stellt diese Kartei auf großformatigen Karteikarten (DIN A4) vor. Mit Informationen zu Werken und Künstlern, Anregungen zur Bildbetrachtung sowie vielfältigen Impulsen und Ideen.

  • The Collectivity Project (Olafur Eliasson)
  • Lozziwurm (Yvan Pestalozzi)
  • Théatre d‘Ombres (Christian Boltanski)
  • Die Scheuche (Kurt Schwitters/Käte Steinitz)
  • Die Enkelin mit der Kinderfrau beim Spiel (Max Liebermann)
  • Kleidobjekte (Takako Saito)
  • Das bunte Kartenhaus (Charles Eames)
  • Windsbraut am Stiel (Reinhard Mucha)

Arbeitsheft: „Kreative Spielideen“: Das Ideenheft (24 DIN-A4-Seiten) liefert umfangreiche Anleitungen zum Bauen eigener Spielmaterialien mit anschaulichen Bildern und hilfreichen Tipps. Das eigene Entdecken, Erfahren und Tun wird mit den Ideen gefördert. Informationen zum Thema Schwarzlicht animieren zur kreativen Umsetzung. 

INHALT:

  • MUSTERBILDER legen und bewegte Muster erstellen
  • OPTISCHE ILLUSIONEN erzeugen
  • BIEGEFIGUREN: erstellen, anziehen, spielen
  • MAGNETBILDER puzzeln
  • SCHATTENSPIEL
  • ZEICHENSPIELE mit der Taschenlampe
  • SCHWARZLICHT: Spielen im Schwarzlicht und ausführliche Information

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.