Warenkorb

Der 99-Zentimeter-Peter

GSZ 318 Schülermaterial

Erscheinungsdatum:
Dezember 2019
Schulstufe / Tätigkeitsbereich:
Grundschule
9,90 €
Inkl. MwSt.
Lieferstatus:
lieferbar
* Sonderpreise
(gilt nicht für Händler und Wiederverkäufer)
Kunden

Ab 15 Stück à 6,90 €

Abonnenten

Ab 1 Stück à 5,50 €

Ab 15 Stück à 4,00 €

Referendare (mit Abo)

Ab 1 Stück à 3,85 €

Ab 15 Stück à 2,80 €

Staffelpreise

Ab 15 Stück à 6,90 €

Peter befasst sich in seinem Alltag in unterschiedlichen Situationen mit seinem Kleinsein, dem Wachsen und dem Großwerden. Es geht um das Messen und Sich-Freuen, wieder einige Zentimeter größer geworden zu sein. Das Wachsen der Arme und Beine wird thematisiert, selbst Haare, Finger- und Fußnägel werden verwundert betrachtet.

Auch das Wachsen in die Breite – das sogenannte „Dickwachsen“, das vor allem Erwachsenen häufig Kummer bereitet – ist Thema und findet Berücksichtigung in Peters Konzept vom Erwachsenwerden. Vorteile des Großseins werden benannt: An Keksdosen ohne Hilfsmittel gelangen, lange Schritte machen können, nicht geschubst werden und vor Hunden keine Angst zu haben. Kleinsein hat jedoch auch seine Qualitäten: Man kann sich Zweitwohnungen in Schränken bauen, in der Badewanne Kapitän oder Pirat sein, Geheimagent unter dem Kaffeetisch oder, oder, oder.

Zu den Quantitäten und Qualitäten des Großwerdens gehört auch die Verschiebung der Perspektiven. Doch alles ist relativ: Auch im Großwerden denkt Peter über die Verhältnismäßigkeit von „Größe(n)“ nach. Am Ende wird er zwar größer als der riesigste Hund sein, doch Elefanten sind eben immer noch größer.

Erzählt wird in kleinen, sehr feinsinnigen und von genauen Alltagsbeobachtungen getragenen Texten vom Fragen an das Erwachsenwerden und der Neugier darauf. Peters eigentlich immer positive Gemütslage springt bereits durch das Titelbild ins Auge und wird auf den Seiten des Buches stets aufs Neue in wunderbar warmen Farbtönen variiert. Peter bei seiner Suche nach Identität zu begleiten, ist sowohl eine Entdeckungsreise in das Buch hinein als auch zugleich eine „Wiederbegegnung“ mit sich selbst und den eigenen Erfahrungen vom Erwachsenwerden. Das ansprechende Thema und die humorvolle Gestaltung des Buches garantieren ein generationsübergreifendes Lesevergnügen und bieten eine „Steilvorlage“ für einen mehrperspektivischen Unterricht in der Schulanfangsphase der Grundschule.

Der didaktische Kommentar zur Lektüre in DIE GRUNDSCHULZEITSCHRIFT und das der Lektüre beiliegende Lesebegleitheft bietet zahlreiche Anregungen für den Unterricht sowie vielfältige Aufgaben für die Hand der Kinder.

Produktdetails

Bestellnr.:
1821018
Medienart:
Schülermaterial

* Preise zuzüglich Versandkosten. Abonnenten unserer Zeitschriften erhalten viele Produkte des Friedrich Verlags preisreduziert. Bitte melden Sie sich an, um von diesen Vergünstigungen zu profitieren. Aktionsangebote gelten nicht für Händler und Wiederverkäufer. Rabatte sind nicht kombinierbar. Bitte beachten Sie, dass auch der Studentenrabatt nicht auf Aktionspreise angerechnet werden kann. Auf bereits reduzierte Artikel kann kein Rabatt-Gutschein angewendet werden.